Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Höhere DPS, jedoch mit Attackspeed... Sinnvoll?
#1
Soeben hab ich folgende Waffe gefunden:

[Bild: J0Cuh.jpg]

Mein Problem ist Folgendes: Mit dem Messer mach ich insgesamt ein paar 100 mehr DPS, obwohl die DPS deutlich niedriger als die des Kolben ist. Selbst mit den 50% Crit-Schaden ist das noch so. Grund: Klar, Int und 5 % IAS.

Meine Spielweise basiert hauptsächlich darauf die Gegner auf Entfernung zu halten und mit Zombiehunden zuzuspammen, das klappt eigentlich relativ perfekt. Meine Frage: mach ich, entgegen der Darstellung bei "Werteveränderung" eigentlich mehr Schaden mit +50 % Critschaden und höherer DPS?

Meine Idee kommt daher, dass ich beim Spammen irgendwann immer OOM bin, trotz Visionssuche, weswegen ich auf IAS nicht viel gebe... gibt es eine "sinnvollere" Schadensberechnung, die man angehen kann oder kann man immer komplett auf die Stats vertrauen?
Zitieren
#2
Das liegt nicht an dem IAS, denn wenn das auf ner Waffe drauf ist, ist das schon in die DPS der Waffe mit einberechnet. Das liegt wahrscheinlich daran, dass du noch nicht so viel Int hast, und kaum Critchance. Wink
Zitieren
#3
Die WD Messer sind einfach besch****. Grund: Du bist Caster. Und knallst die ganze Zeit Spells rein die %-Waffenschaden machen. Damit ist der Kolben einfach besser, weil er höheren Waffenschaden macht.
Leider ist diese extreme Spanne zw. Min und Max.-schaden bei allen WD Messern so. Und das ist nunmal für Caster extrem dumm.
[Bild: unbenannt1bs.jpg]

~ Stolzes Mitglied von DRLeGGZ ~

Battletag: PongLenis#2598

Profil: http://eu.battle.net/d3/de/profile/KeepF...ero/264793
Zitieren
#4
Hi,

setz mal einen höherwertigen Smaragd rein, dann machst Du mit dem Streitkolben auch mehr Schaden, außerdem solltest Du auch die Krit Chance irgendwo erhöhen, dann wird es noch besser.

Viele Grüße
MAMAZONE
ja, das Amu gibt es, finde gerade jeden Tag eines[Bild: d2v46kac.jpg]
Zitieren
#5
Im Grunde haben meine Vorredner bereits alles gesagt.
  • IAS auf der Waffe zählt nur für die Waffe und ist daher im WaffenDPS bereits mit eingerechnet (daher die krumme Zahl beim Attackspeed der Waffe). Damit ist es nicht entscheidend für den bemerkten DPS-Unterschied
  • Verantwortlich für den Unterschied ist Int vs Crit-Dmg, dass sich bei dir so stark auswirkt, dass es die 80 Waffen-DPS-Gewinn übertrumpft. Warum? Im DPS wird matematisch gesehen dein Kritschaden mit deiner Kritchance gewichtet. Vulgo: Je öfter du krittest desto mehr machen sich Veränderungen im kritischen Schadensbonus im DPS bemerkbar.
    Bei wenig Crit-Chance ist evtl sogar ein vergleichbarer Rubin (+dmg) in der Waffe besser...
  • Zeremoniendolche haben idR. ein Schadensverhältnis Min:Max von ca 1:3 während andere Waffen (wie zB der Kolben) ca 1:2 haben. Das heisst dein Schaden ist wesentlich kosntanter und schwankt nicht so extrem. Übrigens: Items mit + x-y Schaden vergrössern diese Schadensreichweite unter Umständen sogar noch (ganz schlimm sind da manche Mojos)

Was deine letzte Frage angeht bzgl der "sinnvolleren" Schadensberechnung: Eigentlich hast du die grundlegenden Eigenschaften schon selbst erkannt: VQ-Zombieangreifer-Builds (egal ob Bär oder Köter) sollten nicht auf Attackspeed gehen, da sie sich zuschnell Oom saugen. Wenn du dennoch Manareg brauchst such dir lieber erstmal ne gescheite Maske und/oder Mojo. Evtl mal überlegen, ob man nicht sogar nen guten 2-Händer nimmt? Durch die langsamere Schlagfrequenz brauchste noch weniger Mana. Ab einem bestimmten Punkt ist jedoch der niedrige Attackspeed gewöhnungsbedürftig beim Kiten usw (so geht es mir zumindest), weil die Angriffsanimationen dann auch langsamer werden... Splitter wird dann zB sehr ätzend. Solltest du ihn nutzen, vielleicht dann umschwenken auf Slow- oder Stun- (beide zum besseren Kiten), Feuer- (macht etwas weniger Schaden wie Splitter) oder bei Manaprobs Mana-Pfeil?

Ich würde an deiner Stelle ansonsten versuchen etwas stärker auf Crit (-Schaden und -Chance!) zu gehen, weil das quasi ein manaeffizienter Schadensboost ist.

Ansonsten schau dir doch mal den neuen Dmg-Guide von Nocta an, vielleicht bekommste da noch die eine oder andere Erkenntnis/Idee Wink
:baby: I really have the heart of a small boy. I keep it in a jar on my desk. :evil:
[Robert Bloch]
Zitieren
#6
Angel of Darkness schrieb:Die WD Messer sind einfach besch****. Grund: Du bist Caster. Und knallst die ganze Zeit Spells rein die %-Waffenschaden machen. Damit ist der Kolben einfach besser, weil er höheren Waffenschaden macht.
Leider ist diese extreme Spanne zw. Min und Max.-schaden bei allen WD Messern so. Und das ist nunmal für Caster extrem dumm.

Mal ne frage ich bin ja HC und noch nicht auf Inferno :ugly:
Also ich bevorzuge im Moment schnelle Waffen (meistens Dolche) und sch... auf den Damage. Schlicht weil mir bei den anderen die Animation zu lange dauert und ich stunt bin. Klar das ist nichtmal ne Sekunde... nichtmal ne halbe... aber wenn ich da steh und mein giftpfeil mit der split rune gefühlte ewigkeiten braucht um fertig zu werden nervt mich das.

Ich komm dann nicht schnell genug weg und es ist hakelig die Säurewolke zu casten oder meine Hunde zu opfern. Hunde opfern ist Panikattacke und Säurewolke sowie Umklammerung die Standard reincast skillz. Die mach ich auch gerne bevor ich wegrenne. Also ich für meinen Teil empfinde es so wie ich spiele viel leichter das mit einer schnellen Waffe zu machen, und deale damit auch mehr Damage, weil es einfach flüssig funktioniert und ich halt vor dem wegrennen noch ne Säurewolke casten kann. Kann ich anders auch, bekomm dann aber von nem Mörser oder anderweitig ranged noch schaden, und das kann ich nicht leiden :ugly:

Ach so die Frage Rolleyes Wie siehst du das? Ist das später vielleicht anders? (Mein höchster WD war Akt 2 Alp :ugly: Dann hab ich nen Treasure Goblin verfolgt... bin mit dem jetzigem auf Akt1 Alp.)
MIMIMIMIMIMIMIMIMIMI :tongue3:

Stolzes Mitglied von DRLeGGZ
WD4L
[Bild: f62b9a1043f8b8d870b43cd2c8fba910.png][Bild: 924a0ac5139a9d1304fa240da35ac5f7.png]
Zitieren
#7
@oaonorm: Ich denke die Antwort liegt (neben der Spielweise und dem persönlichen Gefühl) irgendwo in der Mitte. Je höher der Schwierigkeitsgrad desto wichtiger wird dein Equip/Skillung. Je nach dem wie sehr du drauf achtest und wie dein Dropglück war, merkt man das ab ca Mitte Hölle - manchmal früher manchmal später...

Auf höheren Schwierigkeitsgraden hast du in der Regel keine Zeit. Man hat weder Zeit stehen zu bleiben, noch hat man überhaupt ewig Zeit Schaden zu machen (Stichwort Enrage). Casterkämpfe sind daher oftmals ein Rennen gegen die Zeit in vielfacher Hinsicht.

Bist du nicht mobil genug erwischt dich der Mob. Machst du nicht genug Schaden erwischt der der Enrage. Alternativ zum Enrage werden manche Kämpfe mit längerer Kampfzeit gefährlicher, weil Mobs dich in die Ecke drängen, dich zu (taktischen) Fehlern animieren, zuviele Flächen auf dem Boden sind oder weil dir schlicht Ressourcen (Pots, Mana, Platz, Konzentration o.ä.) ausgehen...

Wenn Schaden wichtig wird, sind grosse Schadensreichweiten halt ein Glücksspiel: Wenn du Glück hast, bist du im oberen bis mittleren Teil und alles ist gut. Wehe nur wenn du zuviele Ausrutscher in den unteren Bereich hast. Ein Mob mit 5% Life kann dich immernoch unvermindert töten - erst ein toter Mob ist keine Gefahr mehr.
:baby: I really have the heart of a small boy. I keep it in a jar on my desk. :evil:
[Robert Bloch]
Zitieren
#8
@Katastrophenjoe Danke!

Nur ein toter Mob ist ein guter Mob :ugly:
Ich dachte mir auch schon das ab Mitte/Ende Hell meine Summoner Skillung nicht mehr funktioniert. Da brauch ich dann eh ne andere Skillung und muss mir über alles nochmal gründlich nen Kopf machen. Schade eigentlich ich mag es wenn 4 Hunde 1 Koloss und ein paar Fetische um mich rumhüpfen :ugly: und ich mag es das sich Giftpfeil mit Split wie ein Maschienengewehr anfühlt Wink
MIMIMIMIMIMIMIMIMIMI :tongue3:

Stolzes Mitglied von DRLeGGZ
WD4L
[Bild: f62b9a1043f8b8d870b43cd2c8fba910.png][Bild: 924a0ac5139a9d1304fa240da35ac5f7.png]
Zitieren
#9
MAMAZONE schrieb:setz mal einen höherwertigen Smaragd rein, dann machst Du mit dem Streitkolben auch mehr Schaden, außerdem solltest Du auch die Krit Chance irgendwo erhöhen, dann wird es noch besser.
Ich spiel Selffound, noch nix mit höherwertigerem Smaragd :ugly:

Katastrophenjoe schrieb:Ab einem bestimmten Punkt ist jedoch der niedrige Attackspeed gewöhnungsbedürftig beim Kiten usw (so geht es mir zumindest), weil die Angriffsanimationen dann auch langsamer werden... Splitter wird dann zB sehr ätzend. Solltest du ihn nutzen, vielleicht dann umschwenken auf Slow- oder Stun- (beide zum besseren Kiten), Feuer- (macht etwas weniger Schaden wie Splitter) oder bei Manaprobs Mana-Pfeil?
Ich nutze den Stun-Pfeil. Dmg mach ich ohnehin mit meinen Hunden, und durch Visionssuche hab ich auch nicht lange Manaprobs, sodass ich auf den Splitter nicht unbedingt angewiesen bin.

Katastrophenjoe schrieb:Ich würde an deiner Stelle ansonsten versuchen etwas stärker auf Crit (-Schaden und -Chance!) zu gehen, weil das quasi ein manaeffizienter Schadensboost ist.
Das werde ich auch (weiterhin) tun. Lieber ab und zu mal einen brachialen Crit, als nie und immer "geringen" Schaden.

Katastrophenjoe schrieb:Ansonsten schau dir doch mal den neuen Dmg-Guide von Nocta an, vielleicht bekommste da noch die eine oder andere Erkenntnis/Idee Wink
Werd ich mal machen, danke für die Beiträge Wink
Zitieren
#10
Ysuran schrieb:Ich spiel Selffound, noch nix mit höherwertigerem Smaragd

man kann sie auch hochcuben bei selffound...

Viele Grüße
MAMAZONE
ja, das Amu gibt es, finde gerade jeden Tag eines[Bild: d2v46kac.jpg]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kältedoktor? Sinnvoll? Fragen?! NassesWasser 35 7.426 27.08.2014, 07:38
Letzter Beitrag: NassesWasser
  Skillung für höhere Qualstufen? disjan 2 1.854 30.04.2014, 12:12
Letzter Beitrag: Akkarin
  DoTs mit AttackSpeed Scox 20 4.632 31.05.2012, 07:52
Letzter Beitrag: Katastrophenjoe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste