Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
support set mit caldesanns verzweiflung aufwerten
#1
ich frag mich warum ich mein heal set aufwerten soll mit edelsteinen. ich hab lvl 930 die  support items  hab ich alle vollständig https://eu.battle.net/d3/de/profile/anar...o/26492538
natürlich fehlen viele uralt teile  oder es ist verbesserunsfähig. aber ich sterbe nie  ich mach  im öffentlichen abenteuermodus zwischen 85-95 rifts. und ein kollege meinte  sterben ist so bei 110.  da hab ich ja noch viel zeit und warum soll ich jetzt schon meine edelsteine für dieses set verschwenden da nutze ich die lieber für was anderes. oder kann man besser healen wenn man viel vitalität hat. ?


und skillt ihr auf geschicklichkeit oder vitalität wenn ihr paragon stufen verteilt ?
Zitieren
#2
Hallo 2moro,

für Deine aktuelle Situation, GR85-95, mit guten Mitspielern hast Du durchaus recht. Aber die können evtl. auch ohne Dich als Support das Ganze als Speedrun machen oder ihr verschenkt das Potential auch einen 100er GR zu laufen. Für den Mönch ist das Stehen in dieser Griftstufe geschenkt. Der Mönch stirbt da höchstens beim Laufen.
Es gibt aber noch mehr Gründe, warum mehr Vita über Caldesan gut ist:

1. Du stehst auch in 100-110 noch sicher.
2. Du musst Dich nicht selbst heilen, sondern kannst Deine Heilungsspitzen auf die DDs abstimmen.
3. Du kannst Deine Fertigkeiten sparsamer einsetzen und damit weniger (schnell) die CC-Imunität bei den Eliten und Bossen aufbauen.
4. Speziell beim Boss führt Dein Lichtblitz häufig dazu, dass der Boss sich bewegt oder gar springt, was für den DD nicht das Beste ist.

Eine kleine Anmerkung zu Deinem Build: Dir fehlt so ziemlich überall der sekundäre Heilkugelbonus.

Bei Diablofans hat jemand eine sehr gute Zusammenfassung geschrieben, was die Spieler und besonders die Supporter beim Spiel in der Gruppe beachten müssen, um den maximalen Nutzen für die Gruppe rauszuholen.

Zu Deiner zweiten Frage: Paragon beim Support geht in Vita. Du machst keinen Schaden.

Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.

Viele Grüße und guten Loot
Necromancer
Zitieren
#3
Wenn du Caldesanns draufbringst, dann natürlich Amethysten (Vita) und nicht Dex. Außer du würdest dringend Rüstung brauchen, davon habe ich aber noch nie gehört.

Doch einen Healmonk/Support Monk mit Caldesanns zu versorgen ist wie Eulen nach Athen tragen. Macht also keinen Sinn. Schau doch einfach mal die Bestenlisten in der Season durch, ob du dort einen Heilmonk mit mit Caldesanns findest. Wenn da mal eine Verzauberung stattgefunden hat, dann nur weil das Item noch für einen anderen Build gebrauch wird. Und wir reden hier von Gr 115+.

Um deine Frage zu beantworten: NEIN, du brauchst kein Caldesanns auf einem Heil/Supp Monk. Wenn du jedoch zuviel Zeit und hohe Gems zum verschwenden hast, dann DARFST du sie draufmachen, auch wenn man sie nicht braucht. Big Grin
[Bild: 6GF8x0j.jpg]
[Bild: 8VyeSrk.jpg][Bild: ennxeJJ.jpg][Bild: FeEnUii.jpg][Bild: CoShor5.jpg]
[Bild: TqMGb1O.jpg][Bild: sMCq3gO.jpg][Bild: 8iBj8AN.jpg][Bild: MKlOTGM.jpg]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Mönch als reiner "Tank/Support" Lammi 5 2.309 08.05.2014, 11:46
Letzter Beitrag: grzlpfmpf

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste