Umfrage: Wie seht ihr es?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Gefällt mir so wie es ist/wird.
64.29%
9 64.29%
Sollte nachgebessert werden.
35.71%
5 35.71%
Gesamt 14 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umfrage zu Skills und Runensteinen
#11
TheChosenOne schrieb:Waffen sollten doch irgendwo noch eine klassengebundene Bedeutung haben, oder etwa nicht? Ich finde es irgendwie schade, wenn ich mir überlege, das es später komplett egal sein wird, ob ne Sorc mit nem starken Bogen oder nem starken Zweihandstab herumläuft. Und vorallem finde ich es bedenklich das damagetechnisch kein Unterschied mehr sein wird zwischen diesen beiden..

Ja, seh ich auch so. Die Frage ist, wie würde man das umsetzen ? Über was skaliert der Castspeed ? Wenn ich genauso langsam zaubere wie mein dicker Zweihänder, dann ist doch alles in Ordnung. Denn dann hätte ich den Nachteil der Angriffsgeschwindigkeit. Müsste ich dann vielleicht mit FC pushen. Bei einem normalen Einhänder bräuchte ich das nicht und könnte mich bei den Stats vielleicht eher auf Damage konzentrieren oder eben was anders. Bei einem Bogen greife ich vielleicht schnell an, dafür ist der Schaden aber auch nicht so enorm. Und auf dicken Zweihändern sollte man es vielleicht mehr Stats bzw. Randomstats geben, die sich eher für einen Barbaren als nützlich erweißen (zum Beispiel Stärke). Dann macht die Zauberin vielleicht sehr viel Schaden, wäre dann aber langsam und würde bei der Stärke nur Armor hinzubekommen = Meleebuild. Es gibt sicherlich einige Möglichkeit.


TheChosenOne schrieb:Wie gesagt, Skills sollten pushbar sein und einen gewissen Schaden austeilen, Items sollten diesen Schaden ergänzen, ihn aber nicht zu 99.9% ausmachen...

Ich hab aber diesbezüglich ganz klar und deutlich zum Ausdruck gebracht, das es den Sinn des Spiels, das Konzept des Spiels widerspiegeln soll (Items/schnelles Hack&Slay/Runen/etc.).


TheChosenOne schrieb:Ist ja sonst kein Skillsystem mehr, sondern nur mehr ein "Animationsystem", der Schaden ist soundso immer gleich (waffenabhängig), verändern tut sich ja nur mehr die Animation.

Es ist ein System das ich jederzeit anpassen und verändern kann. Nicht zuletzt nützlich aufgrund den Runen. Ich hab keine Lust immer rezuspeccen, weil ich mir einen neuen Build aufbauen möchte. In der Zeit könnte ich auch das eigentlich Spiel spielen und mich in den Kampf stürzen.
{And I'm all alone and the fire grows and I'm all alone and the fire grows}

[Bild: 6G9OLLC.jpg]
Zitieren
#12
zu den runen kann und will ich nicht viel sagen, finde die idee jedoch echt nice, da der individualisierungsrahmen damit stark ansteigt ( bsp. arcan orb?! (ice orb aus d2 da) wird mit rune zum "schutzschild".. sicher gut ggn melees. wenn dies auch nocht wegfallen sollte dann gute nacht....

den wegfall der skillpünktverteilung (jetziger stand?! ka...) gefällt mir auch.

durch diese beiden lösungen sind DIE 2 punkte die mich an d2 am meisten gestört haben weggefallen.

1. 1xattackenverskillt = neuer char
2. 1xskillpunkteverkackt = bestimmte wichtige items nicht anlegbar = neuer char
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Templer skills veränderbar? Nordlandreisender 2 1.225 17.06.2012, 23:17
Letzter Beitrag: Nordlandreisender
  Frage zu den Skills Ranger 4 854 15.05.2012, 18:06
Letzter Beitrag: Friarry
  6 Skills Buffy 7 1.345 18.03.2012, 22:15
Letzter Beitrag: Grizz
  Skills austauschen (Idee) diceman 87 10.007 13.01.2012, 09:55
Letzter Beitrag: EmJay
  skills triggeren gozo 3 899 06.01.2012, 10:30
Letzter Beitrag: Nawjak
  Fragen zu den Skills Der Unwissende 9 1.137 14.12.2011, 22:06
Letzter Beitrag: EmJay
  Frage zu den Skills! michmat 2 533 22.10.2011, 13:31
Letzter Beitrag: michmat
  Skills und items zum anschauen? TheChosenOne 10 1.634 20.06.2010, 16:59
Letzter Beitrag: Terminus Technicus
  Skills verlernen ? BaBam 2 1.683 11.01.2009, 09:49
Letzter Beitrag: Chrischi
  ITEMSTATS die Skills verstärken 0 127 Vor weniger als 1 Minute
Letzter Beitrag:

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste