Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Endlich wieder ein Legendary gefunden!
#1
Endlich wieder ein Legendary gefunden!


Problem:
Wann hat man das als Diablo 3-Spieler mit z.B. Paragon >700 zuletzt gesagt? "Endlich wieder ein Legendary gefunden!" :huh2:

Kann sich da noch jemand dran erinnern? Ich jedenfalls nicht mehr..... :disappointed:


Spätestens wenn man über 90% der möglichen Items in den Kanai's Cube extrahiert hat, löst das Finden der immer gleichen Legs keinerlei Freundensprung mehr aus. Die Legs werden schon längst nicht mehr mit der Cain-Chronic identifiziert, sondern gleich beim Schmied entsorgt.

Bei mittlerweile über 7000 Verlorenen Seelen in der eigenen Schatztruhe fragt man sich (also ich, der Nabel der Welt), wozu man die Legs überhaupt noch aufhebt. Und so eine Erfahrung tut dem Spielspaß bei Diablo 3 überhaupt nicht gut.

Mit dem Kanai's Cube hat man ja sowieso immer das Maximum heraus geholt als Extrakt und es geht nicht mehr stärker - man kann sich nicht mehr verbessern. Das ist eine Sackgasse.


Lösung:

Die Legendarys sollen auch im Kanai's Cube upgradebar werden, ähnlich wie die Legendären Edelsteine. Confusedunny:

Als Beispiel:

Im Kanai's Cube habe ich bereits bei den Waffen den Schmelzofen verfügbar und aktiviert und habe somit gegen Elite einen Schadensbonus von 50%. Finde ich jetzt noch einen Schmelzofen, dann kann ich ihn nochmals extrahieren in den Cube (es kostet wieder Mats wie beim ersten mal) und erhöhe den Wirkung des Gegenstandes um 5%, was bei den 50% vom Schmelzofen also einen neuen Wert von 52,5% Schaden gegen Elite bedeuten würde.

Einige Beispiele:

Der Schmelzofen
Original: Erhöht den Schaden gegen Elitegegner um 50%
Stufe 1: Erhöht den Schaden gegen Elitegegner um 52,5%
Stufe 2: Erhöht den Schaden gegen Elitegegner um 55,12%
Stufe 3: Erhöht den Schaden gegen Elitegegner um 57,88%

Armschienen der ersten Menschen
Original: Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit von 'Hammer der Urahnen' um 50% und den Schaden um 200%
Stufe 1: Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit von 'Hammer der Urahnen' um 52,5% und den Schaden um 210%
Stufe 2: Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit von 'Hammer der Urahnen' um 55,12% und den Schaden um 220,5%
Stufe 3: Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit von 'Hammer der Urahnen' um 57,88% und den Schaden um 231,52%

Ätherwandler (hier geht der Bonus in die kleinere Richtung)
Original: 'Teleportation' hat keine Abklingzeit mehr, aber kostet 25 Arkankraft
Stufe 1: 'Teleportation' hat keine Abklingzeit mehr, aber kostet 23,75 Arkankraft
Stufe 2: 'Teleportation' hat keine Abklingzeit mehr, aber kostet 22,56 Arkankraft

Zusammenkunft der Elemente
Original: Erhöht den Schaden einer Schadensart 4 Sek. lang um 200%
Stufe 1: Erhöht den Schaden einer Schadensart 4 Sek. lang um 210%
Stufe 2: Erhöht den Schaden einer Schadensart 4 Sek. lang um 220,5%

Hexenhose von Herrn Yan
Original: In Bewegung sind Eure Ressourcenerzeugung und Euer Schaden um 25% erhöht. Wenn Ihr stillsteht, sind sie jeweils um 20% reduziert.
Stufe 1: In Bewegung sind Eure Ressourcenerzeugung und Euer Schaden um 26,25% erhöht. Wenn Ihr stillsteht, sind sie jeweils um 19% reduziert.
Stufe 2: In Bewegung sind Eure Ressourcenerzeugung und Euer Schaden um 27,56% erhöht. Wenn Ihr stillsteht, sind sie jeweils um 18,05% reduziert.



Und so weiter.....

Das Upgraden hat die Schwierigkeit, dass die Chance eines erfolgreichen Upgrades (wie bei den Legendary Gems) immer weiter abnimmt.

Von Original auf Stufe 01: 100% Erfolgschance
Von Stufe 01 auf Stufe 02: 90% Erfolgschance
Von Stufe 02 auf Stufe 03: 80% Erfolgschance
Von Stufe 03 auf Stufe 04: 70% Erfolgschance
Von Stufe 04 auf Stufe 05: 60% Erfolgschance
Von Stufe 05 auf Stufe 06: 50% Erfolgschance
Von Stufe 06 auf Stufe 07: 40% Erfolgschance
Von Stufe 07 auf Stufe 08: 35% Erfolgschance
Von Stufe 08 auf Stufe 09: 20% Erfolgschance
Von Stufe 09 auf Stufe 10: 10% Erfolgschance, ab Stufe 11 bleibt es dann beim Minimum von 10% Erfolgschance

So würde das Sammeln von Legendarys wieder Spaß machen, egal ob man es schon im Kanai's Cube drin hat, oder nicht. Und je nachdem was man findet, lohnt es sich vielleicht auch, vom gewohnten Build abzuweichen und es im Detail anders zu machen als die Must-Have-Builds wie z.B. bei YouTube propagiert und von denen man sich anstecken lässt.

Als einziges Problem sehe ich hier, dass zu wenig Legendarys sinnvolle, erhöhbare Secondary Affixes haben. Auch im Cube sind viele Legendarys leider mit festen On/Off-Werten versehen, deren Upgraden in der Form keinen Sinn macht. Hier könnte Blizzard noch nachbessern, erst recht bei den vielen Legendarys ganz ohne Secondary Affix.

Im Kanai's Cube kann man Seltene Gegenstände von z.B. dem Schmied zu Legendarys aufwerten und könnte sie hinterher gleich wieder versuchen zu extrahieren - hier sehe ich kein Problem. Das kostet alles eine ganze Menge Mats. Dann wird man dazu angehalten, mehr Kopfgelder zu spielen, was zu einer weiteren Abwechslung führt.

Würde mein Vorschlag umgesetzt werden und könnte man die Legendarys im Kanai's Cube upgraden: man würde wieder öfter normale Nephalemportale spielen zum Farmen, die einem bei Qual X zu einfach geworden sind, weil man dann doch wieder Chancen hat, den Char durch besseres Equipment zu pushen. Und man würde auch wieder mehr Kopfgelder spielen, weil man die Mats zum Extrahieren braucht, wenn man wieder jedes halbwegs sinnvolle Legendary in den Kanai's Cube extrahieren will.

Ich habe jedenfalls schon 2 Schmelzofen zur Seite gelegt und werde das auch zukünftig mit den Armschienen der ersten Menschen machen.... Wer weiß, vielleicht begeistern sich ja auch andere für diese Idee und dann bin ich vorbereitet. :laugh4:
Zitieren
#2
Eigentlich bin ich ja für Ideen welche den Sammeltrieb ansprechen, aber nicht zu der Bedingung eine Verschlechterung wieder einzuführen.

Die Sache ist ja die...der Kanais wurde mal eingeführt, um das Problem mit den Ancients und den ultra rare Legs zu lösen.

Man brauchte ja immer eine Ancient Waffe und dann musste es diese eine ganz spezielle sein. Nun gibt es Alternativen weil der Effekt ja per Kanais aktiviert werden kann. Hätte es keine Ancients gegeben wäre das Problem nicht entstanden.

Dein Vorschlag würde aber genau das alte Problem wieder einführen. Zwar hat man Dank Kanais den Effekt, aber jeder will alle Effekte auf Max haben sonst kann man wieder gewisse GRifts vergessen. Besonders wenn ich an den Furnace denken muss, den zwar jeder schon ein paar Mal gefunden hat aber auch nicht in hoher Stückzahl. Und genau an der Stelle keift die alte Wunde auf und das Geschrei kommt erneut: "Wieso finde ich nie (genug) Furnace!" - du verstehst?

Ich glaube so wie die Entwickler das Spiel haben wollen, werden wohl kaum noch Vorschläge akzeptiert, welche einen Rückschritt herbeiführen. Und ganz ehrlich, schaut man sich alle Blizz Spiele an und zockt sie alle mal an, so wie ich, hat man überall das Gefühl: "Wow das ist cool!" aber nach 1-2 Wochen wird es langweilig. Das ist ja für Blizz nicht so schlimm, denn Dank des Battle.net komme ich super fix in ein andere Blizz Game und hole mir da: Saison-Erfolge, Sammel-Erfolge, Missionen, Tagesbelohnungen, Wochenbelohnungen usw. ab. Wenn ich gar nichts mehr zu spielen habe, ist auch nicht so schlimm, ich komme ja eh wieder und fast jeder tut es doch auch wenn man mal ehrlich ist.

Das ist alles auch nicht so schlimm, denn erst durch eine kurze Abstinenz werden die games von Blizz wieder interessant Smile Gut, der letzte Teil wird wohl nicht so richtig passen zu dem, was du vlt. erwartet hast, aber dein Vorschlag zielt auf etwas ab, was Blizz mit seinen Spielen nun mal nicht verfolgt.
Zitieren
#3
Ich sehe es wie bwcloud. Noch mehr Powercreep braucht das Spiel auf keinem Fall.

Da ich schon immer für ein Levelcap der Gems bzw. für die vollkommene Entfernung bin und war, kann mich auch die letzte Idee nicht begeistern.
[Bild: 6GF8x0j.jpg]
[Bild: 8VyeSrk.jpg][Bild: ennxeJJ.jpg][Bild: FeEnUii.jpg][Bild: CoShor5.jpg]
[Bild: TqMGb1O.jpg][Bild: sMCq3gO.jpg][Bild: 8iBj8AN.jpg][Bild: MKlOTGM.jpg]
Zitieren
#4
Ich finde es immer wieder interessant, welche Ideen Spieler aufreissen. Und manche davon sind echt gut. Aber diese finde ich nicht so toll, weil wie bwcloud schon angesprochen hat, stellt sich dieses Luxusproblem für viele erst gar nicht. Du befriedigst mit solch einem Upgrade 5 -10% der Spieler (nach meiner Einschätzung), und das ist zu wenig. Denn die anderen 90 - 95% sind dann noch frustrierter, weil sie diese Erfahrungen nie erreichen werden. Und damit schiesst sich Blizz doch selbst ins Knie.

Interessante Upgrade sind solche, die für alle erreichbar sind, in annehmbarer Zeit. Wir sprechen hier von neuen Gebieten, neuen Waffen, neuen Monstern ... und nicht "sammle 1000 000 Blutsplitter, dann bekommst das BiS Item".
Zitieren
#5
xmat schrieb:Wir sprechen hier von neuen Gebieten, neuen Waffen, neuen Monstern
Und genau das werden wir bekommen und nach 1 Monat wieder das Spiel in die Ecke schmeißen...
Zitieren
#6
Ysuran schrieb:Und genau das werden wir bekommen und nach 1 Monat wieder das Spiel in die Ecke schmeißen...


oder es gar nicht erst wieder aus der Ecke holen weil beim 5ten mal nur wieder neue Items, nen Dmgpush und sonst nichts einfach an verarsche anmutet^^
Zitieren
#7
Und das liegt daran, dass dieser Titel zur Zeit nicht Fisch oder Fleisch ist.

Entweder Casualgame mit fairer ESport Ambition, oder wie Riddler sagen würde, trading und Legs grinden bis der Arzt kommt.

Aber so wie es zur Zeit ist, ist jeder, der nicht 24/7 spielt in den Arsch gebissen, egal was er im Spiel für einen Skill entwickelt.
[Bild: 6GF8x0j.jpg]
[Bild: 8VyeSrk.jpg][Bild: ennxeJJ.jpg][Bild: FeEnUii.jpg][Bild: CoShor5.jpg]
[Bild: TqMGb1O.jpg][Bild: sMCq3gO.jpg][Bild: 8iBj8AN.jpg][Bild: MKlOTGM.jpg]
Zitieren
#8
Mittlerweile muss ich sagen, dass kaum ein Spiel noch "Fisch oder Fleisch" ist. Diese Diskussionen gehen auch in PoE ab, da haben sie zwar eine Grenze wie sie Riddler in in D3 sehr oft fordert, also lvl 100. Das Problem ist nur, dass die Devs dieses Ziel immer wieder nerfen und man es praktisch nicht schafft in einer Saison zu erreichen (4-5 Wochen) ohne dabei zu sterben. Die Leute merken das natürlich und werden auch aggro. Ihre "Stars"/ Streamer schaffen das in 2 Wochen, sie nicht mal in einem Monat. Man muss schon sein Leben aufgeben, kaum noch schlafen, sich von Pizza und Energy Drinks ernähren und ein gutes Team haben, welches dich supportet mit ihrer Zeit und Items - in der Hoffnung es eines Tages mal zurück zu bekommen. Das sind so viele Hürden, als müsse man in D3 Para 1200 erreichen um ganz oben mitspielen zu können.

Solche Hürden merkt der normale Spieler/ Hobbyspieler natürlich und wägt ab. Bekomme ich in einem anderen game nicht mehr Erfüllung in Form von Einsatz/ Belohnung? Und ja, bei Blizz games bekommt er das zu 100%. Gut, ist man neu in einem Spiel wird es wohl auch reichen, es überhaupt zu spielen weil da einfach nur der Spaß wirkt.

Wie schon gesagt, sobald man merkt, dass es in einem game, was man zwar ständig spielt, es aber einen selbst kaum noch belohnt, wechselt man zu einem anderen. Zumindestens ticken viele so, da bin ich mir recht sicher. Wenn es träge wird in D3, hoffe ich, dass in PoE die Saison startet und wenn noch nicht, daddel ich jeden Tag eines der anderen Blizz games und hole mit Daily Quests ab. Wieso sich auch weiter quälen für ein Ziel, was einem kaum noch Belohnung gibt egal in welcher Form.

Ich bemerke dieses Gefühl am stärksten bei Blizz Spielen und am wenigstens bei games von Steam. Da liegen so einige Schinken bei mir rum, die ich mir diesen Sommer geholt habe. Kaum angespielt landen sie auch fast wieder in der Ecke. Es fehlt mir etwas zu erreichen ODER mein Erfolg anderen mitzuteilen z.B. in Form von Rankings oder Siegen. Das bieten Steam games kaum noch es sei denn es ist sowas wie Dota2. Gut, da gibt es Achievments, aber die gibt es wie Sand am Meer. Das juckt keinen, wenn man eines erhält und sie werden auch nicht so toll präsentiert wie bei Blizz als erhält man eine Medaille mit ganz viel Glitzer Big Grin

Ich finde es gar nicht schlecht wie Blizzard tickt, ich finde es sogar sehr kundenorientiert ja sogar zeitgemäß - der finanzielle Erfolg wird diese Strategie wohl bestätigen. Ich finde es nur schade, dass kaum andere etablierte Unternehmen nachziehen und qualitativ hochwertige Spiele anbieten welche mich ebenfalls fürs Spielen "belohnen" - so komisch es auch klingen mag. Aber ja, wer wohl zu viel spielt, der sieht Spiele als mehr an, als nur ein Spiel - für den wird es auch eine Art Arbeit (unabhängig ob man nebenbei auch arbeiten geht) und für die will man ja auch belohnt werden.

Eine Kunst ist es die Mitte zu finden - ab wann wird das Spielen zu Stress für den Spieler und ab wann wird es zu einfach. Wäre dies eine Waage, so sackt sie bei Blizz games etwas zu sehr ab auf der "zu einfach"-Seite Big Grin aber befindet sich noch im Toleranzbereich.
Zitieren
#9
Wie schon geschrieben, kommt dann das Problem, woher man die Legendaries nimmt. Und mehr Matrerialien will ich auch nicht farmen. Beim Legendaries umschmieden frisst der Würfel genug. Und Set-Rezepte brauchen auch ordentlich Mats bis man was brauchbares hat. Materialien farmen ist und bleibt öde. Die neuen aktspezifischen Materialien sind da aus meiner Sicht kein Fortschritt. Jetzt macht man zwar wieder Kopfgelder, aber eigentlich auch nicht wegen des interessanten Inhalts sondern weil man Materialien braucht. Wenn ich die gerade nicht brauche interessieren mich die Bounties ebenso wenig, wie zuvor, nachdem ich DEN Prunkring mit Sockel hatte. Da fand ich die ursprünglichen legendären Materialien noch deutlich besser.
Das (er-)fo/ördert nur noch mehr das Botting. Das will ich nicht!
Zitieren
#10
Hmmmm, mich stört eigentlich nur, dass der Zeiteinsatz einen größern Wert auf lange Sicht erzielt, als alles andere. Ich kann oben mitspielen, kann in den Top 25 mitspielen, doch nicht ohne mein Leben aufzugebenBig Grin.

Und als ehrgeizigen Spieler pisst mich das natürlich an. Ich muss all diejenigen passieren lassen, die gleich gut spielen, jedoch viel mehr Zeit zum Paragongrinden haben. Echt das nervtBig Grin.
[Bild: 6GF8x0j.jpg]
[Bild: 8VyeSrk.jpg][Bild: ennxeJJ.jpg][Bild: FeEnUii.jpg][Bild: CoShor5.jpg]
[Bild: TqMGb1O.jpg][Bild: sMCq3gO.jpg][Bild: 8iBj8AN.jpg][Bild: MKlOTGM.jpg]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wer hat gerade auch wieder Bock? :D Ysuran 4 1.894 04.05.2017, 06:31
Letzter Beitrag: Grinsekatze
  2.3 Ranglisten wieder im Eimer? Postaldude 37 5.557 13.09.2015, 08:24
Letzter Beitrag: Riddler
  Wann macht Blizzard endlich mal was für die Alt Milliardäre? Freestyler 11 3.681 30.05.2015, 04:38
Letzter Beitrag: Winchester
  PTR / RoS Loot, was hast du gefunden? Aeh 376 51.368 20.03.2014, 13:42
Letzter Beitrag: Ysuran
  Wieder Anfang NoMercy09 14 2.676 26.11.2013, 07:42
Letzter Beitrag: Aeh
  Nach langer Zeit wieder spielen Tempelfighter 5 1.483 07.09.2013, 19:53
Letzter Beitrag: isayara
  Server sind wieder on - 28.08. 08:45 Uhr emti 0 795 28.08.2013, 07:54
Letzter Beitrag: emti
  Ex Diablo 3 Spieler möchte wieder anfangen! Invoker 3 1.314 22.08.2013, 22:11
Letzter Beitrag: Ysuran
  Gelöschte Helden wieder herstellen Nordlandreisender 4 1.665 05.02.2013, 12:44
Letzter Beitrag: ResQ
  Drop wieder gesenkt? Marino 109 18.458 05.02.2013, 11:44
Letzter Beitrag: ResQ

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste