Umfrage: Was sagt ihr im Allgemeinen über die Story
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sehr gut
12.50%
2 12.50%
Gut
25.00%
4 25.00%
Befriedigend
12.50%
2 12.50%
Ausreichend
43.75%
7 43.75%
Mangelhaft
6.25%
1 6.25%
Ungenügend
0%
0 0%
Gesamt 16 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eigene kleine Diablo 3 Story
#11
Ich hab die Reputation eig. noch offen gelassen, nachdem es sicher viele PVP-Gilden geben wird, ist eine böse Gesinnung doch nicht abwägig?

Aber du hast schon recht, es zieht alles auf die Böse Seite.
Wir haben noch ein paar Monate Wartezeit vor uns und da fällt mir sicher noch etwas dazu ein Smile

Kritik ist gut, sonst seh ich die Fehler nicht!
Diablo III we are waiting!!! - Please visit our new community - we are working frequently on the webseite
and the forum - DE and EN version online - http://www.butchers-revenge.com


[Bild: banner_500x100.jpg]
Zitieren
#12
Ich find den Text so ganz in Ordnung, doch vielleicht etwas zu kurz geraten. Ich würde ihn auch ein wenig mehr ausschmücken und etwas pathetischer gestalten. Hier mal eine kleine Passage aus deinen ersten zwei Absätzen, als Beispiel dafür wie ich denke, dass sie eher zu Diablo passen würde:


Tristram war einst ein verschlafenes kleines Dörfchen, dessen friedlebende Bewohner sich niemals hätten träumen lassen, welch schwere Prüfung ihnen das Schicksal noch auferlegen sollte. Hass und Missgunst, Tod und Leid - all das Übel dieser Welt schien nirgends ferner, als in diesem beschaulichen Nest im Herzen Sanktuarios. Doch die trügerische Ruhe, in der sich die arglosen Seelen Tristrams wähnten, sollte schon bald dem Donner des Krieges weichen. Tief unter den Fundamenten der Häuser, im ewigen Dunkel der alten Katakomben, keimte bereits die Saat des Bösen und es war lediglich eine Frage der Zeit, bis sie Früchte trug. Die Zeichen waren eindeutig, doch wusste niemand sie zu deuten. Wie auch hätte man aus dem Verschwinden des Gasthauschildes und dem vergifteten Wasser des Dorfbrunnens auf die unaussprechlichen Geschehnisse schließen sollen, die über Tristram hereinbrachen, wie über eine Herbstnacht der eisige Winter, dessen Kälte das Leben von der Erdoberfläche tilgt....
Zitieren
#13
Danke Freynan!

Es sollte bis jetzt auch nur ein kleine Geschichte werden Smile Aber deine ausgeschmückte Version gefällt mir sehr gut und ich werde (wenn es gestattet ist) deine Version teilweise so mit übernehmen.

Für mehr Vorschläge und Abänderungen habe ich beide Ohren offen!

Danke schon im Voraus!
Diablo III we are waiting!!! - Please visit our new community - we are working frequently on the webseite
and the forum - DE and EN version online - http://www.butchers-revenge.com


[Bild: banner_500x100.jpg]
Zitieren
#14
Hehe, ich hab auch mal einen Roman angefangen, allerdings ist das ne Weile schon her und Stilistisch ein ganz anderes Kaliber, ich enthalte mich mal bei der Abstimmung, schließlich liegt es im Auge des Betrachters und dafür bin ich denke ich kein Maßstab. Smile
Zitieren
#15
Selbst wenn sie um die 1000 Wörter lang ist, bleibt es ja immer noch eine "kleine" Geschichte:grin: Natürlich kannst du den kleinen Absatz von mir gerne verwenden.
Zitieren
#16
Ich moechte nicht unbedingt einen neuen Thread eroeffnen also hoffe Erendil erlaubt dass ich auch meine kleine Gildengeschichte in seinen Thread schreibe. Mit ein bisschen Phantasie passts in die Geschichte von Diablo2. Wie gefaellts euch?


Zitat:Gildengeschichte Survivors of Tristram

Der Dunkle Wanderer verliess Tristram kurz bevor Heerscharen von Daemonen die Stadt und ihre Bewohner angriffen und vernichteden. Ein paar Bewohnern gelang die Flucht aus den Flammen der brennenden Stadt. Die Ueberlebenden verstreuten sich in alle Himmelsrichtungen und bis heute sind nicht alle an den Ort der Tragoedie zurueckgekehrt. Es waren die vertriebenen Jaegerinnen aus dem Kloster die einige von uns Ueberlebenden in der Wildniss fanden und in ihr Lager brachten. Auch von ihrem Orden waren viele in der Schlacht um das angestammte Heim gefallen.

Im Lager der Jaegerinnen erfuhren wir schliesslich von Kaschya, der Anfuehrerin der Schwesternschaft des verborgenen Auges, dass ein einsamer Held im nahegelegenen Feld der Steine ein Portal nach Tristram oeffnen konnte und den Horadrim Nachfahr Deckard Cain aus der Gefangenschaft befreite. Leider waren der unbekannte Held und der alte Cain schon ueber den Gebiergspass weiter in den Osten gereist, aber diese erste hoffnungsvolle Nachricht gab uns Ueberlebenden aus Tristram Mut sich gegen den Schatten zu stellen der unsere Stadt verschlang. Wir benutzten das Portal zwischen den Monolithen im Feld der Steine.

Alle Haeuser waren niedergebrannt. Es war ein verheerender Anblick. Wir schlachteten die verbliebenen Scharen an Monstern und Untoten und saeuberten den Ort bis auf den letzten daemonischen Diener. Dabei entdeckten wir die Leichen von Griswold und dem Jungen Wirret. Wir trauerten lange und wuetend um die verlorenen Freunde bis wir uns schliesslich an den Wiederaufbau von Tristram machten. Die Stadt wurde von nun an Neu Tristram genannt. Gleichsam gruendeten wir die Gilde Survivors of Tristram. Diese Gilde schwor Tristram seine Treue und sollte stets an den Einfluss des Herrn des Schreckens erinnern.

Neu Tristram gibt es jetzt schon seit einigen Jahren. Zwei Jahrzehnte sind seit der Zerstoerung vergangen. Die Legenden und Geschichten um diesen Ort verblassen langsam. Besuche von Reisenden bleiben aus und Kaufleute verlassen die Stadt. Unsere Erinnerungen sind an Tristram gebunden. Die Stadt besteht heute aus bedrueckenden Huetten. Nur das Gasthaus sieht in dieser Nacht so aus, als waere es bewohnt. Neue Geruechte ueber das Erwachen eines uralten Uebels locken uns alte Krieger der Gilde Survivors oft Tristram zusammen um fuer das Schicksal von Tristram und Sanktuario in den Kampf zu ziehen.

EDIT
Danke Freynan fuers Lesen. Habe die unpassenden Stellen umgeschrieben.


Jack
[SIGPIC][/SIGPIC]
Zitieren
#17
Von der Idee her ganz in Ordnung, teilweise stimmig, jedoch manchmal ist die Wortwahl etwas "unglücklich" und der Lesefluss leidet.

Zitat:Besuche von Reisenden bleiben aus und Kaufleute verlassen die Stadt, weil die Legenden und Geschichten um diesen Ort langsam verblassen aber unsere Erinnerungen verschwinden nicht.

Diese Satz ist ein gutes Beispiel dafür. Wenn du ihn noch einmal durch ließt, wirst du sicher feststellen, dass er nicht ganz stimmig ist.

Bei diesem Satz würde ich auch noch einmal über eine Umgestaltung nachdenken.
Zitat:Diese Gilde schwor Tristram seine Treue und sollte stets an die Entfesselung des Herrn des Schreckens erinnern

So, ich hätte gerne etwas weiter ausgeholt, doch fehlt mir dazu gerade die Zeit:wink2:
Zitieren
#18
Jackal schrieb:Ich moechte nicht unbedingt einen neuen Thread eroeffnen also hoffe Erendil erlaubt dass ich auch meine kleine Gildengeschichte in seinen Thread schreibe.

Kein Problem Smile

Ich möchte bald einen zweite Version meiner Geschichte aufsetzen und werde einen neuen Thread erstellen. Dort kann man dann auch seine Entscheidung bei der Abstimmung ändern können, somit zeigt sich im Verlauf der Geschichte, ob Sie sich verbessert oder verschlechtert.

Grüße
Diablo III we are waiting!!! - Please visit our new community - we are working frequently on the webseite
and the forum - DE and EN version online - http://www.butchers-revenge.com


[Bild: banner_500x100.jpg]
Zitieren
#19
interessant wäre auch zu lesen welche sorte krieger der "butcher" vor seiner verwandlung war, je mehr story (angepasst an d1 & vll 2) umso besser. ich warte gespannt auf die neue version :wink2:
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kritik an der Story ( VORSICHT SPOILER ) Samiel"TheBlackHunter" 71 32.202 02.04.2014, 11:52
Letzter Beitrag: zockileinchen
  Warum sagen manche, die Story von Diablo 3 wäre schlecht Herr des Idiotentums 11 8.683 04.02.2014, 10:28
Letzter Beitrag: Skysurfer266
  ACHTUNG! STORY SPOILER! Betreten auf eigene Gefahr! KeepSmilin 32 10.935 14.05.2012, 22:30
Letzter Beitrag: PepeChiller
  Die Story in Diablo 3 Menaka 1 1.377 01.03.2012, 23:58
Letzter Beitrag: Jareth
  The Prophecy: (Mehr oder weniger) Eindeutige Hinweise auf die Story von D3 im Book of Cain? qwer23 10 3.896 01.03.2012, 07:23
Letzter Beitrag: ACiDC0re
  Eine kleine Diablo 3 Story *Remake* Erendil 11 4.990 13.06.2009, 14:22
Letzter Beitrag: Erendil
  And The Heavens Shall Tremble - Story(spekulationen) NeX 180 40.116 03.02.2009, 23:29
Letzter Beitrag: Terminus Technicus
  Diablo 3 Story ? Nerugon 23 9.563 02.11.2008, 19:45
Letzter Beitrag: Fliwatuet
  Eigene Quest Ideen Nachtfalke 31 10.037 30.08.2008, 10:42
Letzter Beitrag: wiesel
  Story-spekulation kitchen 2 1.763 02.08.2008, 15:28
Letzter Beitrag: G4SMan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste