Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eigene Quest Ideen
#31
Nachtfalke schrieb:Die Aufgabe ein Medizinmann wurde Vergifftet und nur das wasser aus einem Heiligen Brunnen kann ihn retten. Die Schwirgkeit dabei ist das sich dieser Brunnen in einer Dunklen Höhle befindet. In dieser Höhle ist dein Lichtradius so weit ab gesunken. das du sogut wie garnichs siehst du siehst nur das was Unmittel bar Vor dir steht. Zudem wimmelt es in der Höhle von Monstern. wenn du es dann schaffst dir den weg frei zu kämpfen und du das heilige Wasser für den Medizinmann gehohlt hasst, erhöt dir der Medizienmann deine Leben ,mana und Ausdauer um 15 punkte

ehm... iwie kommt mir das bekannt vor... haste diablo 1 gespielt? da gabs so ne tolle quest die hieß "poisoned water"... nur das es bei dir n vergifteter medizinmann is und nich der brunnen - bei poisoned water hat man die quest von pepin gekriegt und der brunnen bzw das wasser war vergiftet Big Grin
I would smile, but I'm afraid my face might collapse...
Zitieren
#32
Ich würde mir auch langestrecktere Nebenquests wünschen.

Denn seien wir uns ehrlich, aber das Durchlaufen von irgendwelchen Ebenen nur um ins nächste Gebiet zu kommen bringt zumindest mir keine Motivation mehr.
Ich spreche da konkret Gebiete an, wie zB Wälder, die einfach nur groß sind und irgendwelche zufallspositionierten Gegner abgesetzt werden. (is mir jetzt aktuell bei TQ aufgefallen und bei D2 wars ja das selbe)

Es würde schon helfen, wenn solche Gebiete, die es dennoch geben muss, in einer kleinen Quest erzählt werden. Wie Falke angesprochen hat zB bei nem Stadtgebiet eine Verteidigung oder Zurückeroberung mit mehreren Stationen.

So richtig cool wäre doch auch eine Onslaught Variante: der Held (einzeln mit NPCs oder eben im Netz als Party) muss auf nem Gebiet mehrere Türme/Ruinen/Portale/Sonstiges unter Kontrolle bringen und halten um die Nebenquest zu erledigen. Die Plätze werden durchgehend von Monstern angegriffen, die so lange aus einer zB. Erdspalte kriechen, bis die Quest beendet ist, oder man eben abhauen muss weil mans nicht schafft. (Zeitlimit müsste es auch geben, nicht dass es sonst eine Quelle zum unendlichen EXPleechen wird)

Ich würde mir auch wünschen, dass es Gebiete gibt, die auch von NPCs belebt werden, die sich zB verschanzen oder sich gegen die Monster verteidigen, halt versuchen in diesem Gebiet zu überleben. Natürlich mit nicht so viel Erfolg und sie sterben einer nach dem Anderen. Schafft man es, dass ein gewisser Pronzentsatz oder Anzahl an NPCs überlebt (oder zB auch ein bestimmter NPC), gibts ne Nebenquestbelohnung.

Man sollte halt das Gefühl haben, derzeit grade was "Sinnvolles" zu machen und Teil einer Aufgabe zu sein.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quest Reset - Mit jedem Char? emti 2 3.967 21.03.2014, 12:47
Letzter Beitrag: emti
  Quest reset leicht gemacht Darkly 1 4.077 19.03.2014, 12:10
Letzter Beitrag: Chouvazz
  "Herz der Sünde"-Quest immer wieder weg furryhamster 2 2.121 18.06.2012, 18:39
Letzter Beitrag: furryhamster
  Quest erledigt? MoJo23 1 1.430 19.05.2012, 11:13
Letzter Beitrag: Rincewind
  ACHTUNG! STORY SPOILER! Betreten auf eigene Gefahr! KeepSmilin 32 10.270 14.05.2012, 22:30
Letzter Beitrag: PepeChiller
  Eigene kleine Diablo 3 Story Erendil 18 5.951 14.02.2009, 09:39
Letzter Beitrag: Berserk
  Gameplay Video Quest Shyrag 17 6.744 05.12.2008, 00:54
Letzter Beitrag: ShareVok

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste