Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Goldhandel auf Ebay
#11
Ich bin eher der meinung das die goldpreise durch AH-gold-verkauf stark steigen werden... da für wenig € viel gold in umlauf gebracht werden wird... und da dann gute items auch für 2 stellige mio beträge weggehen, stehen bald nur noch 2 stellige mio beträge drin...

Das is dann übrigens das ende der wirtschaft...
Zitieren
#12
Problem sehe ich halt dabei, dass das Gold nicht von einem Spieler erspielt wird, sondern das dort Leute mit 100 accounts einfach dauerhaft nen Bot durch die Gegend laufen lassen.
Diese Leute liefern einfach UNMENGEN an Gold in den Markt ohne was dafür aus dem Markt herauszunehmen. somit besteht eine Inflation.

Da ich persönlich zum Spaß spiele und mich dabei verbessern will finde ich diese Leute, die mit solchen Methoden Gold verdienen (sogar gegen den WIllen von Blizzard) als Schaden für das Spiel und es sollte versucht werden dies zu unterbinden.

Ganz einfach bei Verdacht auf Botusing den Account sperren.
Zitieren
#13
Nostromo schrieb:Problem sehe ich halt dabei, dass das Gold nicht von einem Spieler erspielt wird, sondern das dort Leute mit 100 accounts einfach dauerhaft nen Bot durch die Gegend laufen lassen.
Diese Leute liefern einfach UNMENGEN an Gold in den Markt ohne was dafür aus dem Markt herauszunehmen. somit besteht eine Inflation.

Da ich persönlich zum Spaß spiele und mich dabei verbessern will finde ich diese Leute, die mit solchen Methoden Gold verdienen (sogar gegen den WIllen von Blizzard) als Schaden für das Spiel und es sollte versucht werden dies zu unterbinden.

Ganz einfach bei Verdacht auf Botusing den Account sperren.
Ex-Kommunist oder woher stammt diese Einstellung zu fremden Besitz?
So bei Verdacht sperren ist einfach genial:freak:
Achja, gute Bots findet Blizz. eh nicht eher werden dann arme GF-Farmer als Bot mal eben auf Verdacht gesperrt.
Ansonsten befürworte ich jeden Bot, jeden Exploit, jeden Bug der die AH zu Fall bringt.:2thumbsup:
ein Duo Intelligenter "human like" Bots in einem Coopspiel rennen durch die Gegend. Muss zugeben Erträge schlagen jeden Ferienjob bei weiten.
Das mit fast keinem zeitlichen Einsatz.
Tja, die Jugend hat halt doch GeschäftssinnCool
Also kauft schön Gold oder was auch immer, ob im RMAH/AH oder ebay...:2thumbsup:
Nein, da ich nicht einmal D3 gekauft habe, nicht losplärren.:grin:
Nein, man muss nicht D3 gekauft haben um D3 gespielt zu haben.
Ignorierfunktion aktiviert...
Show ContentSpoiler:
Zitieren
#14
Ich glaube du hast einfach die Aussage nicht verstanden.
Viele Spieler scheinen ihr Gehirn temporär abzuschalten, wenn sie ein Forum betreten. Bei manchen bin ich mir sogar sicher, dass dort auch vorher nichts war. :wink2:

[Bild: c45fb3125e5803bbc1dcbb142874344c.png]
Zitieren
#15
Doch habe die Aussage sehr wohl verstanden. Anders als der "Sperren bei Verdacht" Hansel befürworte ich jedes tun das den Kapitalismus amerikanischer Art in D3 zu Fall bringt. Verharmlost als "Wirtschaft" bezeichnet.:2thumbsup:
Womit man drekt bei der scheinheiligen Fragestellung des TE wäre:
Zitat:Was haltet ihr davon, sollten solche Leute bei Ebay angeschwärzt werden, oder bei BLizz oder unterstützt ihr solche Machenschaften?

Also ich bin strikt dagegen. War schon kein Fan von den D2 Ebay-Händlern.

Was den Schreiber Nostromo betrifft nur langweilig. Hat mal so überhaupt keinen Plan, wo das übel liegt, das er Ursache und Wirkung verwechselt.
Blizzard ist nicht der Arzt sondern der Wirt.
dito dieser:
Zitat:ich bin der Meinung, hier irrst du dich. Das Angebot wird natürlich massiv zurückgehen, weil diese ganzen Spass-Auktionen aufhören,
Aha Spass-Aktionen in einem Spiel sind ein fail:grin:
Im übrigen die ganzen cleveren, das RMAH funktioniert noch weil es gerade keine Verkaufsplattform ist. Sonst wäre die Anonymität der Verkäufer nach europäischen Recht überhaupt nicht tragbar. Bei D3 ist immer Blizzard Käufer oder Verkäufer.
Ignorierfunktion aktiviert...
Show ContentSpoiler:
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rechtliche Bedenken beim Verkauf von Items auf ebay LifeisTorment 1 1.673 11.04.2018, 07:16
Letzter Beitrag: xmat

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste