Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Desktop Replacement Review
#11
Naja da steht man drüber wenn man sowas veraltetes wie die X-BOX 360 sieht. Und wenn ich nur an das Geld denke^^ *wuhu*
[Bild: unbenannt1bs.jpg]

~ Stolzes Mitglied von DRLeGGZ ~

Battletag: PongLenis#2598

Profil: http://eu.battle.net/d3/de/profile/KeepF...ero/264793
Zitieren
#12
@ChosenOne:
EineFrage: Was hast du für Erfahrungen beim Spielen? Schaltet sich das Notebook bei extremer Last ab und an ab?

Habe nämlich auch vor, mir ein Spielenotebook ranzuschaffen.
Dachte an einen Corei7-2720QM, GTX 485M,8 GB Hauptspeicher und eine (zweckmäßige) SSD. Verpackt alles in einem 17"-Referenzgehäuse.
Für Diablo3 müsste es locker reichen, ich hoffe nur, dass sich auch Battlefield 3 einigermaßen gut spielen lässt.
Zitieren
#13
Usender User schrieb:@ChosenOne:
EineFrage: Was hast du für Erfahrungen beim Spielen? Schaltet sich das Notebook bei extremer Last ab und an ab?
.

Nein, das Clevo 7200 Gehäuse hat sehr starke Lüfter verbaut, da wird nichts zu warm, der Laptop wird auch auf keiner Stelle warm oder gar heiß, kein Hitzestau, was super ist für die Hardware. Das sich ein Spielenotebook während dem Spielen tatsächlich abschaltet kann eigentlich nur Eines bedeuten. Zu krasse Hardware in einem zu schwachen oder nicht dafür ausgelegten Gehäuse. Leistung = Abwärme und Abwärme will oder sollte hinaus aus dem Gehäuse. Kann die Luft aus irgendeinem Grund nicht hinaus (Hitzestau, zu schwache Lüfter usw), wird das Teil einfach so heiß, bis es sich irgendwann zweckmäßig selbst abschaltet, um größere Schäden zu vermeiden.


Bei den Alienware Notebooks kann das zb wirklich öfters mal passieren, das Gehäuse ist meiner Meinung nach einfach unterdimensioniert und architektonisch schlecht konzeptioniert. Hauptsache cooler Look, aber die warme Luft kriegt das Teil nicht vernünftig aus dem Gehäuse.

Ich bin wie gesagt sehr sehr zufrieden, wir haben grade an die 30 Grad hier an manchen Tagen und das Gehäuse wird einfach nicht warm, die Finger schwitzen nicht, die Hardware wird nicht geschliffen und obendrein ist er noch relativ leise dabei.
Zitieren
#14
3000 ocken und nich mal ordentliche firewire slots.

also will als forums neuling niemanden auf die füße tretten aber das aber das sind 3000 € für etwas was man als normalen rechner für weniger geld bekommen hätte und warscheinlich noch genug geld für nen laptop übrig gehabt hätte ^^
Zitieren
#15
ölfilm schrieb:3000 ocken und nich mal ordentliche firewire slots.

also will als forums neuling niemanden auf die füße tretten aber das aber das sind 3000 € für etwas was man als normalen rechner für weniger geld bekommen hätte und warscheinlich noch genug geld für nen laptop übrig gehabt hätte ^^

Firewireslots oO, also wenn was wayne ist dann bitte die, noch nie gebraucht und werde ich auch ned brauchen..Tongue

Richtig, der Kauf von Desktop + Laptop wäre möglich gewesen, aber das ist eben die "all in one" Lösung.

Zuhause steht er als Desktopersatz, mitnehmen kann ich ihn auch problemlos.

Platzersparnis + ich hab nen mobilen Desktop + ich erpare mir Bildschirm + Tastatur + Boxen, für mich ist es einfach optimal, weil meine Wohnung nicht gerade die größte ist. Wink
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hybrid Lösung aus Desktop und Laptop gesucht bwcloud 13 9.278 06.02.2015, 03:49
Letzter Beitrag: bwcloud

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste