Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ancient Items ein bisschen anders..
#1
Bin gerade auf reddit über folgendes gestolpert. Wieder ein gutes Beispiel, welche simplen, aber oftmals genialen Ideen so aus der Community kommen.
Und die hier bietet auch noch extrem viel Platz für weitere Variationen und Verbesserungen, ist in meinen Augen aber ein sehr viel besserer Ansatz, als sie einfach droppen zu lassen..

Die "Ancient-Ziele" könnte man wunderbar am Lore der Waffe ausrichten. Waren auch schon ein paar Vorschläge zu in den Kommis.

Was haltet ihr davon?

Show ContentSpoiler:

[IDEA] How do i define an Ancient Legendary ? (screenshot) : Diablo
Zitieren
#2
Das kommt mir bekannt vor.
Ahjj, bei Path of Exile ging das ja mit den Fertigkeiten. Finden, Sockeln, Leveln ->besser werden.

Find ich cool die Idee.
In kleinen Steps vielleicht noch besser. 50k, 100k, 250k, ....
Processor: Intel 2500k @ 4,2 GHz | Videocard: Palit GeForce GTX 970 JetStream @ 1250/3850 Mhz
Mainboard: Asrock Z68 Extreme3 Gen3
Memory: 8GB Kingston Hyper X | Soundcard: XFI Extreme Gamer | OS: Windows 10 Prof.
Monitor: BenQ GW2760HS (27 Zoll) | PSU: 520watt
Keyboard+Mouse: Logitech K800 + Logitech G9x + Logitech G13

Zitieren
#3
Die Idee find ich gut.
Zitieren
#4
Einerseits ja, aber andererseits würde es dazu beitragen das du nicht die Waffe wechseln willst weil du sonst wieder ewig brauchst um sie zu leveln.

So wie es jetzt ist kannst du halt mehrere gute haben und die benutzen die gerade für deinen build am besten ist.


Aber die Idee finde trotzdem nicht schlecht. Smile
Grüße, Skortch :2thumbsup:
Zitieren
#5
Mehr als dafür. Es wäre endlich mal wieder etwas Erstrebenswertes abseits RNG und Erfolgen. Etwas dem man gezielt nacheifern kann. Und Abseits jeglichem Zufall auch eine Belohnung für die Vielspieler (zu denen ich mich nicht mal zähle). Bleibt nur die Frage, inwieweit die Ladder dann Aussagekraft hätte. Mir persönlich ist die egal, aber andere legen ja viel Wert darauf relativ weit oben zu stehen. Hier würde sich meiner Meinung nach der Vielspieler dann vom Besserspieler abheben. Nur wo ist dann die "herausragende" Leistung? Vielleicht könnte man bestimmte Ancient Items an bestimmte Leistungen knüpfen!? Auf jedenfall eine coole Idee
[Bild: 3e5185f77e2155fa5661079d73.png]
Zitieren
#6
Das ist eine wirklich sehr gute Idee Smile , aber ich kann mir denken, dass Blizz dann mit ner lahmen Ausrede kommt wie "Leutz, wir können schon jetzt nicht eure Truhenslots erhöhen, weil die sonst noch mehr GB von unserem Server frisst. Hinter jedem seperaten Item eine art Exp Leist zu hängen, würde genau das gleiche bezwecken...bla bla".
Zitieren
#7
Nein, Blizzard würde eher sowas sagen wie: Wir wollen, dass die Spieler gute Items finden und nicht, dass vorhandene Items gelevelt werden können. Jedes Pling eines Legs mit anschließender Identifizierung soll eine spannende Erfahrung sein, weil es ja ein Update sein könnte.. :inquisitive:

Sowas ähnliches haben sie irgendwann schon mal gesagt. Wenn ein Item immer besser werden kann, freut man sich weniger über andere Drops. Dass man sich aber jetzt schon nicht besonders freut über die meisten Drops ist mal Nebensache^^
Ein kleines bisschen weniger Zufall und etwas mehr Kontrolle über den Progress wär doch manchmal nicht verkehrt oder?

Das mit der Truhe liegt übrigens offiziell an was ganz banalem in meinen Augen. Wurde während einem Interview bei der BlizzCon gesagt.
Man möchte zwar mehr Platz in der Truhe anbieten, es wäre aber sehr schwierig, weil ja jedes einzelne Item eine einzigartige ID hat (vermutlich serverweit).
Und deshalb hält man den Platz begrenzt, weil die ID's auch begrenzt sind^^
Wenn man von Anfang an nur mit 7-8 stelligen Nummern gearbeitet hat kann ichs sogar verstehen Wink
Zitieren
#8
Ich kann Blizz da schon verstehen, andererseits...hey wir haben seasons, wir haben HC - da wird man schon immer wieder auf neuen Kram angewiesen sein. Und diese hohe Anzahl an Monster Kills muss auch erst mal gemeistert werden. Bis dahin kann ja auch die gleiche Waffe mit besseren rolls fallen. Aber naja, wenn nicht das ein Problem ist, suchen sie sich halt nen neues ^^

Wobei die Idee doch rect einfach umzusetzen scheint.
Zitieren
#9
Geniale Idee. Vor allem weil man dann eine wirklich persönliche Beziehung mit einem Gegenstand aufbaut. Wenn ich überlege dass ich sehr lange mit meinem dunkellicht gespielt hat.

Also: grandiose Idee. Wäre sehr dafür.
Zitieren
#10
Das nimmt auch den Glücksfaktor komplett raus, dann am besten noch nen bot und auf normal Monster schnätzeln lassen.

Finde nicht das es eine viel bessere Lösung darstellt.

Auch als Hc Spieler ist es noch blöder, eventuell schaffst du es gar nicht deine items zu leveln weil du vorher stirbst, dann war alles für den Popo. Ok, das Risiko geht man dann freiwillig ein, aber da gefällt mir das aktuelle doch besser...

Habe es anfangs in PoE ziemlich gut gefunden, das du deine skills Levelst, aber das macht halt ein wechseln viel uninteressanter.

Wenn du dann mal nen neuen furnace findest der nach 500.000 Monstern besser wäre, musst du erstmal wieder ewig mit was schlechterem spielen.
Müsste man genauer überlegen m.M. nach.


Ps: Heeey der Skortch findet mal etwas nicht so gut. ^^
Grüße, Skortch :2thumbsup:
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Primal Ancient Legendaries - Sammelanreiz oder Firlefanz? Freynan 22 9.725 15.09.2017, 14:38
Letzter Beitrag: DrCMoD
  premium ancient blackthornes cross til 5 1.616 23.01.2015, 08:26
Letzter Beitrag: Freestyler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste