Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kältedoktor? Sinnvoll? Fragen?!
#1
Moin Leutz.
Ich hatte gestern mal wieder meinen Hexendoktor ausgepackt. Standardbuild -> Gift/Bären usw.
Da ich auch andere Charaktere zocke, kann ich mich nicht zu 100% auf einen festlegen und alles selber ausprobieren testen.
Deswegen folgendes Anliegen.

Nun hab ich folgende Sachen in meiner Truhe:
Blauzorn - Spielguide - Diablo III mit 18% Kälteschaden
Amulett mit 18% Kälteschaden CC/CD/Int
Armschienen mit 15% Kälteschaden CC/Int/Vit
= 51% Kälteschaden

Fragen:
- welche Items gibt es noch mit x% Kälteschaden für den Doktor
- sind Geistersperrfeuer/Heimsuchung die "besten" Kältefertigkeiten
- gibt es reine "Kältedoktoren"?
- allg. Hinweise zum Kältedoktor?!

Edit:
- http://us.battle.net/d3/en/item/frostburn hab ich noch gesehen
- http://us.battle.net/d3/en/item/andariels-visage - fällt mir grad ein. Hatte ich mal mit Kälteschaden -> hab ich aber umgerollt o_O
- http://us.battle.net/d3/en/item/stone-of-jordan gibts ja auch noch

Mit Frostbrandhandschuhen würde sich ein "crowdcontrol" Doc anbieten, der Gegner verlangsamt -> einfriert, odeR?
Processor: Intel 2500k @ 4,2 GHz | Videocard: Palit GeForce GTX 970 JetStream @ 1250/3850 Mhz
Mainboard: Asrock Z68 Extreme3 Gen3
Memory: 8GB Kingston Hyper X | Soundcard: XFI Extreme Gamer | OS: Windows 10 Prof.
Monitor: BenQ GW2760HS (27 Zoll) | PSU: 520watt
Keyboard+Mouse: Logitech K800 + Logitech G9x + Logitech G13

Zitieren
#2
Finde ich ja eine sehr spannende Idee. Wenn du gerne ein bisschen ran gehst an die Gegner, könnte ich mir ja was in der Art vorstellen:
Hexendoktor - Spielguide - Diablo III
Zitieren
#3
An die Gegner rangehen ist auf Q2 nicht das Problem. Für Q3 bräuchte ich mehr Rüssi/Widerstände.

Ich hab mir sowas gedacht ohne jetzt den genauen Schadensoutput oder die Runen genau zu kennen.
Ohne Frostbrandhandschuhe:
Hexendoktor - Spielguide - Diablo III

Mit Frostbrandhandschuhe:
- viel Fertigkeit/Runen die die Bewegungsgeschwindigkeit bei den Gegnern vermindern -> Chance auf Einfrieren durch die Handschuhe
Hexendoktor - Spielguide - Diablo III
Processor: Intel 2500k @ 4,2 GHz | Videocard: Palit GeForce GTX 970 JetStream @ 1250/3850 Mhz
Mainboard: Asrock Z68 Extreme3 Gen3
Memory: 8GB Kingston Hyper X | Soundcard: XFI Extreme Gamer | OS: Windows 10 Prof.
Monitor: BenQ GW2760HS (27 Zoll) | PSU: 520watt
Keyboard+Mouse: Logitech K800 + Logitech G9x + Logitech G13

Zitieren
#4
Huhu,

also ein weiteres Item wäre noch Utars Axt, legendärer Schmiedeplan... die Schultern sollten nach Möglichkeit legendaries sein auf die man noch 20% Kälte rollen kann und ja, Frostbrand-Handschuhe wurden ja bereits erwähnt.

Generell sind die wichtigsten Kältefähigkeiten auch schon genannt worden, sinnvollerweise sollte man noch Piranhas mit der Kälterune für zusätzlichen Slow + Crowd Control.

Reine Kältedoktoren habe ich bisher noch keine gesehen und glaube auch nicht, dass es superviable ist... dafür kann man den Build einfach zu stark in einen Dot-Build oder einen Fetischbuild mit integrieren, als dass er alleine so stark wäre. Speziell der sehr niedrige Waffenschaden der Zombiebären ist hier in meinen Augen ein Problem.
Zitieren
#5
@Akkarin

Wenn das Blauzornschwert Intel. von Hause aus drauf hat, dann ist es Utars Gebrüll vorzuziehen.

Ich musste die Axt für meine Sorc bauen, da meine beiden Blauzornschwerter keinen Mainstat hatten...seufz.
[Bild: 6GF8x0j.jpg]
[Bild: 8VyeSrk.jpg][Bild: ennxeJJ.jpg][Bild: FeEnUii.jpg][Bild: CoShor5.jpg]
[Bild: TqMGb1O.jpg][Bild: sMCq3gO.jpg][Bild: 8iBj8AN.jpg][Bild: MKlOTGM.jpg]
Zitieren
#6
Jup, zumal Blauzorn ja noch die Chance hat Gegner einzufrieren.
Ich benutze Blauzorn ohne Mainstat. Ist mir leider doof gedroppt und Sockel war mir wichtiger. Dafür hats über 2200 DPS. Das geht schon.

Auf welche leg. Schultern lassen sich denn 20% Kältschaden rollen?

Ich glaube ich werde mir die Mühe machen mal einen Guide dazu zu schreiben. Da muss ich aber noch etwas probieren und versuchen.
Eins kann ich sofort sagen. Geisterfeuer reicht als Angriffsskill und man braucht keine Manaerzeuger (http://eu.battle.net/d3/de/class/witch-d...of-essence sei dank) mehr. Das Einzige womit man Probleme bekommen könnte sind Massen von Trashmob bzw. mehr als eine Elitetruppe.
Also eher Gruppen geeignet als Solo. Dafür lässt sich der Schaden super auf einen Punkt bringen.
Der Guide wird sich auf "ohne Frostbrandhandschuhe" beziehen, weil ich denke, dass diese nicht so schnell droppen werden.

So siehts momentan aus. Bertso - Community - Diablo III
Heimsuchung ist eigentlich auch noch über, da suche ich noch geeignete Fertigkeiten. Massenverwirrung o.s.ä.
Processor: Intel 2500k @ 4,2 GHz | Videocard: Palit GeForce GTX 970 JetStream @ 1250/3850 Mhz
Mainboard: Asrock Z68 Extreme3 Gen3
Memory: 8GB Kingston Hyper X | Soundcard: XFI Extreme Gamer | OS: Windows 10 Prof.
Monitor: BenQ GW2760HS (27 Zoll) | PSU: 520watt
Keyboard+Mouse: Logitech K800 + Logitech G9x + Logitech G13

Zitieren
#7
Mit dem vollen Jadeset ist Kälteschaden, glaube ich, Usus, wegen des DOT Schadens von Heimsuchung. Man kann zwar auch auf Gift mit dem Build gehen, aber Heimsuchung macht mehr Schaden als die Heuschrecken, deshalb lohnt Kälte mehr (vor allem in Verbindung mit Blauzorn).

Auf dem Stone Of Jordan kannst du noch Kälte haben.

Mein Kältedoc sieht so aus: Absynthe
HC Confusedkull: Kraven#2770 Confusedkull: WD
Zitieren
#8
Kannst auch mal gerne auf meinen Doc schaun. Der spielt mit Heimsuchung... Ich setz auf Kälteschaden. T3 geht damit schon easy...
Zitieren
#9
@ mrhide
Meine Gedanken zu deinem Doc:

– Wenn schon Tasker, warum dann nicht Opportunisten (statt Nachtmahl)?
– Wenn schon DDadT, warum nicht Des einen Leid (statt Geisterrausch)?

Die Skillung wäre mir persönlich zu "unmobil". Geistwandler statt des Kolosses würde ich bevorzugen. Der Skill wäre durch Des einen Leid sehr häufig einsetzbar und macht den Doc auch sicherer (Notfallknopf).
Bei Manaproblemen würde ich auch eher auf Geistwandler/Ehrengast statt auf Geisterrausch setzen.

Du bist mit deinem Doc zwar itemmäßig auf Kälte ausgerichtet. Um allerdings eine ganze Fetischhorde (Opportunisten) superschnell um dich herum zu haben, finde ich allerdings den Krötenregen sehr gut. Und glaub mir, die kleinen Spacken können was (vor allem mit Tasker)!

Sind natürlich nur Vorschläge, die du ja mal antesten kannst, wenn du magst.
Zitieren
#10
Das sind dann aber keine Kältedocs für mich.
Bis auf den Koloss macht kein Diener Kälteschaden. Kröten ebenso wenig.
Das passt dann eher in die Pet-Doc oder DoT-Doc Schiene.
Alle Fertigkeiten, die nicht von dem Elementarschaden profitieren, sind für mich über. Außer natürlich Fertigkeiten wie Seelenernte usw.
Processor: Intel 2500k @ 4,2 GHz | Videocard: Palit GeForce GTX 970 JetStream @ 1250/3850 Mhz
Mainboard: Asrock Z68 Extreme3 Gen3
Memory: 8GB Kingston Hyper X | Soundcard: XFI Extreme Gamer | OS: Windows 10 Prof.
Monitor: BenQ GW2760HS (27 Zoll) | PSU: 520watt
Keyboard+Mouse: Logitech K800 + Logitech G9x + Logitech G13

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Höhere DPS, jedoch mit Attackspeed... Sinnvoll? Ysuran 10 3.150 11.07.2012, 10:06
Letzter Beitrag: Ysuran

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste