Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diablo 3: PTR 2.3.0 Patch 1 - Datamining zeigt neue Items, Klassenänderungen und die Errungenschaften zur 4. Saison
#61
@isa
Ich habs ja gesagt.. Wink

Aber wer oder was ist ein Uliana? Big Grin
Zitieren
#62
Monk Set=Uliana.

Die Sorc kann immer noch 60 GR's machen. Macht auch Spaß, doch Tal ist wieder stärker.
[Bild: 6GF8x0j.jpg]
[Bild: 8VyeSrk.jpg][Bild: ennxeJJ.jpg][Bild: FeEnUii.jpg][Bild: CoShor5.jpg]
[Bild: TqMGb1O.jpg][Bild: sMCq3gO.jpg][Bild: 8iBj8AN.jpg][Bild: MKlOTGM.jpg]
Zitieren
#63
Ich war ja immer ein verfächter von D3. Aber seitdem ich mir jetzt mal zeit genommen habe für PoE muss ich ganz klar sagen das es einfach ein viel besseres ARPG ist.

Das Passiv plus Skill Gem System sowie das Itemsystem ist einfach so geil. Ärgere mich ja schon fast das es mich bei meinen ersten Versuchen damals nicht gepackt hat. Big Grin
Grüße, Skortch :2thumbsup:
Zitieren
#64
Ich habe in letzter Zeit viel PoE geschaut, doch da herrscht 0 Wettkampf, noch nicht mal Pseudowettkampf. Richtig gute Legs habe ich noch nicht mal im Ansatz gesehen. Ich werde damit einfach nicht warm. Es drängt sich mir immer der Eindruck auf, ich würden einen D2 Spieler sehen, der Bossruns auf zufälligen Maps macht........kein Loot kein Ziel, nix.

Aber wenn man Spaß dran hat, ist es bstimmt kein schlechteres Spiel als D3.
Mit dem neuen Patch zu D3, werden ein Haufen Leute quitten. Vielleicht kommen sie dann zu PoEBig Grin.
[Bild: 6GF8x0j.jpg]
[Bild: 8VyeSrk.jpg][Bild: ennxeJJ.jpg][Bild: FeEnUii.jpg][Bild: CoShor5.jpg]
[Bild: TqMGb1O.jpg][Bild: sMCq3gO.jpg][Bild: 8iBj8AN.jpg][Bild: MKlOTGM.jpg]
Zitieren
#65
Würde es doch nur Runenwörter geben, dann wäre D3 auch noch einen Ticken interessanter. Aber nein, dieses geile Konzept musste ja rausgenommen werden, warum auch immer..
Zitieren
#66
Es braucht ja keine Runenwörter. Es braucht einfach irgendwas,

a) Zum sammeln
b) was wertvoll ist.

Zu a) Sammelbar kann ja alles sein. Runen, Karten, Organe, seltene Legendaries, alles.

Zu b) Es muss wertvoll sein. Das heißt, man muss etwas finden können, womit man sich von anderen absetzen kann. Das heißt seltene Runen, seltene Items, seltene Legendaries, irgendwas, was nicht jeder Depp sofort finden kann und was einem hilft weiter zu kommen. Weiter kommen in Grifts interessiert zwar wenige, aber stell dir mal vor, du findest ne Waffe, die dir nen Sprung von 5 Griftstufen erlaubt. Diesen Sprung haben andere nicht, weil die Waffe so selten ist. DAS würde motivieren! Und ja Riddler, ich schiele hier auf die Rangliste. Wenn man mit der nix anfangen kann, würde das natürlich auch nicht motivieren, weil die 5 Griftstufen nur Zahlen sind.
Zitieren
#67
Ja trotzdem, die Grifts mal außen vor gelassen, stimme ich dir total zu.
Sowas kann aber nur mit einem Handelssystem vernünftig funktionieren. Denn wenn es so seltene Items gibt, die einem auch echte Vorteile bringen, dann muss es einfach auch die Möglichkeit geben, diese durch Handel zu erlangen.

Generell kann einfach kein Gefühl von Wertigkeit bei Items aufkommen, ohne dass man mit diesen frei handeln kann. Das sehe ich jetzt einfach mal als 1. Gesetz der Lehre von Diablo 3 an Wink
Zitieren
#68
Es geht auch ohne, ist aber mit Handel natürlich leichter. Wertigkeit heißt ja nur, dass du damit Dinge erreichst, die andere nicht erreichen können. Mit Geld kannst du dir Sachen kaufen, die sich andere ohne das Geld nicht kaufen können. Bei nem Handelssystem kannst du mit wertvollen Items dir andere wertvollere Items ertraden, an die andere ohne dein wertvolles Item nicht gekommen wären.

Man kann aber auch andere Dinge als Wert erhalten. Wenn du 10 Griftstufen höher schaffst, andere aber ohne das seltene Item nicht, hast du auch einen Wert erhalten. Wenn du ne rosa Puppe neben dir laufen hast, die man nur mit deinem extrem seltenen Item neben dir laufen hat, dann hast du auch einen Wert.

Jetzt gibt es nur ein Problem an den letzten beiden Beispielen: Dich interessiert nicht, ob du 10 Griftlevel höher schaffst oder eine rosa Puppe neben dir läuft. Und deswegen wäre alles, was man bei D3 momentan implementieren würde, und sei es noch so selten, für dich ohne Handelssystem wertlos. Aber nur deswegen. Viele Spieler mögen Grifts und Kosmetik im Spiel, für die wäre das wieder anders zu bewerten.
Zitieren
#69
Hmm naja.. ich glaube für mich würde ich so nicht Wertigkeit definieren.
Ich sehe etwas nicht unbedingt als wertig an, weil es mir den spielerischen Erfolg erleichtert.

Es geht einfach um Items, die eine gewisse Seltenheit haben und aber auch einen wirklichen Vorteil bringen, wenn man sie bekommt. Die Wertigkeit besteht dann in meinen Augen darin, dass nicht jeder so ein Item bekommen kann.
Ich meine, heute sind doch alle Chars mehr oder weniger gleich. Früher konntest du in ein Profil gehen und hast sofort gewusst, wie stark ein Char ist. Du wusstest, wenn der ne Geisterstunde trägt, dass das Ding selten ist. Aber so ein Ding mit Max Rolls zu bekommen, war quasi unmöglich.

Aber mit einem Handelssystem bzw. Auktionshaus kann man sich solche Items Stück für Stück erarbeiten. Und dahin würde ich halt gerne zurück, dass die Items wieder einen Wert haben, sowohl in der Mächtigkeit, als auch in der Seltenheit.

Und ja, es gibt immer noch seltene Items, aber ob ich die habe oder in China fällt ein Sack Reis um, das ist völlig egal. Die Affix-Ranges sind meist so gering, dass es kaum eine Rolle spielt. Das einzige was interessant ist, sind die Legendary-Affixe. Die sonstigen Werte auf den Items spielen da nur ne untergeordnete Rolle. Dank Mystic und jetzt Würfel kriegt man da schnell das passende raus.. Ist in meinen Augen alles total belanglos, was man heute an Items trägt.. Man muss seine Sets haben und seine Synergien und fertig, sprich die Set-Boni und Leg-Affixe.. die Items selbst sind nur so Beiwerk, was halt irgendwie dran hängt Wink
Zitieren
#70
@Isa
Das Problem was ich bei dir in Bezug auf PoE sehe ist, dass du NUR gerade mal an der Oberfläche gekratzt hast und das meine ich ehrlich ohne beleidigend klingen zu wollen ^^

Ich habe PoE vor zwei Saisons das erste Mal angefangen, damals noch SC und bin mit dieser Saison auf HC umgestiegen. Man MUSS praktisch HC oder wenigstens jede Saison spielen - am besten aber beides kombiniert. Andernfalls wird es langweilig und schwer beim Einkaufen auf dem Markt, weil sich zu viel Currency in Standard sammelt und die Items daduch überdimensional teuer werden. HC wiederum bereinigt sich selbst, wenn die Chars sterben und eiN Saisonstart bedeutet Currency Reset. Und genau DAS hat seinen Reiz, zu wissen etwas bekommen zu haben, womit man dessen Gegenwert was anstellen kann.

Ich kann euch auch sagen, dass wenn D3 das AH behalten hätte bis über den Beginn der Saisons hinaus, dann wäre SC Standard und alles was nicht Saison Modus ist nahezu ausgestorben bzw. nur noch ein Ort für Beginner. Das hätte zwar auch bedeutet, dass sie erst mal das Problem mit der Currency also hier nur Gold anpassen müssten, aber dann wäre das gleiche Muster abgelaufen.

Die Leute heutzutage wollen Wettkampf haben, wir sind einfach mehr verbunden als wie damals. Grim Dawn, pfff darüber redet kaum eine Sau, weil die Daten nicht online gespeichert werden, aber bei D3 und PoE ist dies vorhanden. Klar der Wettkampf ist nicht immer fair und wenn ich manchmal Autovergleiche in dem Forum lese, dann komm ich zu dem Schluss dass ARPGs alle wie ein gutes Mario Kart sind, statt diese untereinander zu vergleichen, um unter diesen den Fiat oder Porsche zu finden. Irgendwer knallt dir halt immer mal von hinten die Bowser Rakete in den Arsch und verfrachtet dich nach hinten, gute Fahrskills bringen da nicht immer was ^^

Aber worauf ich hinaus wollte sind die Items/ Uniques, welche du scheinbar nicht gefunden hast. Freu dich, denn ca. 90% der Unique Items haben keinen wert. PoE verfolgt auch eine ganz andere Philosophie. Dort sind in 99% der Fälle gelbe Items BiS. Uniques haben zu oft nicht alle Affixe voll, ihnen fehlen oft wichtige Werte wie Leben und Resistenzen und haben auch noch negative Effekte (ähnlich wie bei uns Andariels mit negativ Feuerresistenz). Das kann man als schlecht ansehen oder sich auch hinsetzen und genau darum ein build basteln. Das ist sehr schwer bei PoE, weil es einfach zu viele Elemente gibt: unzählige Gems und Kombinationen, Monster Passiv-Baum, nun auch noch Juwele die man selber in den Passiv-Baum Sockeln kann, um deren Effekte zu erhalten, sehr viele Stats auf gelben Items und dann auch noch einzigartige Effekte auf Uniques. Auch hat man die Chance durch die neuen Sammelkarten gezielt sehr seltene Uniques sich zu erarbeiten/ erfarmen. Die Karten sind sehr selten in gewissen Gebieten zu finden, man kann sie traden oder kaufen. Hat man die Teile zusammen, gibt man sie ab und erhält zu 100% das was auf der Karte steht Smile Damit wurde extrem die selffound Fraktion gestärkt.

Da kann man eigentlich nur guides von Streamern & Co. folgen. Das rate ich auch jedem Anfänger, sonst wird man nie den Endcontent erreichen und der hat es in sich! Da wird man erst richtig reich, kann seinen Passivbaum verfeinern, findet die besten gelben Items und hat die besten Chancen auf noch mehr einzigartigen Krams. Wem das immernoch nicht reicht an Komplexität, der kann den Vaal Orb verwenden, welcher fähig ist sämtliche Items im Spiel und weitere Elemente komplett zu verändern, um so einzigartige Effekte zu erhalten oder wenn man Pech hat auch zu zerstören (1/3 Chance) ^^

Bei PoE wird i.d.R. nur auf eine Zielgruppe geachtet - auf die ultimative Elite. Diese gibt ständig an, wie sie in HC diesen one shot Boss zu leicht findet oder jenen, wünscht noch mehr einzigartige Bosse, die vlt. gerade mal 10% der Spielerschaft zu sehen bekommt, will noch mehr tolle Skills haben, worum sie weitere builds basteln kann, die ein Beginner selbst mit einem guide kaum raffen kann (Builds, wo man sich selbst verflucht; selbst geißelt; sich das Leben auf 1 HP mit Absicht reduziert; Mana zu einem Schild verwandeln lässt; Blutmagie um mit Leben zu zahlen; und Dank der neuen Juwele die wie Uniques wirken, ahnen die meisten Spieler noch nicht mal, was alles in den kranken Köpfen abgeht ^^ ).

PoE ist sowas von feindlich gegenüber Beginner, selbst mit dem neuen Akt sind so viele gestorben bereits im neuen Akt 4 Big Grin

Wenn man PoE versuchen will zu verstehen, empfehle ich sich einer deutschen Gilde anzuschließen auf den TS zu gehen und viele Fragen zu stellen oder einfach blind Builds nachbauen. Anders wird man es verdammt schwer haben. Es stecken einfach verschiedene Zielgruppen hinter D3 und PoE. Aber glaub mir, nach jeder Saison in PoE freue ich mich auf D3, auf das gechillte unverkrampfte Spielen. Beide Games haben ihre Vorzüge und so wie sie sind, finde ich sie sehr gut, inwzischen auch D3 Smile
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Diablo 3 Patch 2.5 Info-Guide – Archaische Items, Rüstkammer, Saison 10 Builds, Tipps Freynan 0 2.581 07.02.2017, 09:06
Letzter Beitrag: Freynan
  Diablo 3 Saison 7 Guide Übersicht – Builds, Patch 2.4.2 , Infos Newsmuli 0 1.895 05.08.2016, 10:49
Letzter Beitrag: Newsmuli
  Diablo 3 Patch 2.4.2 – Live-Server Patch Notes Newsmuli 0 2.025 04.08.2016, 13:12
Letzter Beitrag: Newsmuli
  Starttermin von Diablo 3 Saison 7 und Ende von Ladder-Season 6 bekannt Newsmuli 4 2.248 19.07.2016, 20:04
Letzter Beitrag: Snyx
  Diablo 3 Patch 2.4.2 – PTR Build 38247 Patch Notes, Hotfixes, Statement zum Datamining Newsmuli 0 1.767 16.07.2016, 11:18
Letzter Beitrag: Newsmuli
  Diablo 3 Patch 2.4.2 – PTR Patch Build 38066 – Crowd Control, Topas Edelstein Newsmuli 0 1.350 30.06.2016, 10:02
Letzter Beitrag: Newsmuli
  Diablo 3 Patch 2.4.2 - PTR – Hotfix Patch Notes auf Deutsch – Mönch und Items Newsmuli 0 1.413 27.06.2016, 16:01
Letzter Beitrag: Newsmuli
  Diablo 3 Patch 2.4.2 – Neuer PTR Patch Build 37893 – Das sind die Änderungen Newsmuli 0 1.499 23.06.2016, 09:27
Letzter Beitrag: Newsmuli
  Diablo 3 Patch 2.4.2 – PTR gestartet – Neue Qualstufen, Trank des Chaos und mehr Newsmuli 6 3.712 20.06.2016, 13:57
Letzter Beitrag: Stimpy001
  Tiki Takas Bester: 7 Top Diablo 3 Barbaren Builds für Saison 6 Newsmuli 0 701 13.05.2016, 18:20
Letzter Beitrag: Newsmuli

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste