Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gaming Peripherie
#31
@Mendeln... Ich benötige schon den Typennamen und nicht die Gerätekategorie Tongue Wäre super wenn dus mir noch hinzufügen würdest. Also z.B. Die Tastatur wird wohl eine G15 oder eine G19 sein? Oder etwas anderes? bei den anderen Objekten das selbe

@EmJay: Danke Wink eine wirklich PERFEKTE Vorstellung deines Produktes Smile ALle können sich daran ein Besispiel nehmen.

@NawJak: Danke für die vollständigen Vorstellungen Smile auch super.
Gründer des SoS - Clans
(Swords of Swiss)
[SIGPIC][/SIGPIC]
Zitieren
#32
tastatur g15
headset g35
maus silent mouse
anlage z 5500 digital

dachte das hätte ich bei geschrieben

@angel of darkness
die tastatur hab ich schon ne weile nich mehr benutzt... und beim zocken muss ich nich so oft auf die tasten hauen wie ich klicken muss ^^

Zitieren
#33
Na genau genommen brauchste ja nich ständig auf den Mob Klicken^^ Du kannst auch die Taste gedrückhalten bei Trashmobs.
Ja ich weiss das wenn du dann von einem Mob gehauen wirst erneut auf den Gegener klicken musst. Aber mit genügen Block Wink geht dat schon.

>> Wobei ich auch lieber den Feind totklicke Big Grin
Gründer des SoS - Clans
(Swords of Swiss)
[SIGPIC][/SIGPIC]
Zitieren
#34
[Bild: 417Kr%2Bi3KIL.jpg]
Gerät: Subwoofer-System, Lautsprecher, 2.1
Hersteller+Typ: Speedlink Forza 2.1
Kosten: 80,-€
Pro: Stylisch. Leichter Anschluss an den PC. Das System kann innerhalb von 5 Minuten locker ans Laufen gebracht werden. Der Klang ist ziemlich gut. Die Qualität ist wirklich gut. Vor allem für den Preis. Ich habe schon Subwoofer-Systeme für 200 € gehört und die hatten keinen besseren Klang als dieses System. Der Preis ist die ganz große Stärke.
Außerdem hat Speedlink an Zocker gedacht. Wenn man ein Headset hat, das nicht über USB läuft, kann man es mal eben schnell an die Fernbedienung anschließen und alles läuft nun übers Headset.
Kontra: Der Bass ist etwas schwach. Man hört zwar einen deutlichen Unterschied, wenn er aus ist. Jedoch ist der Bass in Nachbarzimmer auf voller Power sehr gut "aushaltbar" bis wenig spürbar.
Der Subwoofer an sich ist recht groß, aber das ist jetzt eher subjektiv, da ich vorher noch nie einen hatte. Zur Zeit steht er unter meinem Schreibtisch und ich kann die Füße drauf legen. Leider habe ich sonst keinen Platz dafür.
Außerdem weiß ich nicht recht, wie gut und lange die Halterungen der Lautsprecher halten. Aber ich glaube, bei guter Behandlung sollten die keine Probleme bereiten.
Bewertung: 9
Meinung: Das System ist die beste Wahl, die ich treffen konnte. Es bringt eine super Soundqualität ins Zimmer und das mit einem kleinen Geldbeutel. Ich habe es mir sogar direkt nocheinmal gekauft, als ich ihn durch einen Garantiefall einschicken musste.
Geeignet für: Spiele, Filme und Musik. Hauptsächlich für Leute, die mit wenig Geld möglichst viel Qualität haben wollen. Wer 5.1 Surround haben möchte, muss eben tiefer in die Tasche packen.
[URL="http://www.diablo-3.net/forum/groups/diablo-3-liberators-doom-clan.html"][SIGPIC]http://www.diablo-3.net/forum/image.php?type=sigpic&userid=1115&dateline=1248359701[/SIGPIC]
[/URL]


Nichts, nichts, nichts reimt sich auf Uschi!
Zitieren
#35
[Bild: 26529.png]
Gerät: Keyboard
Hersteller+Typ: Logitech G110
Kosten: offiziell 80€, aber auch für <70€ zu finden
Pro: Viele frei Programmierbare Zusatztasten, Audioanschluss/Soundkarte, USB-Anschluss (obwohl ich den nicht nutze), Multimedia-Tasten, Hintergrundbeleuchtung
Kontra: Viele sind billig Produziert, ich hab schon die dritte, die jetzt aber ganz OK zu sein scheint; Hintergrundbeleuchtung nicht sehr gleichmäßig, recht dunkel und nur rot+blau (incl. Zwischenfarben); Handballenauflage nur Hartplastik und wackelt ein wenig;
Bewertung: 7, wenn man eine gute findet (-;
Geeignet für: Zocker (-;

[Bild: razer-chimaera-gallery4.jpg]
Gerät: Kabelloses Stereo-Headset
Hersteller+Typ: Razer Chimaera
Kosten: offiziell 130€, aber auch für ~115€ zu haben; wenn man es am PC benutzen will, muss man noch n paar € für Audiokabel draufrechnen!
Pro: Kabellos; austauschbare Akkus (handelsübliches AAA Format!); Akkus werden geladen, wenn das Headset auf der Basisstation sitzt; gut gepolstert; sowohl Lautstärke als auch Mikrofonempfindlichkeit am Headset regelbar (incl. stummschaltungstasten), Mikrofonstummschaltung wenn man's hochklappt (allerdings nicht sofort sondern erst ein zwei sekunden später, warum auch immer);
Kontra: da es für die XBOX designed ist, ist das Zusammenspiel mit dem PC manchmal nicht sehr gut - insbesondere tut das Microphon nichts, wenn die Basisstation an ist wenn man den PC startet - vermutlich weil die Basisstation dann im XBOX-Modus ist; Kabel zum Anschluss an den PC werden auch nicht mitgeliefert!
Bewertung: 8
Meinung: ich bin von dem Teil beeindruckt (ist auch mein erstes Kabelloses Headset), ich kann damit in die Küche laufen (es gibt zwar zwischendurch aussetzer, aber es "fängt" sich innerhalb von 1 bis 2 Sekunden, selbst wenn ich da stehen bleibe, wo der Aussetzer kam), und ich finde auch die Tonqualität gut. Störsignale gibt es quasi keine (die Basisstation hat ein paar Schwingungen vom Netzteil des PCs aufgenommen, aber mit genug Abstand ist auch das Problem behoben). Ich finde es auch sehr angenehm zu tragen (auch wenn ich, wie bei vielen Headsets, die Polsterung etwas zu dünn finde, die äußersten Spitzen meiner Ohren liegen ganz leicht auf dem harten Plastik innen an - mal schauen ob ich da noch ein bisschen schaumstoff oder so reindrücke).
Geeignet für: Zocker, und ich würde sogar sagen dass es zum Musik-/Filmgenuss taugt, ich finde den Ton nicht schlechter als auch ner 300€-Surround-Anlage (wenn ich im MPCHC die Head-Related Transfer Function (HRTF) als Wiedergabemodus auswähle, dann hört es sich trotzdem nach Surround an ^^)
Happy [SIGPIC]DuckDuckGo[/SIGPIC] user.
anidb.netlast.fm
Kaffee: schwarz wie der Tod, bitter wie das Leben
I see the end now. Let's go ho[COLOR="DarkRed"]me.[/COLOR]
Zitieren
#36
Show ContentSpoiler:
Gerät: Stereo-Headset, Mini-Klinke
Hersteller+Typ: Beyerdynamic MMX 300
Kosten: 280€ Aufwärts

Pro:
- Quasi das beste Headset was man für sein Geld bekommen kann.
- Nahezu perfekter klang. (entsprechende Soundkarte vorausgesetzt)
- tolle Verarbeitung und Tragekomfort durch weiche Velourohrmuscheln
- Incl ganz guter USB Soundkarte und Transporttasche
- Geschlossener Kopfhörer
- Austauschbare Ohrpolsterung
- Klappbares Mikrofon + Biegsamer Arm
- Optisch auf der Herstellerseite individualisierbar + Lasergravur möglich
- Made in Germany


Kontra:
- relativ schwer und dadurch für manche die sich nicht dran gewöhnen können ungeeignet
- Preis
- Mute-taste für das Mikrofon nur an der USB-Soundkarte (dh. verwendet man diese nicht kann man nicht hardwaremäßig muten)
- Ohne entsprechende Soundkarte etwas überdimensioniert
- durch geschlossene Bauweise nicht für Lan-Partys geeignet (Man muss schon per TS kommunizieren wenn jemand neben dir sitzt)


Bewertung: 9
Meinung: Bestes Headset was ich bisher hatte und hoffentlich noch lange Spaß dran haben werden, Das gewicht des Hörers ist nicht zu unterschätzen (336 Gramm). Hab den Kauf bisher in keiner Minute bereut.
Geeignet für: audiophile Fanatiker die das Pc Hobby nicht aufgeben wollen.

mfg - ar3a
Zitieren
#37
Das Bild bei der Razer Abyssus ist falsch...

Show ContentSpoiler:

Im Spoiler 2 richtige Bilder.


Ich muss auch mein Fürwort sprechen für die Maus, ich denke für Spiele wie Diablo 3 ist die Maus vollkommend ausreichend.

Sie ist klein,schnell,handlich und man bekommt keinen Handschmerzen / krämpfe oder sonst was...auch nicht wenn man die Maus laenger als 10-16std. in der Hand hat, ist sie noch angenehm Smile

Nur zu empfehlen.
[COLOR="DeepSkyBlue"]
Season 1 - Monk
Season 2 - Barbar
Season 3 - Demonhunter
Season 4 - Multibox-Demonhunter[/COLOR]
Zitieren
#38
sieht ein bischen aus wie meine razer spectre, I ilke
Zitieren
#39
Da ja der OP nicht mehr da ist (letzter login November oder so), möchte jemand anderes seinen Job übernehmen? Kann ein Mod dann dessen Post nach ganz vorne schieben? Geht sowas?
Ich fänd das schon ganz cool wenn alle geräte im ersten Post aufgelistet wären ^^
Happy [SIGPIC]DuckDuckGo[/SIGPIC] user.
anidb.netlast.fm
Kaffee: schwarz wie der Tod, bitter wie das Leben
I see the end now. Let's go ho[COLOR="DarkRed"]me.[/COLOR]
Zitieren
#40
beiträge lassen sich leider nicht zeitlich verschieben. dann müsste ich alles vorherige löschen...
aber ich wäre bereit den ersten post zu editieren. dazu benötige ich nur den fertigen editierten post, sodass ich den dann nurnoch einkopieren muss.

wer dazu bock hat, kann mir die versionen per pm zukommen lassen.

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gute neue Gaming Maus gesucht notably 0 1.182 13.07.2018, 03:45
Letzter Beitrag: notably
  Welche Gaming Maus habt ihr ?? Tomster 32 9.482 09.09.2014, 15:55
Letzter Beitrag: TheSeth
  CyberMonday: Gaming-Maus pl4c3b0 6 1.152 03.12.2013, 00:52
Letzter Beitrag: mamagon
  Logitech G110 Gaming Tastaur LetsFailNoob 3 1.142 11.05.2013, 15:52
Letzter Beitrag: Skysurfer266
  Logitech G35 oder SteelSeries D3 Gaming Headset Chocco 21 3.660 04.05.2012, 04:10
Letzter Beitrag: Hadley
  Eure Gaming Maus okran 43 6.184 15.04.2012, 20:24
Letzter Beitrag: Fourier

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste