Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kritik an der Story ( VORSICHT SPOILER )
#1
Show ContentSpoiler:
Wir werden ihnen die Haut vom Leibe reissen.
Ihnen die gestohlene Gabe aus ihren Eingeweiden schneiden.
Danach spießen wir sie auf den Karpaten Gipfeln auf.
Dann werden wir anfangen ihnen die Bedeutung des Wortes Schmerz wirklich zu zeigen.
Zitieren
#2
lach, ja gerade das mit leah hab ich erst in akt 4 mitbekommen - hab alles weggeklickt, da diablo nie für eine tolle story bekannt war Smile werde mir, sofern ich mal wacher bin, alle videos ansehen und schauen, was so passiert ist...
Zitieren
#3
Die Hintergrundstory ist sogar sehr interessant , wenn man sich damit mal genauer auseinandergesetzt hat.
Eigentlich sogar die beste im Bereich der Dark Fantasy , aber über Geschmack will ich hier nicht streiten.


Nur die Weiterführung/Umsetzung in D3 .... ich sage folgende Dinge jetzt wirklich zum ersten mal.

Es ist alles viel zu sehr darauf getrimmt optisch beeindruckend zu sein und Action zu enthalten.
Der Rest ist furchtbar platt und hat null atmo.
Ich finde das Cinematic mit Azmodan noch am besten , ist am düstersten und wenn die Sünden auf ihren Thronen auf Leah blicken , das hat Atmo.

Richtig genial gewesen wäre es dieses mal wirklich.
Wenn wir mal von Diablo vermöbelt worden wären und es ein düsteres offenes Ende gegeben hätte , das mit Addon erst fortgeführt wird.

( Engine technisch hätte man ihn ja trotzdem besiegen können. )
Wir werden ihnen die Haut vom Leibe reissen.
Ihnen die gestohlene Gabe aus ihren Eingeweiden schneiden.
Danach spießen wir sie auf den Karpaten Gipfeln auf.
Dann werden wir anfangen ihnen die Bedeutung des Wortes Schmerz wirklich zu zeigen.
Zitieren
#4
Mal davon abgesehen dass bekannte Schreiber für die Geschichte engagiert wurden, stimme ich dir in einer verharmlosen Version zu. Man muss aber noch einige Punkte bedenken. Der Wandel von D1 zu D2 war ebenfalls enorm, die Welt wurde bunt, die Geschichte extrem erweitert und verschiedene Kulturen wurden hinzugefügt. So einen Fortschritt wollte Blizzard nochmal hinlegen, wie immer übertreiben sie aber maßlos. Das siehst du schon am Charakter- und Hintergrundkulissendesign, alles muss riesig sein, große Türen, wo knapp zwanzig Mann gleichzeitig durchpassen würden, Säulen und die Monster sind auch stark gewachsen. Der Butcher zum Beispiel um mindestens das Doppelte.

Samiel"TheBlackHunter schrieb:
Show ContentSpoiler:

Das stimmt, sie widersprechen den Vorgängern und alles was vor D3 an Büchern rauskam.


Samiel"TheBlackHunter schrieb:
Show ContentSpoiler:

So ist der Ausgang der Geschichte, diesmal gibt es kein ungeklärtes Ende. Es werden, ähnlich wie damals bei WoW, Helden gerufen um das Land gegen das Böse zu verteidigen. Der Spieler soll sich wichtig/mächtig vorkommen.

Samiel"TheBlackHunter schrieb:
Show ContentSpoiler:

Sie wird genutzt wie es Blizzard wollte. Ob man nun möchte oder nicht, Diablo 3 erinnert mehr an Warcraft als an die Vorgänger, nimm nur mehr Blut, lasse die Rassen weg und ändere die Genre. Der überdimensionale Stil ist identisch. Aber ich finde es keinenfalls so schlecht, so einen Hybrid finde ich irgendwie auch ganz nett, mittlerweile. Klar, die Ernsthaftigkeit und Orientierung an den tatsächlichen biblischen Glauben ist weg, dafür wurde es bunter. Mein persönliches Fazit: D3 dient zur Vorbeugung, ist aber auf seine Weise ein würdiger Nachfolger.
Zitieren
#5
Eine Frage bleibt ja zum Schluss unbeantwortet. Was Passiert mit Adria?
Das mit den Engeln stimmt, jetzt wo du es sagst, ist es ziemlich unlogisch. Big Grin Vielleicht gibst da ja auch irgendwo ne Erklärung Big GrinDD
Zitieren
#6
Ich wette mit dir dass sie bis ins Addon mitgezogen wird. :wink2:
Zitieren
#7
Für Alle, dies noch nicht durch haben: Großer Spoiler, also wirklich nicht öffnen...
Show ContentSpoiler:
Zitieren
#8
Kann ja sein das ich ziemlich anspruchslos bin und ich kanns net beurteilen weil ich noch im ersten Akt rumdümpel und den Skeletkönig vor mir habe...aber nachdem was ich hier an Storyspoilern so lese kann ich mich nicht drüber aufregen. Aber vielleicht bin ich ja auch nur anspruchlos. Ich kanns net beschreiben. Bis jetzt und nach den Spoilern find ich die Story gut.

Show ContentSpoiler:
Zitieren
#9
Loengard schrieb:Kann ja sein das ich ziemlich anspruchslos bin und ich kanns net beurteilen weil ich noch im ersten Akt rumdümpel und den Skeletkönig vor mir habe...aber nachdem was ich hier an Storyspoilern so lese kann ich mich nicht drüber aufregen. Aber vielleicht bin ich ja auch nur anspruchlos. Ich kanns net beschreiben. Bis jetzt und nach den Spoilern find ich die Story gut.

Show ContentSpoiler:

Show ContentSpoiler:
"Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun."
Zitieren
#10
Für Story zocke ich Baldurs Gate oder Dragon Age für Kurzweilige Hack orgien Diablo...


Muss ich denn unbedingt beides Perfektionieren um ein gutes Spiel zu haben?Confusedkull:
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Warum sagen manche, die Story von Diablo 3 wäre schlecht Herr des Idiotentums 11 7.671 04.02.2014, 10:28
Letzter Beitrag: Skysurfer266
  [spoiler] bosse Kurrigan 17 5.427 17.05.2012, 00:09
Letzter Beitrag: Kurrigan
  [Film-Spoiler] Diablo Endkampf Chaos 0 1.676 16.05.2012, 22:30
Letzter Beitrag: Chaos
  ACHTUNG! STORY SPOILER! Betreten auf eigene Gefahr! KeepSmilin 32 10.138 14.05.2012, 22:30
Letzter Beitrag: PepeChiller
  Die Story in Diablo 3 Menaka 1 1.292 01.03.2012, 23:58
Letzter Beitrag: Jareth
  The Prophecy: (Mehr oder weniger) Eindeutige Hinweise auf die Story von D3 im Book of Cain? qwer23 10 3.487 01.03.2012, 07:23
Letzter Beitrag: ACiDC0re
  Zwei "Fraktionen"? (SPOILER) REFARDEON 26 8.116 23.09.2011, 22:17
Letzter Beitrag: TubbyToaster
  Eine kleine Diablo 3 Story *Remake* Erendil 11 4.662 13.06.2009, 14:22
Letzter Beitrag: Erendil
  Eigene kleine Diablo 3 Story Erendil 18 5.892 14.02.2009, 09:39
Letzter Beitrag: Berserk
  And The Heavens Shall Tremble - Story(spekulationen) NeX 180 36.899 03.02.2009, 23:29
Letzter Beitrag: Terminus Technicus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste