Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jay Wilson's Aussetzer- Muss er nun die Koffer packen?
#41
Wieder ein dämlicher Troll, Du wirfst irgendeine haltlose Behauptung in den Raum der man mit harten Fakten entgegentritt und was kommt dann dumm dämliches Trollgelaber.
Auch der letzte Satz typischer Trollmüll. Die meisten Spiele knacken nie die 1 Million selbst heute nicht und sind trotzdem keine Pleiten.
D2 hat sich bis LOD rund 2,5-3Millionen mal verkauft. Das ohne die heutige Werbemaschinerie, das obwohl H&S eine Nische war das obwohl Blizzard nicht den Status hatte.

Was sollst...troll weiter
Ignorierfunktion aktiviert...
Show ContentSpoiler:
Zitieren
#42
Ich weiß jetzt nicht in wieweit der Betroffene am alten Diablo 3 mitgewirkt hat. Aber mal angenommen er hat, sind diese versteckten Spitzen vielleicht eher Produkt einer persönlichen Kränkung, da man "sein" Projekt einfach eigestampft hat. Es kann ja sein, das er das Diablo 3 an dem er mitgewirkt hatte für besser befand. Es ist zu pauschal, wenn man behauptet, er würde nur auf einen Zug aufspringen. Aber vielleicht ist es einfach angenehmer seine Kritik nich in Hypezeiten vorzutragen.

WhiteCloud schrieb:Hat Elvis den Rock'n Roll erfunden? Abgesehen von den paar Fans - interessiert keinen Schwanz, hört niemand mehr, kennt die junge Generation vermutlich sowieso nicht und who fucking knows.

Halte ich für eine gewagte Aussage, insbesondere wo Mode-Retrospektiven immer mehrheitstauglicher werden. :tongue3:
Zitieren
#43
Freakazoid schrieb:...Jay Wilson ist mitverantwortlich für den höchsten Quartalsumsatz der Firmengeschichte. ...

das ist ja mal riesen bullshit.

das würde ja bedeuten wenn er das gleiche spiel seperat unter einem anderen namen rausgebracht hätte würde es die selben verkaufszahlen erzielen.

das d3 so hohe verkaufszahlen hat liegt einzig und allein an der vorarbeit an d1 und d2.

@topic
seine unprofessionele reaktion zeigt das seine ideen nicht so awsome sind wie er sich einbildet und jetzt schon die ideen aus youtube videos von kripp und anderen vögeln holen muss.
Zitieren
#44
WhiteCloud schrieb:Die Formulierung machts. Ist wie beim Arbeitszeugnis: Freust du dich da auch über diese neutrale positive Ausdrucksweise oder bist du schon erwachsen genug und erkennst den eigentlichen Schlag ins Gesicht? Außerdem war meine persönlich Kritik auf Herr Brevik nur darauf berufen, dass er sich so hinstellt, als hätte er alles besser, nein, nahezu das perfekte Spiel abgeliefert... das nenne ich dann recht engstirnig (und das nenn ich dann auch "auf den Zug aufspringen" - Worte werden nunmal auf die Goldwaage gelegt, dienen nicht selten den Marketingzwecken und Co.). Die Kritik zu Diablio ist ja berechtigt und die Reaktion von Blizzard... gott, lass sie.

Seine Aussage war, das Blizzard South & North zwei unterschiedliche Designphilosophien/Stil besitzen. Auch das sie viel Wissen über Arpg's durch die Schließung von Blizzard North verloren haben einige der Designentscheidungen(Lootsystem), nicht seiner und der D2-Philosophie entsprochen hätten. Das er sich so hinstellt und behauptet, das er ein nahezu perfektes Spiel abgeliefert, das interpretierst du in seine Worte hineinWink
Natürlich werden Worte oft auf die Goldwaage gelegt, wesshalb sich Brevik auch sehr diplomatisch ausgedrückt hat(im Gegensatz zu Wilson:uglySmile, aber Zwischen den Zeilen lesen ist immer eine heikle Sache. Man kann sich selbst in Rage interpretieren:wink2:

WhiteCloud schrieb:Sollen sie sich auf der Straße kloppen und beide werden gefeuert - interessiert immer noch keine Sau, da es morgen eh schon wieder alle vergessen haben. Oh, er hat jemanden als "fucking looser" bezeichnet. Welch böse böse gemeine Welt.

Den Katzenkampf würde ich gerne sehen:glasses2::ugly:

WhiteCloud schrieb:Das war übrigens der andere Teil meiner Kritik: Dieser Shitstorm von Leuten, die anscheinend keine anderes Hobby haben, als sich mit dem Leben anderer zu beschäftigen.

Desshalb gibts doch soviel Schrott im Fernsehen zu sehen oder in der Zeitung/Internet zu lesen....Brot und Spiele:wink2:
[Bild: god-amunre-albums-nonsense-picture939-ne...ction2.jpg]
Balance regiert das Universum. Desshalb trinke ich, um in der Mitte zu bleiben:ugly:
Infernomode...cause dying is serious buisness
Infernomode...cause i love to die for crap
Zitieren
#45
God.AmunRe schrieb:Desshalb gibts doch soviel Schrott im Fernsehen zu sehen oder in der Zeitung/Internet zu lesen....Brot und Spiele:wink2:

Gibts auch auf "hohem" Niveau, muss nicht nur Schrott sein (bestes Beispiel: Olympia). Das hat sich schon immer bewährt, also warum damit aufhören? Die komplette Unterhaltungsbranche funktioniert doch dadurch, da sind Computergames oben mit dabei Wink Kann jetzt auch sagen du zockst n Schrottgame -> D3 - wo beginnt und wo hört Schrott auf? Subjektive Meinungen erwünscht Tongue

@Topic: Jay W. kann mir einen lutschen :ugly:
Genitiv ins Wasser, weils Dativ ist...! Wink

Zitieren
#46
Pff, mal im Ernst, ich verstehe die Reaktion nicht so ganz. Soweit war in dem Interview eigentlich nichts zu hören, was eine solche Reaktion provoziert hätte. Klar kann man sich jetzt hinstellen und behaupten "Ich hätte aber...", ist immer einfach. Insofern, ja, vielleicht kein feiner Zug.

Aber in Anbetracht der momentanen Situation muss sich vielleicht auch ein Jay Wilson sowas gefallen lassen. Nach Hellgate: London glaube ich zwar nicht, dass die "alten Köpfe" hinter den ersten Diablo-Teilen eine Erfolgsgarantie gewesen wären, ganz sicher nicht. Was ich aber glaube, ist, dass das Spiel ein anderes geworden wäre, wenn deren Einfluss noch stärker gewesen wäre.

Ich habe den Eindruck, dass Blizzard momentan mit den Patches immer näher an das alte Diablo II ranrückt. Was ich ihnen auch nicht verdenken kann, es wird ja auch so gewünscht. Nun könnte man spekulieren und sagen, wäre die alte Mannschaft noch an Bord gewesen, wäre das Spiel in erster Linie garnicht erst so weit vom Konzept von Diablo II abgewichen. Wenn Brevik das irgendwo andeutet, muss ich da durchaus zustimmen - Blizzard North hätte sicher viele Aspekte im Spiel anders designed.

Was nicht heißt, dass Blizzard North es in jedem Fall besser gemacht hätte, beziehungsweise, dass das SPiel unter Garantie besser geworden wäre. Dafür stecken da mit Sicherheit auch zu viele Vorgaben hinter, die dem Entwicklerteam von oben vorgegeben wurden. RMAH und Onlinezwang wären solche Punkte, bei denen ich mir das vorstellen kann.

Wie gesagt, dass Wilson dann ein wenig den Kaffee auf hat, wenn Brevik jetzt vom Spielfeldrand kommentiert, kann ich nachvollziehen. Würde mir auch auf den Sack gehen. Aber leider Gottes sagt der Mann ja auch nichts falsches - wie heißt es noch, getroffene Hunde bellen? Das könnte bei Wilson auch der Fall sein.

Naja, sei es drum, so eine Äußerung finde ich in höchstem Grade unprofessionell. Natürlich arbeitet Brevik nicht mehr bei einer der führenden Softwareschmieden, aber trotz allem finde ich die Reaktion unangemessen. Brevik bleibt bei seiner Kritik, wie ich finde, immerhin noch so professionell, nicht beleidigend zu werden. Und, wie gesagt, etwas falsches behauptet er ja auch nicht...
| Core i7 3770K @ 4.4 GHz | Gigabyte GTX680 2GB OC | ASRock P67 Extreme4 Gen3 | 16GB Corsair Vengeance 2133 DDR3 | Corsair 750HX PSU |
[Bild: ptQjCW0.png]
Zitieren
#47
gunay schrieb:@topic
seine unprofessionele reaktion zeigt das seine ideen nicht so awsome sind wie er sich einbildet und jetzt schon die ideen aus youtube videos von kripp und anderen vögeln holen muss.

Oder er hört auf die Community und nimmt deren Vorschläge ernst. Schön wie man mal wieder alles ins Gute oder Schlechte ziehen kann, oder?
[Bild: image.php?type=sigpic&userid=2536&dateline=1332316570]
Zitieren
#48
Luminis schrieb:(...)

Ich habe den Eindruck, dass Blizzard momentan mit den Patches immer näher an das alte Diablo II ranrückt. Was ich ihnen auch nicht verdenken kann, es wird ja auch so gewünscht. (...)

Ja, so sieht es aus, aber es ist doch nicht verwunderlich, dass das so gewünscht wird. Warum denn nicht gleich so? Zeitgemäße Grafik, die Geschichte weiterspinnen, 1-2 neue Klassen, das Gute aus D2 behalten, ein bischen was Innovatives, die guten Ideen aus Titan Quest etc. abkupfern, fertig. Ta da: Diablo 3. Ich habe das Gefühl, die wollten das Rad neu erfinden; völlig unnötig. :inquisitive:
Zitieren
#49
KleinerSchlächter schrieb:Kaum vorstellbar, Blizzard steuert mit Diablo3 ja jetzt wieder stark in Richtung D2, insofern geben sie Brevik ja Recht. Wink

Wie genau ist das gemeint? Kannst Du oder ein anderer das näher ausführen. bitte. War schon ne ganze Zeit nicht mehr im Spiel und hab nicht so mitbekommen was zur Zeit da los ist.
Zitieren
#50
Loengard schrieb:Wie genau ist das gemeint? Kannst Du oder ein anderer das näher ausführen. bitte. War schon ne ganze Zeit nicht mehr im Spiel und hab nicht so mitbekommen was zur Zeit da los ist.

Ich denke wenn du dir die News mal zu Gemüte führst wirst du um einiges schlauer sein.
[Bild: a606b49ee4abcb50f1321817f0cf3199.png]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das muss ich euch schonmal sagen!!!!! waykow 1 1.096 09.11.2015, 15:32
Letzter Beitrag: isayara
  Wie muss eine gute 4 Mann Gruppe Zusammengestellt sein? Starfucker 1 1.088 22.05.2015, 15:29
Letzter Beitrag: Usus ex Cathedralis
  Elementarschaden muss geändert werden... TheAnswer 15 3.736 25.04.2014, 14:34
Letzter Beitrag: TheAnswer
  Jay Wilson zieht sich von Diablo 3 zurück QBass 10 2.185 05.02.2013, 11:47
Letzter Beitrag: ResQ
  Loh odet LL ein muss auf Waffe? Marino 8 1.835 09.11.2012, 09:33
Letzter Beitrag: thefinerarts
  Patch 1.04 Interview mit Jay Wilson und Andrew Chambers KleinerSchlächter 3 1.027 22.08.2012, 08:58
Letzter Beitrag: Melia
  Killing Jay Wilson el andro 1 891 11.07.2012, 11:47
Letzter Beitrag: Melia
  RE: Diablo 3 Q&A mit Jay Wilson und Wyatt Cheng am 7. Juni auf Reddit.com Nagamahu 0 1.405 08.06.2012, 12:29
Letzter Beitrag: Nagamahu
  Muss Inferno gebalanced werden? HoMeRPoWeR 40 7.345 25.05.2012, 17:41
Letzter Beitrag: TruCalling
  Alter Diablo 3 Installer Korrupt, man muss die neuen Downloaden wachna87 30 5.198 12.05.2012, 16:28
Letzter Beitrag: Chrona

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste