Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
nur zwei große Übel in diablo 3?
#81
Es hies ja immer die Übel kann man nicht zerstören, darum wollte man sie in die Steine bannen. Die Höllenschmiede diente ja nur dazu dass die Übelwieder einen Körperlose Gestalt annahmen (wie in Diablo 1 brauchte Diablo einen Menschlichen Körper um in der Existenzebene der menschen zu bleiben). Somit KANN man die Übel nicht Töten, man kann sie nur aufhalten. Was mit Tyrael wird kann wohl echt keiner sagen im moment. Man weiss ja weder noch ob diese veränderung auf der Startseite mit den Flügeln nur ein Grafischer Aspekt war, oder ob es eine verwandlung darstellen soll.

Eines hat mich nur schon seit dem Anfang gewundert, WARUM ist Tyrael so im Vordergrund, normalerweise war immer Diablo auf den Covers und Bildern im Vordergrund und plötzlich steht Tyrael da? Tyrael hatte schon immer eine Kapuze auf, man sah nie sein Gesicht (nur in dem Epilog Video sah man kurz ein Gesicht, als Baal den Seelenstein als Lichtquelle benutzt um Marius zu zeigen dass er Baal ist, doch ob das wirklich eine Illusion von Tyraels Gesicht war...?). Normal würde man jetzt sagen, Engel sind laut Mythen, Geschlechts und Gesichtslos, da sie keine Identität haben, sie sind weder Männlich noch weiblich und auch nicht Sächlich. Andererseits kann man wie bei Elbastianos Avatar sich denken, "hmm, Tyrael's Gesicht ist immer verhüllt, vielleicht versteckt er etwas hinter der Schattigen Kapuze. Vielleicht wurde er schon viel früher von den Schergen der Hölle verdorben und hatte das von Anfang an geplant, vielleicht im Auftrag der geringeren Übel, schliesslich wollten SIE immer die Herrscher der Hölle sein. Wäre doch auch möglich und würde mir sogar gefallen, weil es ein bombastisches Drama wäre.

Ps.: Ausserdem weiss man noch immer nicht was mit Baal's Seelenstein passiert ist, man selber hat ihn ja nicht mal bekommen. ^^
Bitte unterstützt [color="Maroon"]NICHT den Kauf von InGame-Items aus diversen Item-Shops!!![/color]
[Bild: 87bf262237243322b1b08c44bf.png]
Euch ist Diablo III viel zu bunt & unscharf? Hier habt ihr die perfekte [color="Maroon"]Lösung! :happy2: [/color]
Zitieren
#82
Hmn naja so sehe ich das auch nicht. Die Sache warum Tyrael kein Gesicht hat ist denke ich einfach. Bevor wieder ein paar Leute in den USA rumklagen weil sie sich auf die Bibel berufen, namentlich "Du sollst dir keine Bildnisse von Gott machen"

Warum Tyrael? Tja das ist ehr die Hauptfrage, ich glaube nicht, dass er ein neues großes Übel wird. Er ist halt für die Menschen denke ich der Held der Zeit, der einzige Engel an den man sich wenden kann, der den Menschen hilft und deswegen gefallen ist. Eine Schlüsselrolle hat er, ja... ich hoffe nur, dass sie nicht so unglaublich leicht und berechenbar sein wird (er wird böse). Ich denke ehr, dass er leiden wird, weil er von keiner der beiden Allianzen akzeptiert wird. Also Tyrael wird denke ich sowas wie Jesus werden ^^ der sich am Ende opfert für die Gute Sache und dann erkennt der Himmel vlt erst seinen Wert. Die rauchigen Flügel... tja ich denke, dass ist erstmal nur ein Enginebeweis.

Tyrael auf den Covern: Tyreal kennt man bisher ja schon und ich persönlich mag nicht als erstes Diablo selbst sehen, wenn ich ehrlich bin. Die krzen Szenen über ihn im Teaser reichen schon um genug zu wissen, mehr sollte es wirklich nicht sein, schließlich will mans ja selbst auch noch spielen.
Zitieren
#83
com schrieb:Bevor wieder ein paar Leute in den USA rumklagen weil sie sich auf die Bibel berufen, namentlich "Du sollst dir keine Bildnisse von Gott machen"

Er ist halt für die Menschen denke ich der Held der Zeit, der einzige Engel an den man sich wenden kann, der den Menschen hilft und deswegen gefallen ist. Ich denke eher, dass er leiden wird, weil er von keiner der beiden Allianzen akzeptiert wird. Also Tyrael wird denke ich sowas wie Jesus werden ^^ der sich am Ende opfert für die Gute Sache und dann erkennt der Himmel vlt erst seinen Wert.

Tyrael auf den Covern: Tyreal kennt man bisher ja schon und ich persönlich mag nicht als erstes Diablo selbst sehen, wenn ich ehrlich bin. Die kurzen Szenen über ihn im Teaser reichen schon um genug zu wissen, mehr sollte es wirklich nicht sein, schließlich will mans ja selbst auch noch spielen.

Ich bin mir ja auch sicher dass viele der Amerikaner die Bibel schon auswendig können, diese Sektenspinner, die studieren das ja wie andere Goethe. Dennoch würde ich das nicht mit Jesus vergleichen, weil dann hast wieder dein Bibelzitat... *puke* Das er leiden könnte kann gut möglich sein, das ist ja oftmals ein guter Höhepunkt in vielen Filmen, wenn der ach so tapfere Held zu unrecht bestraft wird, fast in jedem Hollywood Film hast du so ne Szene, weil das schön dramatisch wirkt, kommt gleich nach dem typischen Rachefeldzug der ermordeten Freunde.

Interessant, er wird als Held gefeiert weil er den Weltenstein zerstört hat, gegen Baal verloren hat und der Held bleibt im Hintergrund, obwohl er alle 3 grossen Übel besiegt hat. Erinnert mich stark an "Du machst die Drecksarbeit und ich ernte den Dank". lol Warum soll jeder von der Existenz von Tyrael erfahren, das ist nicht Hollywood, dass er wie ein Star erscheinen will und das finde ich auch gut so. Er machte seine Arbeit zum guten Wille und nicht damit er Ruhm erntete, er ist lieber im Hintergrund, hilft eher unbemerkt und zeigt sich nur auserwählten. Weil wenn Menschen über Engel alles wissen sind sie ja nicht mehr so geheimnisvoll und dann wäre er nicht viel mehr als ein Magier.

Ähm, du hast auf jedem Cover von Diablo eh nur immer den Kopf gesehen, das selbe kennst du nun ja auch durch den Trailer, ich nehme mal an dass es der Endboss zum schluss ist, sei es Diablo oder sonst ein Übel. ^^

Nur ehrlich gesagt mage ich diese Art von trailer nicht sonderlich, da stehe ich doch lieber auf Trailer wo man nicht nur lauter zusammengeschnittene Szenen sieht sondern wie bei WOTLK oder den alten Diablo II Trailern, einen vorspann der Story sieht, den man im Spiel dann nicht hat. Ausserdem ist das gut, weil wenn zb. nicht genug Platz für die Story da ist im Spiel kann man so einen Teil der Story zeigen, der zum besseren Verstehen der Geschichte beiträgt. Weil diese Trailerszenen veraten eventuell eh zuviel von Spiel, da würde ich doch lieber ne Vorgeschichte in den 20 Jahren sehen oder den ersten Teil der Story. Man könnte zb. veraten was mit Tyrael passiert ist nach dem Weltenstein, sofern man das im Spiel auch gleich im Intro sieht. Wenn das erst später im Spiel enthüllt wird, sollten sie es halt nicht enthüllen.
Bitte unterstützt [color="Maroon"]NICHT den Kauf von InGame-Items aus diversen Item-Shops!!![/color]
[Bild: 87bf262237243322b1b08c44bf.png]
Euch ist Diablo III viel zu bunt & unscharf? Hier habt ihr die perfekte [color="Maroon"]Lösung! :happy2: [/color]
Zitieren
#84
Sind aber zu viele Fragen der Community, die man wohl nicht alle verantworten kann. Ich fand im Film "Constantine" den Erzengel Gabriel sehr interessant... Das ist z.b. ne Rolle, die würde perfekt zu Tyrael passen irgendwie ^^
Zitieren
#85
jep stimmt, könnte gut möglich sein. Mir gefiel das damals im Film, dass bestimmte Personen die Engel MIT ihren Flügeln sahen. So kann man sich Diablo gut vorstellen aus der Sicht der Menschen, Engel und Dämonen wandeln unter den Menschen und nur Auserwählte sehen ihre wahre Natur. ^^ Vor Allem hatten die alle so richtig riesige grosse Flügel, nicht immer so kleine fuzi-Flügerl.

Diese Maskerade unter den Menschen würde ne gute Stimmung aufbringen, weil man so keinem NPC trauen könnte. ^^

Ps.: Maskarade, das erinnert mich übrigens immer an solche Bilder. Weiss jemand wie die Art des Zeichenstils heisst und ich meine nicht die Schraffuren, sondern die Art der Gesichter (dieser Gothische Stil), gekennzeichnet durch sehr starke emotionale Mimiken wie die sehr tiefen breiten Augenbrauen um ein sehr böses Gesicht darzustellen, oder traurig, fast schon dramatische Gesichtszüge, die einer verzweiflung gleichen. Das Spiel "Soul Reaver" hatte im Menü auch so einen Stil, war überhaupt geil, weil man das bild da sah mit den Menschen und alle 3 Sekunden verwandelte einer von ihnen immer seine Miene vom Normalen- zum Vampir-Gesicht, bekamen einen bösen Blick, leuchtende Augen und lange Zähne, sah voll geil aus. Mit solchen Bildern kann man sehr gut eine Geschichte erzählen, könnte ich mir auch schön vorstellen wenn die Diablo Story in form von ner Diashow aus solchen Bilden erzählt wird, also ich meine was in den letzten 20 Jahren passierte.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Bitte unterstützt [color="Maroon"]NICHT den Kauf von InGame-Items aus diversen Item-Shops!!![/color]
[Bild: 87bf262237243322b1b08c44bf.png]
Euch ist Diablo III viel zu bunt & unscharf? Hier habt ihr die perfekte [color="Maroon"]Lösung! :happy2: [/color]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zwei "Fraktionen"? (SPOILER) REFARDEON 26 8.063 23.09.2011, 22:17
Letzter Beitrag: TubbyToaster
  Die Übel Berserk 174 40.763 30.11.2010, 15:22
Letzter Beitrag: WhiteCloud

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste