diablo-3.net - Forum

Normale Version: Acts ??
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6

Berserk

also die arthas kampagne fesselt mich jedesmal aufs neue, um genau zu sein die menschen und danach untoten kampagne. einfach herrlich schön der fall des jungen prinzen dargestellt. wie er seinen eigenen vater umgebracht hat, dann die ganzen paladine mit lockeren spott.

gehört zu einen meiner lieblingsspieleerlebnisse^^

aber wie DistortionWave schon meinte, btt:

ich glaube das wir diesmal keine hölle betreten werden. die letzte schlacht wird vermutlich auf der erde stattfinden. ich vermute ebenfalls auch das cain sterben wird.^^
Ach nöö. Dann wäre ich traurigConfusedad3:. wer identifiziert mir den dann meine gegenstände ?? muss man das überhaupt noch ?? weiß ich gar nich. also hölle fallt meiner meinung nach sicher weg. alleine schon weil man das chaos sanktuarium ja zerstört hat und das konzept hölle meiner meinung nach veraltet ist. was eventuell noch möglich wäre wäre einer vergrößerte version der geheimen zuflucht.. oder etwas in der richtug als letzter act.. hätte iwie auch was dramatisches wenn man an so einem ort um die rettung der welt kämpft

Berserk

es kann auch gut sein das der krater so tief geht das dort sowas ähnliches wie eine hölle vorzufinden ist. kann doch gut sein, ist schließlich fantasy. gabs auch schon oft in anderen games. je näher den kern desto... oder wie der verbrannte wald (todeswald, ka mehr) aus wow. alles verdorben verbrannt und düstere todesatmo, wappnet man sich gegen den wartenden hybridtyrael^^

geheime zuflucht ist sehr enttäuschend wenn man vorher das buch gelesen hat (das vermächtnis des blutes). nichtmal annährend so gut rübergebracht, naja gut muss man dazu sagen das das buch nach den spiel erschienen ist- umso konfuser^^
Die ganze Story um Diablo ist idiotisch und ungeordnet bisher. Tristram wird 3 oder 4 mal zerstört und jedesmal gibts neue Idioten die dort nen Dorf drum bauen... Die kleineren Übel dominieren über die großen Übel in der Hölle, aber man trifft Diablo dennoch im Sakturium an? :inquisitive: Absoluter Kappes... ich denke mal, dass sich Hölle auf eine Vulkanarea bezieht oder ein paar Unterdungeons beim Weltstein oder im Dschungel. Also so ähnlich wie in Diablo1 die Gebiete ab Level 10 wars glaube.

Ich würde mir:
Tristram
Wüste
Dschungel
Arreat
wünschen...

Xian-Sai, Ureh und Amazoneninseln in der Expansion/Expansionen. Hoffe mal, dass es nicht nur eine Expansion gibt, sonst ist alles wieder so schnell ausgelutscht.

@Berserk: Ja so nen brennender Wald gitbs auch im Guild Wars... mit Aschepartikeln und bösen Feuerviechern... ^^ Ich mag diese kleinen Feuerteufel die im D2 Intro zu sehen sind und Skill in D1 waren (Elemental Spell)... die müssen wieder dabei sein...
Hmm.. das buch habe ich nicht gelesen.. is das gut das buch? ja aber das kann ich mir dann vom aussehn her nicht so top vorstelln. weil es ist ja schon vor 20 jahren explodiert und dann is das quasi nur ein zertrümmerter berg.. also nix vo man grafisch und atmosphärisch allzuviel raushollen könnte. aber ich wäre schon wieder für einen geheime zuflucht Smile war der einzige ort in diablo der neben den stadten und den orten wo die bosse zu finden waren immer gleich ausgeschaut hat Smile

Berserk

Terminus Technicus schrieb:Ich würde mir:
Tristram
Wüste
Dschungel
Arreat
wünschen...

Xian-Sai, Ureh und Amazoneninseln in der Expansion/Expansionen. Hoffe mal, dass es nicht nur eine Expansion gibt, sonst ist alles wieder so schnell ausgelutscht.

du hast westmarch vergessen. diese immer als grandios beschriebene stadt muss doch irgendwo endlich mal vorkommen oder nicht?^^

DistortionWave schrieb:Hmm.. das buch habe ich nicht gelesen.. is das gut das buch? ja aber das kann ich mir dann
ja, das und königreich der schatten sind zwei großartige diablo 2 bücher. sehr zu empfehlen, kriegst bei amazon oder ebay für einige taler (9 € glaube ich).
Hmm okeiy ich glaube des ist eine investition wert.. es werden viele städte also so großartig beschrieben und sie kommen nie vor xD. also ich finde die story in diablo schon gut. weil sobald dann diablo wieder im sanktuarium ist unterwirft er eben alle dämonen und alle die sich wiedersetzten werden getötet drum fügen sie sich. und vll ist ihnen das kloster ja heilig bzw die abenteuerer wittern haufenweise kohle drum wirds auch immer wieder aufgebaut Smile

Berserk

naja die drei übel wurden auch nur mit list besiegt. ich glaube auch irgendwo gelesen zu haben das die brüder gemeinsam nur unbesiegbar seien. da mephisto schon zu der zeit tot war, finde ich es auch bishen komisch das wir ganz normal durchs höllenviertel spazieren konnten und diablo auf seinen thron schon saß. wobei auch unglogisch ist das er ausm nichts erscheint wenn man alle siegel aktiviert^^
vll ist er ja gar nicht aus dem nichts erschienen. man bedenke die maximale rechnerleistund zu der zeit also diablo 2 auf den markt kam^^
Was meinst du damit? Das er vorher unsichtbar war?:mad:


Ich würde es glaube ich mögen, wenn so eine Art Atlantis ausgegraben werden würde....Irgend ein "neuer" Kontinent.
Ich kene nicht alle Bücher, wurde da nicht irgendwas in der Art erwähnt? von nem "Versunkenen Königreich" oder so?
Seiten: 1 2 3 4 5 6