Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Korea-Problematik
#51
gozo schrieb:Digital Castration

sehr gute blogs und ein zuverlässiger quellensammler von zuverlässigen quellen Wink

demgegenüber stehen andere gerüchte und vor allem offizielle dementi

wenn korea der grund wäre,warum sollten sie´s dann dementieren?
einfach unkommentiert lassen oder bestätigen wäre doch viel sinnvoller

vielleicht is das runensystem noch nich zufriedenstellend/zufriedenstellend gebalanced oder ein anderer wichtiger inhalt
#52
Zuki schrieb:wenn korea der grund wäre,warum sollten sie´s dann dementieren?
einfach unkommentiert lassen oder bestätigen wäre doch viel sinnvoller

Haha...klaro. Ein krassen Fehler zugeben, der ein Globalen Release von einem Land abhängig macht? Und dieser evtl auch unter Anderem durch eine falsche Einreichung der RMAH-Daten seitens Blizzard bei der KGBA vorrausgeht? Ja klaro...Dummheit, schlechte Planung und dann noch n offensichtlichen Fehler zugeben und zusammenstecken und du hast den medialen Supergau.
Dann 1 mal mit der frühen Ankündigung...dem eigentlich geplanten Release 2011 und der mangelnden Beta-Invites in 1 Topf packen und du hast...eine riesige Fangemeinde enorm verärgert, wenn sie das Game ( was bisher der einzige global angekündigter Release seitens Blizzard ist! warum?) aufgrund eines Landes zurückhalten. Sollte einem doch klar sein...
#53
Zuki schrieb:wenn korea der grund wäre,warum sollten sie´s dann dementieren?
einfach unkommentiert lassen oder bestätigen wäre doch viel sinnvoller

Weil es damals hies das das AH keine grosse Sache ist, nur etwas um den Markt
besser zu kontrollieren und es sicherer zu machen. Aber es geht am Ende um
die Kohle.
Lass mal am Tag rein hypotetisch 1 000 000 Angebote den User wechseln, mal nur die
wo es um cash geht. 1 Mio is nicht viel.
Und lass mal jedes 10 Cent Gesamtgebühr kosten, rein hypotetisch natürlich.
Da sind wir bei 100k am Tag.

Also wenn das kein Grund ist weis ich auch nicht.
#54
KeepSmilin schrieb:Haha...klaro. Ein krassen Fehler zugeben, der ein Globalen Release von einem Land abhängig macht? Und dieser evtl auch unter Anderem durch eine falsche Einreichung der RMAH-Daten seitens Blizzard bei der KGBA vorrausgeht? Ja klaro...Dummheit, schlechte Planung und dann noch n offensichtlichen Fehler zugeben und zusammenstecken und du hast den medialen Supergau.
Dann 1 mal mit der frühen Ankündigung...dem eigentlich geplanten Release 2011 und der mangelnden Beta-Invites in 1 Topf packen und du hast...eine riesige Fangemeinde enorm verärgert, wenn sie das Game ( was bisher der einzige global angekündigter Release seitens Blizzard ist! warum?) aufgrund eines Landes zurückhalten. Sollte einem doch klar sein...

ebend nich,in so einem fall kommentiert man einfach nich und fertig. man hält die diskussion ja nich am laufen indem man sich auch noch offiziell daran beteiligt
#55
@Onsen
Ja...das is natürlich auch ein Argument. Aber für ein paar spezielle User hier kein Grund um "noch ein wenig den Feinschliff geben"-Argumente zu hinterfragen.

Da reicht ein Post von Bashiok(,der btw die Aufgabe hat die Medien zu beruhigen und Blizzard/D3 gut darzustellen) indem er sagt, dass es nicht stimmt und alle sind glücklich. Da wird nicht drüber nachgedacht. Nicht hinterfragt. Nicht gelöschte Posts etc angeschaut. Das überrascht mich mehr als die verständliche Reaktion eines Weltkonzerns die versucht ihre Fehler/Geldgeilheit zu vertuschen. Rolleyes

Bsp: Klaro...wenn Wulff sich nicht zu seinen Fehlern äußern würde, wäre er schon längst aus dem Amt.

Themen die jetzt schon in offiziellen Medien breitgetreten werden kann man kaum einfach so abtun.
#56
Es gibt immer Leute die diesen Quark glauben.
Es gab ja auch genug Leute die damals Bush gewählt haben.

Das irgendwann ein fadenscheiniger Grund kommt ist ja wohl klar.
Und wieder gibts paar Trolls dies glauben werden.

Ach und Wulff gestern war ja ne Lachnummer hoch3
#57
Das hab ich grad gefunden bei justnetwork.

Blizzard gibt zu: Korea schuld an der Verzögerung — Diablo.justnetwork.eu Blog
#58
hm... er bestätigt das blizzard noch in den Verhandlungen mit korea steckt .. aber wo gibt er zu das das der grund für die Verzögerungen ist ?

Der Autor schreibt selbst das er denkt das Blizzard eine Lösung gefunden hat und im letzten Absatz das er denkt das der Grund ein anderer ist Wink

Und zu sagen die ursprüngliche Verzögerung ist Korea Schuld und jetzt ändern wir noch was am Runensystem macht ja mal gar keinen Sinn... oder hat Korea verhindert das an D3 gearbeitet wird ?
#59
Da die Problematik nun gelöst ist(siehe hier), mach ich jetzt hier zu. //closed


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Korea sagt endlich ja Onsen 40 4.798 16.01.2012, 14:41
Letzter Beitrag: EmJay
  RMAH wegen Korea nachreichen? Onsen 8 1.343 26.12.2011, 14:49
Letzter Beitrag: Mendeln
  Verzögerung wegen Korea emti 39 5.927 16.12.2011, 09:23
Letzter Beitrag: Melia

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste