diablo-3.net - Forum

Normale Version: Ros lore!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Also, im Cinematic tötet der Tot ja Tyriel nicht weil er noch nicht an der reihe ist zu sterben. Allerdings hoffe ich das Malthael diese mal sich Diablo und die andern fürsten der Hölle wirklich holt also ihre seelen, nicht das Malthael wie Diablo im 3 teil auf die idee kommt was ja meine vermutung ist sich alle 8 schrecken an zu eignen, das wär riesig ausgelutscht. Blizzard hat nun einen richtig guten ausgang für eine story um ein ende zu finden, wir wissen ja alle das diablo sich schon lange dem tot entzieht. Die horadim sind ja auch wieder alle tot bis auf einer der weg läuft im trailer, wird das der neue cain? mich wurmt es stark ich habe große angst das blizzard wieder eine billige story hinwixxt ala D3 :/ um lea und cain mal eben fix zu killen charaktere die man mag :veryangry2:

also was meint ihr eure meinung habt ihr die selbe vermutung wie ich das Malthael verrückt wird, oder holt er sich nun die seelen um endlich ruhe und frieden zu bringen damit nach dem tot des totes o,O hört sich komisch an nun endlich ein würdiges ende der Diablo serie entsteht.

PS: da D3 addon auf der gamescom angekündigt wurde, habe ich das gefühl das Blizzard etwas großes noch verschlossen hält denn blizzcon besteht noch bevor! Smile nein ich rede nicht von SC2 addon oder WoW addon! der film und titan sind ja verschoben worden, würde mich wundern sollten sie dort etwas ankündigen!
Triastiel schrieb:Also, im Cinematic tötet der Tot ja Tyriel nicht weil er noch nicht an der reihe ist zu sterben.
Es war nicht der Tod, es war Malthael selbst. Und woher nimmst du die Info, dass Tyrael noch nicht an der Reihe war? Wink Hatte er vielleicht sogar Tyrael seiner Seele beraubt? Oder ein Teil davon?

Triastiel schrieb:Allerdings hoffe ich das Malthael diese mal sich Diablo und die andern fürsten der Hölle wirklich holt also ihre seelen, nicht das Malthael wie Diablo im 3 teil auf die idee kommt was ja meine vermutung ist sich alle 8 schrecken an zu eignen, das wär riesig ausgelutscht.
Worin besteht der Unterschied zwischen sich seine Seelen zu holen und sich der 7 Übel zu bemächtigen? Ist für mich im Grunde genommen dasselbe.

Ich denke Malthael will Dämonen wie Engel gleichermaßen auslöschen, um dem Ganzen ein Ende zu setzen. Würde er jetzt die Dämonen alle frei lassen, wäre das Fatal, auch aus seiner Sicht. Denk ich jedenfalls. Vielleicht bemächtigt er sich der Seelen und führt sie, sodass diese gegen den Himmel antreten, ohne dass die Gefahr besteht, dass sie zurückkehren (wobei so eine Gefahr immer besteht).

Triastiel schrieb:Die horadim sind ja auch wieder alle tot bis auf einer der weg läuft im trailer, wird das der neue cain?
Ob alle Horadrim tot sind weiß auch keiner. Cain hat das mal behauptet, aber plötzlich standen im Trailer ja auch wieder einige Nachfahren der Horadrim. Auch im Buch "Der Orden" trifft Cain mit Leah auf einige Horadrim, mit denen er nicht gerechnet hat. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass da draußen noch einige existieren. Wenn auch wenige. Und wenn auch schwache, eben Nachfahren.

Triastiel schrieb:mich wurmt es stark ich habe große angst das blizzard wieder eine billige story hinwixxt ala D3
Ich fand die Story von D3 grandios, muss ich sagen. Nicht nur, dass sie sehr eng mit der Lore von Diablo allgemein arbeitete, sie war einfach auch durchdacht. Lea wurde auch durch die Bücher um das Spiel schön in Szene gesetzt und der Spieler / Leser gut an die Story herangeführt. Dass schnell Charakter gestorben sind, mag schade sein, macht aber die Story nicht schlecht.

Triastiel schrieb:also was meint ihr eure meinung habt ihr die selbe vermutung wie ich das Malthael verrückt wird, oder holt er sich nun die seelen um endlich ruhe und frieden zu bringen damit nach dem tot des totes o,O hört sich komisch an nun endlich ein würdiges ende der Diablo serie entsteht.
Also erstmal denke ich nicht, dass sich Malthael Seelen holt, oder allgemein irgendwelche Aktionen vollbringen wird, DAMIT die Diablo-Story würdig endet. XD Das eine ist in der Story, das andere ist ne Frage, mit der sich die Entwickler und das Lore-Team auseinander zu setzen hat. Zwei verschiedene Schuhe. Was ich von Malthael jetzt denke siehe oben.
Malthael ist aber nun der tot wurde doch im blizz interview gesagt! die seelen der höllen fürsten zu benutzen oder sie zu rauben sind 2 verschieden paar schuhe! bei der einen holt er sie für immer und sie sind weg, bei der anderen variante kann er sie für macht benutzen und ihre seelen benützen, wobei dann ja wieder das selbige rauskommt wie schon in D1-D3 das diablo stärker ist und controlle vom jeweiligen wirten übernimmt!

Die idee das er alles auslöschen will sieht man auch schon im trailer weil er engel wie dämonen und sterbliche ihre seelen berraubt. Tyriel lebt also wurde seine seele nicht geraubt, mir scheint es im trailer so als versucht er ihn zu töten kann dies aber nicht tun da seine zeit nicht gekommen ist. Oder wie du sagst Smile er nimmt nur einen teil aber das kann ich mir nicht vorstellen entweder ganz oder gar nicht!
Triastiel schrieb:Malthael ist aber nun der tot wurde doch im blizz interview gesagt!
"Tod" übrigens Tongue "tot" ist das Adjektiv. ^^

Triastiel schrieb:bei der einen holt er sie für immer und sie sind weg
Genau das macht aber für mich keinen Sinn. Der Seelenstein kann nicht verschwinden. Er kann nicht zerstört werden (jedenfalls weiß niemand wie) und damit muss er einfach quasi versteckt werden. Aber dass ihn sich Malthael holt und "er ist weg"... so einfach geht das mit dem Seelenstein eben nicht. Wink
warum nicht der Tod ^^ ist entgültig vl gibt es ein NICHTS auch in Diablo universum. aber wie ich sagte meine vermutung ist, malthael holt sich die seelen unterschätz diablo und wird wieder zum bösen diablo wie wir es immer kennen :/ das wär extrem traurig für jeden story writer und einfallslos aber das ist nun mal der stil von blizzard! mich wunderts das wir die einzigen 2 sind die sich damit beschäftigen anscheinend hat Diablo3 doch einige nicht mehr interessiert und sie waren entäuscht wie ich!
Eine kuehne Behauptung Triastiel :p

@Tyrael: Ich wuerde es komisch finden, wenn Tyrael nicht gekillt wird.
Ich mein im Video ist es fuer mich jetzt auch nicht ganz klar, ob Tyrael noch stirbt.
Aber einfach schon weil Tyrael sterblich ist und Malthael ein boeser Motherfu**er ist, wuerd ich (aus Malthael's Sicht) es nicht verstehen, wenn er ihn nicht alle macht.
Triastiel schrieb:das wär extrem traurig für jeden story writer und einfallslos aber das ist nun mal der stil von blizzard!
Warum sollte es der Stil von Blizzard sein, dass Stories extrem einfallslos sind? Beispiele?

Überdies arbeitet Blizzard sehr sehr eng (seit D3) mit den Diablo Roman-Autoren und Lore-Designern zusammen. Ich denke, da gibts genug Mechanismen im Hintergrund, die verhindern, dass die Story zu flach wird.
Mal ganz ehrlich, ich fand die Diablo Story von Anfang an alles andere als einfallslos.
Tatsächlich ist sie für das Fantasy und auch Dark Fantasy Genre sehr erfrischend und hebt sich von anderen Fantasy Storys deutlich ab.

Ich finde den "Ewigen Konflikt" zwischen Engel und Dämonen sehr interessant, vor allem wegen den Menschen ( Nephalem ) als unberechenbaren Faktor.
Leider interessiert die Story die meisten Spieler nicht, was bedauerlich ist. Meiner Meinung nach hat jedoch kein anderes Hack§Slay Action RPG eine so geniale Story wie Diablo.

Nun aber mal meine Story Spekulation zu "Reaper of Souls"

https://eu.battle.net/d3/de/reaper-of-souls/

Seht euch mal Malthaels animierte Flügel auf der offiziellen Website ganz genau an.
Richtig, sie sehen ganz anders aus als die von allen anderen Engeln. Ich finde sie ähneln eindeutig einem Drachen.

Wer sich mit der Lore etwas besser auskennt dem wird Trag Oul noch ein Begriff sein.
Dieser Drache wird von den Totenbeschwörern verehrt und sorgt sich um das Gleichgewicht, welches nun durch einen Sieg des Lichts erheblicher gestört ist als jemals zuvor.

Fakt ist Malthael war sehr lange Zeit verschwunden, nach der Zerstörung des Weltensteins und wir wissen nicht wohin.
Ich spekuliere also darauf, dass Trag Oul eventuell eine treibende Kraft hinter Malthael sein KÖNNTE.
Vielleicht hat er sich des Erzengels sogar bemächtigt und will nun das Gleichgewicht wiederherstellen und die 7 Übel wieder aus dem schwarzen Seelenstein befreien.

Was dafür sprechen könnte.
- Seht euch die animierten Flügel mal längere Zeit ganz genau an, sie erinnern eindeutig an klassische Drachenflügel. So etwas kann Zufall sein, ich traue Blizzard aber zu dass es keiner ist.
- Die Stimmung des Addons ist sehr düster und es wurde bestätigt dass wir den Totenbeschwörer zwar nicht spielen werden können, dieser aber einen Auftritt haben wird.
- Malthaels Design erinnert doch sehr stark an die Düsternis der Totenbeschwörer.
- Er ist nun der Erzengel des Todes ( Reaper of Souls ).
- Neuigkeiten zu Trag Oul wären mal wieder fällig, da er bisher ja nur in der Sündenkrieg Reihe einen größeren Auftritt hatte.
- Ist Trag Oul eine zu große und unberechenbare Macht, dass man sie einfach ignorieren könnte.
Du vergisst aber einen großen Punkt. Trag'Oul darf nie bemerkt werden. Allein im Sündenkrieg hatte er ganz arge Probleme sich verdeckt zu halten, er ist die Kreatur, die am meisten darauf bedacht ist, nicht aktiv einzugreifen, sondern nur andere zu leiten, die eingreifen könnten. ^^
@Ysuran
Stimmt, an diesen wichtigen Punkt habe ich wirklich nicht mehr gedacht. Natürlich schließt dass seine indirekte Beeinflussung von Malthael nicht aus, bzw ein indirektes Eingreifen.

Die Idee mit einem gefallenen Erzengel als neuen Antagonisten finde ich aber auf jeden Fall interessant. Ich bin gespannt was Blizzard draus macht und wie sie die Motive hinter seinem Verhalten erklären werden.
Ich denke aber dass ihn irgendetwas beeinflusst haben muss, immerhin hat sich seine Persönlichkeit und auch seine Gestalt im Laufe der Zeit verändert.
Siehe diesen Post, aus dem offiziellen Blizzard Forum, der seine Geschichte sehr gut zusammenfasst.

https://eu.battle.net/d3/de/forum/topic/8017091831

Mal so eine andere Frage nebenbei, an alle Lore Fans. ;-)

Glaubt ihr Imperius wird seine Einstellung gegenüber den Nephalem irgendwann ändern?
Immerhin ist er der Erzengel der Tapferkeit und müsste die Tapferkeit des Nephalem ( Der Spielercharakter ) irgendwann anerkennen.

Ich hoffe ja Malthael zerstört den schwarzen Seelenstein und die Übel kommen wieder frei. Einfach weil ich gerne nochmal gegen Mephisto und Baal antreten würde. Außerdem finde diese sollten ihr Reich noch einmal zurückerobern, bevor sie endgültig besiegt werden. :-)

Auch eine Rückkehr von Lilith würde ich mir irgendwann nochmal wünschen.
Seiten: 1 2