Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Logitech G13 Advance Gameboard
#1
moin,


was haltet ihr von dem Logitech G13 Advance Gameboard im Bezug auf D3?

Spielt vielleicht jemand schon die Beta mit diesem Device?

Oder haltet ihr die Razer Naga Hex für effektiver?

Oder ist alles quatsch, 5-Tasten Maus und nen vernünftiges Keyboard reichen?!

Teilt mir Eure Meinung mit. Vielen Dank.

/edit

Ich persönlich spiele ja mit dem Gedanken, mir zumindest die Naga für D3 zuzulegen. Obwohl ich mit meiner Logitech G3 sehr zufrieden bin. Als Keyboard nutze ich eine Logitech G19.
Zitieren
#2
Du musst dir halt immer die Frage stellen, ob du das wirklich ausreizen kannst bzw. in welchen Situationen du von den zusätzlichen Funktionen WIRKLICH profitieren kannst.

Du hast für D3 mit jeder herkömmlichen Mouse+KB Kombination MINDESTENS: LMB+RMB+Mouse4+Mouse5+1-5 auf dem Keyboard zur Verfügung.
Das sind mind. 9 Spells mit SHIFT noch viel mehr. Mir fällt nur ein Game ein wo du 20-30 Hotkeys brauchst und das ist WoW PvP.

Ich benutze Sharkoon FireGlider Mouse für 20 € und nen Keyboard von Revoltec für 10 €. Das beste Keyboard das ich je hatte und bei mir gingen schon so einige durch. Dein Spaß kostet dich gesamt ~140 €, da würde ich mit Freunden lieber einen drauf machen. Ich hab zwar keine Freunde, wie es sich für einen ordentlichen Gamer gehört, aber das is ein anderes Thema.
Zitieren
#3
ich find das quatsch ne gescheite maus und gut ist ich zb hab ne Razer Mamba hab da 2 dauemn tasten und die reichen wobei ich mir die SteelSeries Diablo 3 Maus kaufen werde muss einfach ^^
Zitieren
#4
Also ich weiß auch nich was ich an dieser neuen Naga Hex so toll finden soll... Wenn man soviele Tasten mit dem Daumen drücken möchte liegt bei jedem unterschiedlichen Tastendruck anders in der Hand bzw man verliert viel zu leicht die Kontrolle.. und da man bei D3 auch ein bissl zielen muss und sich gut bewegen sollte ist die dafür imo total unnütz. Außerdem gibt es doch eine Tastatur, die hat auch gaaanz viele Tasten =)
Empfehlung: Geh in' Laden und nimm die Teile in die Hand, bevor du sie kaufst!!
Meine Logitech MX510 begleitet mich schon fast 8 Jahre..
[Bild: nf3dab.gif]
Zitieren
#5
die geschichte mit der stabilität kam mir auch in den sinn. habs mal versucht inner trocken-übung zu simulieren: wirklich stabil kann ich meine g3 nicht halten, wenn ich versuche mehr als drei punkte auf der daumen seite zu drücken.
Zitieren
#6
Ich habe die normale Razer Naga (für MMO) ... ich fand sie richtig geil vom Aussehen ... die Knöpfe sind evtl sehr praktisch für z.B. WoW ... aber fürn Hack n Slay ziemlich problematisch, denn wie meine Vorposter schon sagten ... wenn die DPI hoch eingestellt ist und man auf einen Knopf drückt, rutscht der Zeiger einfach ins Nirvana. Zu Anfangs allerdings. Wenn man genug trainiert ist der Radius ziemlich gering ... aber in der Hitze des Gefechts usw ... wirds wohl trotzdem nicht funktionieren.

PS: Ob ichs bereue? Hell NO!!!^^ ... die sieht richtig geil aus x)
I fought Ninjas when I was still a baby.
DO NOT QUESTION GREATNESS!!!
Zitieren
#7
EmJay schrieb:Ich habe die normale Razer Naga (für MMO) ... ich fand sie richtig geil vom Aussehen ... die Knöpfe sind evtl sehr praktisch für z.B. WoW ... aber fürn Hack n Slay ziemlich problematisch, denn wie meine Vorposter schon sagten ... wenn die DPI hoch eingestellt ist und man auf einen Knopf drückt, rutscht der Zeiger einfach ins Nirvana. Zu Anfangs allerdings. Wenn man genug trainiert ist der Radius ziemlich gering ... aber in der Hitze des Gefechts usw ... wirds wohl trotzdem nicht funktionieren.

PS: Ob ichs bereue? Hell NO!!!^^ ... die sieht richtig geil aus x)

war vohin im saturn und hatte die Razer Naga Epic in der hand wollte sie kaufen aber nach dem ich die seitlichen tasten da probiert habe dachte ich mir 129 euro für das teil auf keinen fall es sind 12 tasten und aber erstens so schwergängig zu drücken und zweitens von den 12 kannst maximal 3 benutzen und zwar die ersten 3 die man ohne umsetzen der hand den daumen drauf hat ganz doof gemacht hätte sie ja kaufen können um zu testen und notfals wieder abgeben aber ich stand da und hatte die bestimmt 10 minuten in der hand und das hatte mir gereicht also mein ding isses nich
Zitieren
#8
Meine hat auch 12 Tasten (Nummern 1 - 12) und ich komme gut an die ersten 9 Tasten mit der Daumenspitze ran. Nummer 10 - 12 betätige ich mit der mittleren Stelle vom Daumen.

Also vom Handling her habe ich keine Probleme.

Ich habe sogar mal gelesen, dass viele Probleme hatten mit den Tasten "Vor" und "Zurück" ... kann ich auch nicht nachvollziehen ... perfekt fürn Zeigefinger.

Ich hab wahrscheinlich die erste Variante der Naga gekauft - Ladenpreis 79€, habs aber für 50€ bekommen.


PS: Du Epfel79 brauchst auf jeden Fall ne neue Tastatur Wink
I fought Ninjas when I was still a baby.
DO NOT QUESTION GREATNESS!!!
Zitieren
#9
EmJay schrieb:PS: Du Epfel79 brauchst auf jeden Fall ne neue Tastatur Wink

:ugly: ach iwo wie kommst den da drauf :grin:

na ja wer weis wie gross deine hand is ^^ ich hab schon ne grosse und ich pack mit meinem daumen gleich mal 2 oder 3 tasten auf einmal das funzt nich
Zitieren
#10
Also für meine über 1.85m große Statur und mit "Kämpfer"-Fäusten (kommt vom Kampfsport) denke ich habe ich keine kleine Hände x)
I fought Ninjas when I was still a baby.
DO NOT QUESTION GREATNESS!!!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logitech G35 - Sound mal laut und mal leise TruCalling 3 1.767 07.03.2014, 14:38
Letzter Beitrag: TruCalling
  Logitech G110 Gaming Tastaur LetsFailNoob 3 1.054 11.05.2013, 15:52
Letzter Beitrag: Skysurfer266
  Logitech G35 oder SteelSeries D3 Gaming Headset Chocco 21 3.441 04.05.2012, 04:10
Letzter Beitrag: Hadley

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste