Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blizzard Fail kann mich nicht einloggen
#1
Hi,

zuerst hatte ich das Problem das Blizzard so clever war eine Neuinstallation der Authenticator App nicht mit einzuplanen, dann kam also ständig die Fehlermeldung der Key wäre falsch... Habe ich also ein Ticket bei Blizzard erstellt, diese völlig bescheuerte Ausweiskopiererei über mich ergehen lassen und nach einiger Zeit hat man den Authenticator dann entfernt. Weil ich nicht zu den Meganerds gehöre hab ich mich erst jetzt nach einigen Wochen eingeloggt und siehe da, mein Account ist gesperrt... Auf der Webseite hab ich dann 6 Stellen meines Keys eingegeben und warte jetzt schon ewig auf diese s*** Email von Blizzard..


Keine Ahnung wie man ein Spiel so dermaßen verkacken kann, dass ein Gelegenheitsspieler nicht mal mehr in der Lage ist 1-2 Stunden zu spielen. Hab jetzt schon kein Bock mehr, danke Blizzard!

Weiß jemand ob nach der Mail mein Account dann wieder aktiviert ist? Oder muss ich da jetzt noch 5 Tickets erstellen und meinen Ausweis, Geburtsurkunde und Grundbucheinträge an Blizzard schicken?

Dank euch!
Zitieren
#2
wie wärs wenn du mal beim support direkt anrufst die können dir alles in ruhe erklären.
Zitieren
#3
erstmal ruhe bewahren
dann blizzard anrufen und hören was die sagen.
anrufen hilft meist mehr als tickets schreiben.

Zitieren
#4
Moin,

wenn du keinen Bock mehr hast, dann hör doch bitte auf. Hör auf damit hier Heulthreads zu erstellen. Selbstverständlich hat Blizzard daran gedacht, dass man die App auch mal neu installieren könnte. Daher hat die App eine Seriennummer sowie einen zugehörigen Wiederherstellungscode. Musste ich auch machen als ich eine neue Rom geflashed habe und es hat einwandfrei funktioniert. Ich vermute allerdings, dass du zu denjenigen gehörst, die entsprechende Hinweise einfach wegklicken und ohne jegliche Eigeninitiative einfach drauf los irgendwelche Tickets erstellen und sich beschweren.

Rolleyes
[Bild: s2LGtej.png]
[Bild: ttV9Ywi.png]
Zitieren
#5
waxen schrieb:Hi,

zuerst hatte ich das Problem das Blizzard so clever war eine Neuinstallation der Authenticator App nicht mit einzuplanen, dann kam also ständig die Fehlermeldung der Key wäre falsch...

Hi,

das Problem hättest Du einfach umgehen können, wenn Du dich vor Neuinstallation in deinen Battle Net Account eingeloggt hättest und den Authenticator deaktiviert hättest:grin:


waxen schrieb:Weil ich nicht zu den Meganerds gehöre

...allerdings muß man ein Nerd sein um das zu wissen:grin:

Viele Grüße
MAMAZONE
ja, das Amu gibt es, finde gerade jeden Tag eines[Bild: d2v46kac.jpg]
Zitieren
#6
Immer wwieder erstaunlich wie Menschen in so einem Fall den Hersteller dafür verantwortlich machen und nicht eingestehen wollen das die Unfähigkeeit in ihrem eigenen Handeln liegt.

Der Telefonsupport ist kostenlos und wirklich gut, wie schon mehrfach erwähnt wurde, einfach anrufen.
Seriennummer des Authenticators durchgeben, entfernen lassen, Mail bestätigen, neuen hinzufügen, fertig.
Wo du schonmal dabei bist, trage deine Handynummer bei "Mobile Benachrichtigungen" im Sicherheitsbereich ein, dann kannst du zukünftig auch ohne Wiederherstellungscode und Seriennummer wiederherstellen, durch eine Verifizierungs-SMS.

Einfacher und automatischer und sicherer gehts nicht, also lass deinen Ärger an dir selbst aus.

Grüße
Wir Menschen haben nie Zeit etwas richtig zu machen, aber immer Zeit alles doppelt zu machen.
Zitieren
#7
wie im anfangsthread bereits geschrieben reagiert blizzard mit ihren sicherheitsmechanismen völlig überzogen...

alleine das ich bei einer neuinstallation meines iphones auch noch an ein computerspiel denken muss... äh ja... genau... wie gesagt, für den meganerd auf jeden fall plausibel, der denkt sicher sofort dran, aber für einen gelegenheitsspieler völlig überzogen. aber egal, war ja mein fehler, ich hab mich ja von blizzard bequatschen lassen und den authenticator installiert. das jetzt aber auch diese email ewig lange dauert bis sie im postfach landet und der link dahinter zu einem fehler führt, das grenzt einfach an unfähigkeit seites blizzard:

ein Fehler ist aufgetreten
ein Fehler ist aufgetreten.

eine grandiose fehlermeldung....jetzt muss der gelegenheitszocker auch noch seine wertvolle zeit nutzen um eine hotline anzurufen... genial... ne, stimmt, habt schon alle recht, mein fehler, blizzard ist grandios, der beste publisher überhaupt.

egal, dann ruf ich da irgendwann mal an....
Zitieren
#8
waxen schrieb:wie im anfangsthread bereits geschrieben reagiert blizzard mit ihren sicherheitsmechanismen völlig überzogen...

..das ist relativ.

Ein Sicherheitssystem wie der Authenticator soll ja den Account schützen, das kann er dann wenn nicht jedermann trotzdem mit ein paar Tricks Zugriff auf einen fremden Account erhält und das erwarte ich als Nutzer auch, sonst macht es keinen Sinn so etwas einzusetzen...

Außdem ist es kein MUß den Authenticator zu nutzen, er schützt den Account und wenn Du so ein Gelegenheitsspieler bist gibts da wohl eh nix zu schützen oder zu verlieren oder zumindest nichts was man nicht verschmerzen könnte, also man kann auch ohne spielen.


Viele Grüße
MAMAZONE

p.s.: außerdem gibt es neben einer App auch noch einen richtigen Authenticator zu kaufen, bei dem die geschilderten Probleme so nicht auftreten können, natürlich ist sowas nur für NERDS kostet 10 Euro...
ja, das Amu gibt es, finde gerade jeden Tag eines[Bild: d2v46kac.jpg]
Zitieren
#9
waxen schrieb:wie im anfangsthread bereits geschrieben reagiert blizzard mit ihren sicherheitsmechanismen völlig überzogen...

alleine das ich bei einer neuinstallation meines iphones auch noch an ein computerspiel denken muss... äh ja... genau... wie gesagt, für den meganerd auf jeden fall plausibel, der denkt sicher sofort dran, aber für einen gelegenheitsspieler völlig überzogen. aber egal, war ja mein fehler, ich hab mich ja von blizzard bequatschen lassen und den authenticator installiert. das jetzt aber auch diese email ewig lange dauert bis sie im postfach landet und der link dahinter zu einem fehler führt, das grenzt einfach an unfähigkeit seites blizzard:

ein Fehler ist aufgetreten
ein Fehler ist aufgetreten.

eine grandiose fehlermeldung....jetzt muss der gelegenheitszocker auch noch seine wertvolle zeit nutzen um eine hotline anzurufen... genial... ne, stimmt, habt schon alle recht, mein fehler, blizzard ist grandios, der beste publisher überhaupt.

egal, dann ruf ich da irgendwann mal an....

Was ist so schwer das Telefon was du neu installiert hast bei einer kostenlosen Hotline zu nutzen? Ach hab ich vergessen, Smartphones von heutzutage können nicht mehr telefonieren, sindn ur noch schlechte Handhelds mit Spielerein... -.-

Der Gelegenheitszocker der sich vornimmt ein par Stunden zu spielen, hat am Tag bestimmt auch ein par Minuten für eine Hotline Zeit. Wenn dein Internetanschluss nicht funktioniert, hast du ja auch Zeit die Hotline anzurufen und die Störung zu melden, oder schickst du dann nen Brief das dein Internet nicht geht?

Soviele Möglichkeiten bei intelligentem Einsatz des Verstandes schnell und einfach etwas zu unternehmen um Probleme zu lösen und die Menschen erkennen die einfachsten Dinge nicht weil sie so bequem und kompliziert sind...

Denk mal drüber nach, manchmal kann es auch ganz einfach sein, oder zumindest einfacher als man anfangs denkt, oder man es sich selbst macht.

Ruf an, stelle fest das es einen Sinn hat (weil wenn du gehacked wirst, wärst du nun auch hier, nur mit dem folgenden Satz "Scheiß Blizzard, was nen Saftladen, die sperren mein Account wegen hacking und ich kann mich nicht einloggen, der Mailsupport antwortet auch erst nach 2 Tagen").


Grüße
Wir Menschen haben nie Zeit etwas richtig zu machen, aber immer Zeit alles doppelt zu machen.
Zitieren
#10
Zomb schrieb:Ruf an, stelle fest das es einen Sinn hat (weil wenn du gehacked wirst, wärst du nun auch hier, nur mit dem folgenden Satz "Scheiß Blizzard, was nen Saftladen, die sperren mein Account wegen hacking und ich kann mich nicht einloggen, der Mailsupport antwortet auch erst nach 2 Tagen").


Grüße

ja, aber auch nur weil ich mich mit einem anderen account nicht einloggen kann... da ist nur die trial verfügbar... das alleine ist schon total unlogisch. ich lade ein spiel komplett runter, ist dann aber an einen account gebunden... das blizzard mir vorschreibt mit welchem account ich das spiel starte... hätte ja schon auf meine 2 mio im account verzichtet, geht ja aber nicht...

na ja jetzt hänge ich seit einer ewigkeit in der warteschlange und ich garantiere euch die sagen mir eh nur ich muss mein passwort zurücksetzen muss was dann eh wieder nicht funktioniert.

edit: ok, blizzard hat meinen account entsperrt um ihn beim einloggen gleich wieder zu sperren. ein erneutes entsperren hat dann endlich funktioniert. natürlich, oh wunder, ist meine heldenliste komplett leer... alles weg... mega lustig... wie gesagt, hammer fail von blizzard, ich bin dann mal raus, ist mir zu aufwendig.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ps4 Spieler können nicht im Blizzard Forum posten und bekommen keine Season Geschenke Racoura 0 1.320 17.11.2017, 00:06
Letzter Beitrag: Racoura
  Kann mit einem Helden nicht weiterspielen? Ulrezaj 10 2.188 09.10.2013, 10:06
Letzter Beitrag: dark
  Battlenet kann nicht in foren posten - probeaccount ? Farang 1 1.086 19.09.2013, 12:28
Letzter Beitrag: MiMiSiKo
  <<Brauche Hilfe>> DIablo kann nicht starten Pritos 6 1.233 05.07.2013, 10:24
Letzter Beitrag: Grizz
  Kann mich nicht einloggen Kasparitus 7 1.036 08.04.2013, 12:04
Letzter Beitrag: torchwøød
  kann mich nicht einloggen CarlosKani 3 1.048 03.12.2012, 11:16
Letzter Beitrag: DasJosh
  Probleme beim einloggen! SilverSnake 2 801 26.11.2012, 13:25
Letzter Beitrag: Kladdis
  kann patch nicht laden Illusion 0 585 22.06.2012, 20:25
Letzter Beitrag: Illusion
  Kann mich nicht einloggen - ERROR 3 ZIMTY 0 555 22.06.2012, 09:38
Letzter Beitrag: ZIMTY
  Probleme beim Einloggen Manne 62 8.832 01.06.2012, 19:38
Letzter Beitrag: Mendeln

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste