Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jay Wilson Interview bei Gamespot
#1
--> Hier geht's lang

Ich hoffe mal, das ist neu. Zumindest ich kannte es noch nicht, und ich habe so ziemlich alles an Media zum Thema aufgesaut, was in den letzten Wochen so erschienen ist. Unter anderem findet Jay auch ein paar nette Worte über TORCHLIGHT. Insgesamt kommt der "große Diktator" hier recht sympathisch rüber.
Zitieren
#2
Das Interview kannte ich auch noch nicht:2thumbsup:
Ja sind ein paar nette Aussagen über Torchlight, auch wenn mich das Spiel wirklich nicht anspricht.
Die Aussage über Online-Only iss nettes buisness drumherum Geschwafel...als wenn Diablo ein reines Online-Multiplayer-Game wäre:inquisitive:
Sie hatten keine Entwicklungszeit mehr, und haben desswegen den Offlinemodus wieder rausgeschmissen.
Der Sicherheits- und Raubkopieaspekt dürfte dabei auch noch maßgeblich dazu beigetragen haben, sowie das RMAH.

Bliblablub:charming:
[Bild: god-amunre-albums-nonsense-picture939-ne...ction2.jpg]
Balance regiert das Universum. Desshalb trinke ich, um in der Mitte zu bleiben:ugly:
Infernomode...cause dying is serious buisness
Infernomode...cause i love to die for crap
Zitieren
#3
Diablo war nie primär ein Online Spiel, selbst Diablo 3 werd ich erst alleine spielen. Der Fakt ist dass Blizzard bei so einem Titel natürlich auch Piraterie fürchten muss, und dagegen ist so ein System Gold wert. Jeder der sich ein bissl mit der Materie beschäftigt hat, weiß dass es so schnell keinen funktionierenden Server Emulator für den Single Player geben wird. Man kann auch den Markt besser regulieren, da das Spiel wirklich erst dann funktioniert, wenn es der Hersteller will. So sind Leaks aus diversen Presswerken wirkungslos.

Zudem sucht man heute die Akzeptanz eines "Online Only" Spiels um den legalen Gebrauchthandel auszutrocknen. Ich verstehe zwar wenn große Firmen damit ein Problem haben, aber man beraubt hier den Käufer eines legalen Mittels.

Das System ist eigentlich genial, aber nicht aus den Gründen die Wilson nennt. Persönlich bin ich kein allzu großer Fan von ihm. Ich denke sein Glück besteht darin dass er ein sehr gutes Team hinter sich vereinigen kann. Dieses Team hat sich sichtlich Mühe mit dem Spiel gegeben, aber das würde ich nicht alles auf Wilson kanalisieren.
[Bild: 728974bb6011fbdc91ce879bc1.png]
Zitieren
#4
Schönes Interview. Ich finde es gut, dass er auch für Torchlight noch ein bißchen positives Feedback gibt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jay Wilson zieht sich von Diablo 3 zurück QBass 10 2.234 05.02.2013, 11:47
Letzter Beitrag: ResQ
  Jay Wilson's Aussetzer- Muss er nun die Koffer packen? KleinerSchlächter 53 8.645 23.08.2012, 00:35
Letzter Beitrag: Ralfons
  Patch 1.04 Interview mit Jay Wilson und Andrew Chambers KleinerSchlächter 3 1.049 22.08.2012, 08:58
Letzter Beitrag: Melia
  Killing Jay Wilson el andro 1 905 11.07.2012, 11:47
Letzter Beitrag: Melia
  RE: Diablo 3 Q&A mit Jay Wilson und Wyatt Cheng am 7. Juni auf Reddit.com Nagamahu 0 1.420 08.06.2012, 12:29
Letzter Beitrag: Nagamahu
  Neues interessantes Q & A interview! Angel of Darkness 54 6.941 09.05.2012, 21:47
Letzter Beitrag: aHz
  Jay Wilson redet über Inferno-Mode diceman 2 1.018 06.05.2012, 19:39
Letzter Beitrag: Xybb
  Jay Wilson Interview bei AusGamers diceman 1 825 05.05.2012, 08:08
Letzter Beitrag: Skarth
  Jay Wilson interview über Erweiterung ! R2DKLO 12 2.464 29.04.2012, 20:14
Letzter Beitrag: stoney81
  Interview mit ME des Art Programming Teams Maolin 7 1.272 17.01.2012, 00:42
Letzter Beitrag: th3o

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste