diablo-3.net - Forum
Diablo IV - Druckversion

+- diablo-3.net - Forum (https://www.diablo-3.net/forum)
+-- Forum: Off Topic (https://www.diablo-3.net/forum/f-off-topic)
+--- Forum: Small Talk (https://www.diablo-3.net/forum/f-small-talk)
+--- Thema: Diablo IV (/t-diablo-iv)

Seiten: 1 2 3


Diablo IV - Stimpy001 - 28.10.2019

Gude,

die Gerüchte um eine Ankündigung von D4 zur Blizzcon 2019 verdichten sich ja.
Was denkt ihr? Kommt da was und wenn ja, wann wäre dann release?

https://www.gamestar.de/artikel/diablo-4-geleakt,3350309.html (20.10.2019)

https://www.gamestar.de/artikel/diablo-4-artbook-leak-charakter,3350581.html (28.10.2019)


Ich muss sagen, den meisten Spaß auf der Homepage hier hatte ich vor der Ankündigung von Diablo 3, als es dann raus war und Stück für Stück Ankündigungen kamen, das hatte Spaß gemacht.

Schaun wir mal.

Nach Diablo ist vor Diablo Heart


RE: Diablo IV - Madara - 28.10.2019

Wenn dem nicht so wäre, hätte Blizzard das vermutlich schon dementiert oder sonst irgendetwas dazu gesagt. Hab das ganze nur halbherzig mitverfolgt bzw. verfolge es bis zum Start der Blizzcon nur beiläufig über die großen Newsportale, daher kann ich nicht sagen obs irgendwas genaueres dazu gab. Ich für meinen Teil bin leider leider ein klein wenig gehyped. Diablo 4 ist auch der einzige Grund wieso ich dieses Forum mal wieder besucht habe. Aktive Zeit ist ja bereits gut 7 oder 8 Jahre her. Aber alleine schon die Gerüchte sorgen dafür das bei mir etwas Feeling aufkommt, wie es damals zur Ankündigung zu Diablo 3 der Fall war.

Allerdings bin ich extrem skeptisch ob mir das Spiel zusagen wird. Ich denke Blizzard wird die Ankündigung diesmal nicht versauen. Ich denk sie werden die Ankündigung genau für ihre Fanbase (alt wie neu) designen. Heißt es gibt wieder einen epischen Cinematic Teaser, etwas Gameplay und viele Allgemeine Details über das Spiel selbst. Es wird kein Wort über DLC, Mikrotranskationen oder mögliches Auktionshaus geben. Vielleicht gibt es ja dieses mal eine PVP-Arena? Ich denke das was zu sehen sein wird, wird mir nicht gefallen, denn ich hab das starke Gefühl das es sehr viel Ähnlichkeit zu Diablo 3 haben wird. Wenn nicht vielleicht sogar exakt identisch aussehen wird? Comichaft, bunt, polygon- bzw. detailalarm.

Was ich mir Wünschen würde ist eine klare Weiterentwicklung des Spiels. Neue Engine (?), neuer düsterer Grafikstil, vorallem aber erwachsener. Etwas was sich etwas stärker von ihren restlichen Spielen unterscheidet, was aber wohl Wunschdenken ist. Kein Runensystem mehr. Das war einer der größten Negativpunkte den Diablo 3 hatte. Gerne mehr geskriptete Events. Wurde doch bereits in der ersten D3-Gameplaypräsentation von Jay Wilson angekündigt. Zitat: "You can expect Diablo 3 to be filled with cool events that tell our story and bring the game world to life". Die Welt von Diablo 3 fühlt sich nicht unbedingt lebendig an. Insgesamt müssen sie einfach vieles neu und besser machen. Ansonsten war Diablo 3 das letzte Spiel das ich von Ihnen gekauft habe.

Ich bin definitiv nichtmal annähernd so gehyped wie es zu D3 Zeiten war. Damals wäre ich noch auf der Gamescom 3h in der Schlange angestanden nur um es mal anzocken zu dürfen. Jetzt lässt es mich (zum Glück?) relativ kalt. Einen Funken Hoffnungen habe ich dennoch. Aber so wie (Acitivision) Blizzard sich die letzte Zeit verhalten hoffe ich sogar das sie das ganze so dermaßen gegen die Wand fahren das sich auch die letzten (alten) Blizzardfans gegen sie Abwenden. Damals so ein großer Name, stand für Qualität und puren Spielspaß, doch jetzt sind sie zum Top 5 Geldgeier der Branche mutiert, zusammen mit Bethesda.


RE: Diablo IV - Stimpy001 - 29.10.2019

Moin,

geht mir ähnlich.
Ich hatte die Blizzcon letztes Jahr mit nem Kumpel auf der Couch im Stream verfolgt und mir ist nicht schlecht die Kinnlade runtergefallen, als da ein Handygame angekündigt wurde. Das war schon ein Schlag, zweifelsohne...

Wie müsste das vierer werden?
Ich muss gestehen, darüber habe ich mir noch gar nicht die riesen Gedanken gemacht.
Eine Mischung aus D2LOD und D3 wäre nicht schlecht.

Wobei ich gestehen muss, ein D2 Remake wäre mir fast lieber.
Ein paar Anpassungen in den Wellness Funktionen, bisschen bessere Auflösung und ich wäre überglücklich.

Ich bin gespannt und werde mir am Freitagabend den Blzzcon Stream mit ein paar Bierchen zu Gemüte führen.
Mal sehen wie dann der Stand der Dinge ist.


RE: Diablo IV - Grizz - 29.10.2019

Schön mal wieder richtige Posts zu lesen und nicht nur Spam zu löschen. Ich muss sagen, ich vermisse auch die Zeit vor dem D3 Release...
Ich weiß nicht, ob Ihr es schon gelesen habt, aber Lillith wird wohl laut Artbook auch in einem neuen Design dabei sein. Find ich persönlich Klasse, da auch die Story um Lilith für mich bisher irgendwie zu kurz kam...

Aber mal abgesehen von Diablo 4, glaubt ihr auch den Gerüchten, dass ein D2 Remaster angekündigt wird?


RE: Diablo IV - Madara - 29.10.2019

(29.10.2019, 13:53)Grizz schrieb: Ich weiß nicht, ob Ihr es schon gelesen habt, aber Lillith wird wohl laut Artbook auch in einem neuen Design dabei sein. Find ich persönlich Klasse, da auch die Story um Lilith für mich bisher irgendwie zu kurz kam...

Steht ja soweit ich weiß mit in dem Leak. Und mit "neuem Deisgn" kann ja vieles gemeint sein. Ich mein, das Deisgn in D2 als Uberboss war ja nicht wirklich ernst zu nehmen. Finde es daher nur logisch das sie als etwas anderes erscheinen wird als es das in D2 der Fall war.

Ich hab damals die Sündenkrieg-Reihe gelesen, vorallem den Anfang fand ich echt gut. Hab allerdings gegen Ende des zweiten drittels des zweiten Buchs aufgehört weil die ganze Handlung etwas repetetiv wurde. Sollte so etwas erwähnt werden wäre ich nicht abgeneigt. Allerdings muss dann trotzdem das Gesamtkonzept stimmen. Aber insgesamt, Lilith? Gerne. Und gerne auch etwas tiefgründiger mit viel Lore drum herum, ähnlich wie die Tagebücher in D3.

Und zum D2 Remaster.. nachdem man ja sieht wie die Remaster die letzten Jahre nur so rausgeschossen werden von sämtlichen Studios kann ich mir gut denken das ein Remaster kommen könnte. Wenn das tatsächlich so ist wirds wohl weit im Voraus zu Diablo 4 kommen, so als Lückenfüllen, natürlich für ~25 Euro.


RE: Diablo IV - Stimpy001 - 30.10.2019

Madara:
Und zum D2 Remaster.. nachdem man ja sieht wie die Remaster die letzten Jahre nur so rausgeschossen werden von sämtlichen Studios kann ich mir gut denken das ein Remaster kommen könnte. Wenn das tatsächlich so ist wirds wohl weit im Voraus zu Diablo 4 kommen, so als Lückenfüllen, natürlich für ~25 Euro.

Ich fände es spitze.
25 für ein gutes Remake, gerne mit Liebe gemacht, da kann man schön Zeit mit überbrücken.
Besser als mit D3, habe letzte Woche mal wieder angemacht und nach zehn Minuten wieder aus.
Geht einfach nicht mehr an mich...


RE: Diablo IV - Grizz - 31.10.2019

Geht mir ähnlich... Obwohl ich es eigentlich boykottieren wollte, habe ich mir doch vor ein paar Monaten den Nekro geordert und nicht mal bis 60 geschafft... *schäm* Gut ich war noch nie ein Fan vom dem, muss ich gestehen - dafür reizt mich Assassine und Amazone im D2 Remaster schon allein wegen den sich offenbarenden Details Angel 
Ich hoffe sehr, obwohl ich nicht dran glaube, dass da auch Legendaries mit eigenem Design integriert werden. Ich weiß, das wäre viel Arbeit aber ich finde, dass kann man schon von einem Remaster erwarten...


RE: Diablo IV - WhiteCloud - 01.11.2019

[Bild: 2019%252F04%252F12%252Fd7%252F87bbadf6ba...2tk58Xew0=]


Show Content#FreeHongKong:



RE: Diablo IV - Madara - 01.11.2019

Also der letzte Leak klingt garnicht mal so schlecht muss ich zugeben.
- https://pastebin.com/WedMA4q5?fbclid=IwAR22pTqHZIHUQ3IkAMJI-5W5cxmCcGY79zFAuM5egEeDepj73ruvjKTvS2U


Düstere Welt, Druide und Sorc, viel Interaktion mit der Welt, keine Ladezeiten, kein Runensystem mehr?, "Reboot", das alte Campfire-Charakterselect.. hört sich alles vielversprechend an. Sollte sich das alles im Laufe des Abends als kein Fake herausstellen werde ich definitiv in Erwägung ziehen Blizzard hier mal wieder zu unterstützen. Undecided


[Bild: wdw5omp9.jpg]


RE: Diablo IV - Friarry - 01.11.2019

(28.10.2019, 19:33)Madara schrieb: Diablo 4 ist auch der einzige Grund wieso ich dieses Forum mal wieder besucht habe. Aktive Zeit ist ja bereits gut 7 oder 8 Jahre her. Aber alleine schon die Gerüchte sorgen dafür das bei mir etwas Feeling aufkommt, wie es damals zur Ankündigung zu Diablo 3 der Fall war.

+1

(01.11.2019, 10:19)Madara schrieb: Düstere Welt, Druide und Sorc, viel Interaktion mit der Welt, keine Ladezeiten, kein Runensystem mehr?, "Reboot", das alte Campfire-Charakterselect..

Mann, Madara. Es ist ein Mage und keine Sorc! Bei D3 war es Blizzard ja auch wichtig, zu erwähnen, dass der Wizard nicht die Sorc ist.
Und wenn ich mich recht erinnere, gab es während der D3-Entwicklung auch Screenshots von einer Lagerfeuer-Characterauswahl, finde dazu aber nix. 

Bin jedenfalls auch relativ excited. Ein Druide klingt cool, wenn es jetzt noch eine Amazonen-ähnliche Speer-Klasse gibt, bin ich glücklich. Ansonsten halt Javazon im D2-Remake.
Die düstere Welt und die scheinbar generelle Rückbesinnung auf D2 lässt mich hoffen, dass ich es sehr mögen könnte. Dass es mir wenigstens so gut gefallen könnte wie D3, das ich im Gegensatz zu dem einen oder anderen hier hin und wieder doch gern wieder auspacke und für 2 Wochen durchhau, scheint mir zumindest relativ wahrscheinlich.
Ich freue mich auf die nächsten 4 Jahre, die ich wieder auf ein neues Diablo hinfiebern kann, um es am Ende dann halb so lang zu spielen. Smile