Umfrage: Welcher Spielertyp bist Du?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ich rushe so schnell wie möglich durchs Game
5.65%
10 5.65%
Ich spiele zügig, achte aber darauf die wichtigsten Sachen mitzunehmen
23.73%
42 23.73%
Ich mache einfach Alle Quests
18.64%
33 18.64%
Was mir gerade über den Weg läuft wird erledigt, Ich achte eigentlich nicht darauf
8.47%
15 8.47%
Ich erkunde die gesamte Karte, zerstöre jede Vase, drehe jeden Stein um und töte alle Feinde
43.50%
77 43.50%
Gesamt 177 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welcher Spielertyp seid Ihr?
#61
Huhu^^

Ich bin ebenfalls eine der Neugierigen, die erstmal alles ganz genau erkunden, angucken und umdrehen werden Big Grin
Vielleicht wird das im Laufe der Zeit etwas weniger... aber da ich auch Gegenstände-Finden-Fan bin, werd ich sicherlich auch später noch häufig Questen und möglicht viele Truhen etc. aufmachen, wie oben schon erwähnt, könnte man ja sonst genau DAS EINE Item verpassen xD
Zitieren
#62
Zügig, aber aufmerksam.

Ist natürlich die Frage ob beim ersten Durchspielen oder nach einem Jahr. Beim ersten Mal werde ich mir viel angucken, auf Details achten. Später wird natürlich nur noch durchgerannt.
Zitieren
#63
Alles ,hab ja auch Jahre lang auf Diablo 3 gewartet .
Mittlerweille hab ich schon Enkelkinder Confusedneaky:
Zitieren
#64
Ich gehöre fast schon zu den Oldies in Diablo. Habe die beiden ersten Teile geliebt. Diablo 3 wird mit Hochspannung erwartet.
Ich würde mir D3 kaufen, aber ich habe viel schlechte Erfahrungen mit Cheatern, Hackern und Co. gemacht.
Zitieren
#65
Cheater hacker und co wirds immer geben, kann man leider nicht verhindern. Wink
Zitieren
#66
Anfangs wird alles mitgenommen was es so gibt. Questgeschwafel lese ich mir eigentlich nie durch, Annehmen, hinrennen Monster killen, Quest abgeben. Wenn das gröbste dann erkundigt wurde bin ich eigentlich mehr der Typ Itemjäger.
Zitieren
#67
Hi also ich habe ganze 8 Jahre mittlerweile D2 gezockt und vorher D1 jetzt wo ich aktiv seid 3 Jahren auf den dritten Teil warte möchte ich natürlich wirklich viel zocken aber die Story schon miterleben ich finde das gehört sich so zu zumindest meinem favorisiertesten Spiel...trotzdem muss man das RL nicht vernachlässigen...
LG Big Grin
Zitieren
#68
Ich werde alles mitnehmen :-).
Was mir besonders wichtig ist für den Anfang, dass ich mich schnell zurecht finde, nachdem ich ja eine gefühlte Ewigkeit kein Diablo 2 gespielt habe.
Ich fange bei Diablo 3 quasi bei 0 an, freue mich aber sehr darauf.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welcher Spielmodus gefällt dir am besten? Ysuran 16 2.007 10.02.2015, 15:01
Letzter Beitrag: Stimpy001
  Wie seid ihr auf euren Char- bzw, Accountnamen gekommen KleineDiana 31 5.523 07.06.2014, 08:23
Letzter Beitrag: TheSeth
  Welcher Höllenfeuerring für den Kreuzritter? Frosti 4 1.468 08.01.2014, 09:07
Letzter Beitrag: Cypher
  Mit welcher Tastatur / Maus spielt ihr Diablo 3 ? TioCachondo 18 3.337 21.12.2012, 17:19
Letzter Beitrag: Melia
  Wie seid ihr auf Diablo 3 gestoßen ? manuelerhardt 102 8.528 02.03.2012, 15:26
Letzter Beitrag: Zanathos
  Wie alt seid ihr? Was denkt ihr von der Altersbegrenzung? MaZaErA 480 54.187 01.08.2010, 11:09
Letzter Beitrag: Berserk

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste