0 Kommentare

Patchnotes

diablo3-reaper-of-souls-logo_seite

 

Patch 2.1.0 (Noch nicht erschienen)

diablo3-ptr-patch-21_news

PTR-PATCH 2.1.0 – v2.1.0.25658

Wenn ihr einige Dinge ausprobiert habt, wäre es schön, wenn ihr das PTR-Forum besucht, um uns Feedback zu den Klassen-, Funktions- und Systemänderungen in Patch 2.1.0 zu geben oder mit anderen Spielern über den Patch zu diskutieren.

Für das Melden von Fehlern im Spiel oder technischen Problemen besucht bitte das nordamerikanische „PTR Bug Report“-Forum.

Weitere Informationen zu dem öffentlichen Testrealm (PTR) findet ihr hier.

Inhalt:

PATCH-FEATURES

Neue Funktion: Saisons
Saisons sind ein optionaler wiederkehrender Spielmodus, der Spielern die Möglichkeit bietet, von vorne anzufangen und normale oder Hardcore-Charaktere ohne Gold, Ressourcen oder bereits verdiente Paragon-Erfahrung hochzuspielen. Ähnlich wie bei der Trennung zwischen den Spielmodi Normal und Hardcore gilt auch bei Saison-Charakteren, dass sie über ihre eigene Beutetruhe verfügen und auch ihr Handwerkerfortschritt separat verläuft. Alle Gegenstände, sämtliches Gold sowie die während einer Saison erhaltene Paragon-Erfahrung des Charakters werden am Ende der Saison auf die nicht saisonalen Charaktere eines Spielers übertragen.

Saisons bieten einzigartige Herausforderungen und Belohnungen, darunter neue legendäre Gegenstände, ein exklusives Transmogrifizierungsset, das jenen Spielern vorbehalten ist, die an der jeweiligen Saison teilgenommen haben, sowie neue Erfolge – die so genannten Errungenschaften. Der Fortschritt in einer Saison wird in unserem neuen Bestenlistensystem festgehalten.

Klickt hier, um mehr über Saisons zu erfahren.

Bitte beachtet, dass Saisons noch nicht auf dem PTR getestet werden können. Diese Funktion wird zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert werden.

 

Neue Funktion: Große Nephalemportale
Die bislang als „Tiered Rifts“ bezeichneten Großen Nephalemportale sind eine besondere Variante zeitbegrenzter Nephalemportale. Es gibt bei Großen Nephalemportalen eine unbegrenzte Anzahl an Stufen. Jede weitere Stufe eines Großen Nephalemportals ist dabei ein Stück schwieriger als die vorangegangene.

Schließen Spieler ein Großes Nephalemportal in der vorgegebenen Zeit ab, können sie zur nächsten Stufe wechseln (Spieler mit außergewöhnlich guten Zeiten können sogar mehrere Stufen überspringen). Solang Spieler die Zeitbegrenzung der aktuellen Stufe eines Großen Nephalemportals einhalten, steigen sie zur nächsten Stufe dieses Großen Nephalemportals auf. Bewältigen Spieler die Stufe eines Großen Nephalemportals nicht vor Ablauf der Zeit, endet ihre Reise durch das aktuelle Nephalemportal und ihr bestes Ergebnis wird in unserem neuen Bestenlistensystem festgehalten.

Klickt hier, um mehr über Große Nephalemportale zu erfahren.

 

Neue Funktion: Bestenlisten
Mit der Einführung der Saisons und der Großen Nephalemportale wollten wir Spielern eine Möglichkeit bieten, ihren Fortschritt für jeden dieser Spielmodi nachzuverfolgen. Zu diesem Zweck haben wir die Bestenlisten eingeführt.

In Bestenlisten werden eine Reihe verschiedener wettbewerbsrelevanter Spielerdaten gespeichert, darunter die Abschlusszeiten für Große Nephalemportale, die Gesamtpunktzahlen aus saisonalen Erfolgen sowie der erreichte Rang bei saisonalen Errungenschaften für mehrere verschiedene Spielstile. Die detaillierten und informativen Bestenlisten sollen es euch außerdem ermöglichen, euren Fortschritt mit dem anderer Spieler aus eurer Region, eurer Freundesliste und eurem Clan zu vergleichen.

Klickt hier, um mehr über Bestenlisten zu erfahren.

 

Neue Funktion: Der Pfuhl
Ab Patch 2.1.0 haben Spieler nun die Chance, in einem Nephalemportal oder einem Großen Nephalemportal in einer neuen Umgebung anzutreten – dem Pfuhl.

Den ursprünglich als Abwasserkanäle von Westmark geplanten Pfuhl konnten wir beim Erscheinen von Reaper of Souls nicht mehr in der Liste der spielbaren Umgebungen unterbringen. Die Optik und das Ambiente dieser faulenden, nasskalten Unterwelt hat uns aber trotzdem gefallen und wir haben einige Zeit damit verbracht, sie für die Verwendung in Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen zu optimieren. Wir hoffen, euch gefällt diese neue zufällig erstellte Umgebung!

Klickt hier, um mehr über den Pfuhl zu erfahren.

PTR-spezifische Änderungen

  • Portale ins Reich der Schätze können nur im Abenteuermodus auf Stufe 70 erscheinen.
  • Große Nephalemportale
    • Der Schwierigkeitsanstieg für Große Nephalemportale wurde angepasst.
  • Heilung
    • Die durch Gegenstände und Paragonpunkte erhaltene Menge an Leben pro Treffer wurde weiter erhöht.
  • Gegenstände
    • Tiefenwühler
      • Der durch den legendären Effekt dieses Gegenstands gewährte Schadensbonus betrifft keine Kernzauber des Hexendoktors oder des Zauberers mehr.
    • Irrstein
      • Der durch diesen Gegenstand hervorgerufene Effekt ‚Explodierende Hand‘ zieht jetzt die jeweils aktive Fertigkeitsrune in Betracht.
      • ‚Fulminante Offensive‘ bewirkt den Effekt ‚Explodierende Hand‘ jetzt nur noch beim Primärziel des jeweiligen Schlags.
    • Ramaladnis Gabe
      • Behobene Fehler
        • Spielern wird jetzt wie vorgesehen ein Bestätigungsfenster angezeigt, wenn sie Ramaladnis Gabe anwenden möchten.
        • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Gegenstände ihre Affixe erneut würfelten, wenn Ramaladnis Gabe auf diesen Gegenstand angewendet wurde.
        • Ist ab sofort korrekt accountgebunden.
        • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass per Verzauberung nach Anwendung von Ramaladnis Gabe auf einen Gegenstand dieser erneut mit Sockeln ausgestattet wurde.
  • Benutzeroberfläche
    • Große Nephalemportale verfügen jetzt über ein einzigartiges Symbol, das angezeigt wird, wenn ein Großes Nephalemportal geöffnet ist oder sich ein Spieler in einem Großen Nephalemportal befindet.
    • Abschlusszeiten für Große Nephalemportale sollten jetzt immer im Chatfenster gemeldet werden.
    • Die Erfolgswahrscheinlichkeit der Aufwertung von legendären Edelsteinen wird ab sofort auf der Punktekarte für Große Nephalemportale angezeigt.
    • Behobene Fehler
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Stoppuhr von Großen Nephalemportalen auch nach dem Töten des Portalwächters noch angezeigt wurde.
  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schwierigkeitsgrad eines Spiels nach Abschluss eines Großen Nephalemportals nicht mehr geändert werden konnte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster in Großen Nephalemportalen mehr Erfahrung gewährten, als vorgesehen war.
    • Diener von Spielern erhalten jetzt nicht mehr inkorrekterweise auf der Schwierigkeit des Großen Nephalemportals basierende Boni.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler legendäre Edelsteine nicht aufwerten konnten, die sich in ihrer Beutetruhe befanden.

Zurück zum Anfang

ALLGEMEIN

  • Eine zusätzliche Erweiterung der Beutetruhe steht nun jedem Spieler mit Reaper of Souls zur Verfügung.
  • Die Verbindung zu Diablo III wird jetzt nach 30 Minuten Inaktivität außerhalb eines Spiels getrennt.
  • Änderungen an Heilmechaniken
    • Die Menge an Leben, die durch von seltenen Monstern erhaltene Heilkugeln wiederhergestellt wird, wurde von 30 % auf 15 % reduziert.
    • Die Menge an Leben, die durch von Champions und Dienern erhaltene Heilkugeln wiederhergestellt wird, wurde von 20 % auf 15 % reduziert.
    • Die Werte der Gegenstandsattribute Lebensregeneration und Leben pro Treffer wurden erhöht.
      • Diese Änderungen betreffen alle Gegenstände von Stufe 1 bis 70.
      • Diese Änderungen werden rückwirkend angewendet und betreffen somit auch bereits existierende Ausrüstung.
    • Das Attribut Leben pro Treffer ist nicht mehr von ausgelösten Effektkoeffizienten betroffen und kann nur noch ein Mal pro Angriff ausgelöst werden, solange dieser Angriff Schaden verursacht hat.
      • Kanalisierte Angriffe gewähren über den entsprechenden Zeitraum hinweg eine Menge an Heilung, die einem nicht kanalisierten Angriff entspricht.
  • Die Abklingzeitenreduktion wirkt sich ab sofort auf die Wiederaufladezeit von Fertigkeiten mit Ladungen aus.

Zurück zum Anfang

KLASSEN

  • Es wurden einige Änderungen an der KI diverser Diener vorgenommen:
    • Diener, die anderen Spielern gehören, sind jetzt weniger stark sichtbar.
    • Es wurden mehrere Fehler behoben, die manchmal dazu führten, dass Diener keine Gegner in der Nähe angegriffen, die aktuelle Aktion eingestellt und ihr aktuelles Ziel nicht mehr angegriffen haben.
      • Von diesen Verbesserungen betroffene Diener:
        • Ruf der Urahnen
        • Gefährte
        • Fetischarmee
        • Koloss
        • Mystischer Verbündeter
        • Phalanx
        • Zombiehunde

Zurück zum Anfang

  • Barbar
    • Aktive Fertigkeiten
      • Hieb
        • Fertigkeitsrune – Prügel
          • Diese Fertigkeit wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Frostbeulen
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Prügel‘.
          • Jeder Treffer friert den Gegner 1,5 Sek. lang ein. Gegner können nur einmal alle 5 Sek. eingefroren werden.
          • Verursacht Kälteschaden.
        • Fertigkeitsrune – Offensive
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • Der getroffene Gegner hat 3 Sek. lang eine um 10 % erhöhte Chance, kritisch getroffen zu werden.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Blitzschaden geändert.
      • Ruf der Urahnen
        • Urahnen sollten Gegner, die sich bewegen, nun verlässlicher angreifen können.
        • Korlics ‚Wütender Ansturm‘ fügt jetzt Gegnern, durch die er hindurchstürmt, Schaden zu.
        • Mawdawcs ‚Seismisches Schmettern‘ schleudert Gegner jetzt in geringem Maße in die Luft, anstatt sie zurückzustoßen.
        • Fertigkeitsrune – Klanverpflichtung
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Getroffene Gegner werden jetzt unterkühlt, wodurch ihre Bewegungsgeschwindigkeit 2 Sek. lang um 30 % reduziert wird.
            • Unterkühlte Gegner haben eine um 10 % erhöhte Chance, kritisch getroffen zu werden.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
        • Behobene Fehler
          • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass die Urahnen manchmal ihre Bonusfähigkeiten nicht mehr eingesetzt haben.
          • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich eine zum Zeitpunkt der Beschwörung erhöhte Angriffsgeschwindigkeit permanent auf die Urahnen auswirken konnte („Snapshot“).
      • Spalten
        • Der Schadensbereich wurde passend zur Optik von 120 Grad auf 180 Grad erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Weiter Schwung
          • Trifft jetzt sämtliche Gegner rund um den Spielercharakter.
        • Fertigkeitsrune – Aufziehender Sturm
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Unterkühlt jetzt alle getroffenen Gegner und lässt sie 3 Sek. lang um 10 % erhöhten Schaden aus allen Quellen erleiden.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
      • Erdbeben
        • Der Waffenschaden wurde von 2600 % auf 4200 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Riesenschritte
          • Der Waffenschaden der Nachbeben wurde von 160 % auf 200 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Lavaeruption
          • Der Waffenschaden wurde von 4500 % auf 5100 % erhöht.
      • Wütender Ansturm
        • Der Waffenschaden wurde von 360 % auf 600 % erhöht.
        • ‚Wütender Ansturm‘ sollte jetzt Hindernisse und Ecken besser umgehen können.
        • Die maximale Ansturmreichweite wurde von 35 auf 60 Meter erhöht.
        • Der Radius des finalen Schadenskegels wurde von 15 auf 20 Meter erhöht.
        • Die Bewegungsgeschwindigkeit während des Ansturms wurde deutlich erhöht.
        • Die Dauer der abschließenden Animation wurde deutlich reduziert und passt sich jetzt der Angriffsgeschwindigkeit an.
        • Wechselt nicht mehr zwischen einer Verwendung von Waffenhand- bzw. Nebenhandwaffe hin und her.
        • Fertigkeitsrune – Rammbock
          • Der Waffenschaden wurde von 760 % auf 1050 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Kopfstoß
          • Die Betäubung wurde durch einen Einfriereffekt ersetzt.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
          • Wurde in ‚Kaltfront‘ umbenannt.
        • Fertigkeitsrune – Unaufhaltsamer Ansturm
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Blitzschaden geändert.
      • Schmerzen unterdrücken
        • Die Fertigkeit gewährt jetzt Immunität gegen Kontrollverlusteffekte, während sie aktiv ist.
        • Fertigkeitsrune – Tapferkeit
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit jetzt um 40 % und stößt Gegner zurück, während der Spielercharakter sich bewegt.
        • Fertigkeitsrune – Verachtung der Schwäche
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Heilt den Spielercharakter jetzt sofort um 35 % seines maximalen Lebens.
      • Zerfleischen
        • Der Waffenschaden wurde von 1000 % auf 1100 % im Verlauf von 5 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Fleischwunde
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Blitzschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Verstümmeln
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • Lässt jetzt durch ‚Zerfleischen‘ unterkühlte Gegner 10 % erhöhten Schaden aus allen Quellen erleiden.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Verheeren
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Feuerschaden geändert.
      • Seismisches Schmettern
        • Fixiert sich jetzt auf einen mit der Maus anvisierten Gegner, wenn die Taste gedrückt gehalten wird.
      • Zerfleischen
      • Wirbelwind
        • Der Waffenschaden wurde von 275 % auf 340 % erhöht.
        • Der Effektkoeffizient wurde stark erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Staubteufel
          • Der durch den Tornado verursachte Waffenschaden wurde von 80 % auf 120 % erhöht.
          • Die Tornados bewegen sich jetzt in etwa entlang der Bewegungsrichtung des Spielercharakters.
          • Dauer und Bewegungsgeschwindigkeit der Tornados wurden erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Orkan
          • Die Frequenz, mit der Gegner herangezogen werden, wurde verdoppelt.
        • Fertigkeitsrune – Vulkanausbruch
          • Der Waffenschaden wurde von 325 % auf 400 % erhöht.
      • Zorn des Berserkers
        • Fertigkeitsrune – Abschlachten
          • Durch diese Rune verursachter Schaden kann jetzt bestimmte Effekte („Procs“) auslösen.

Zurück zum Anfang

  • Kreuzritter
    • Aktive Fertigkeiten
      • Phalanx
        • Die Bewegungsgeschwindigkeit der Avatare wurde von 100 % auf 200 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Bogenschützen
          • Behobene Fehler
            • Es wurde ein Fehler behoben, der die Bogenschützen daran hinderte, Gegner anzugreifen, die sich zwar innerhalb der Reichweite, aber außerhalb des Sichtbereichs befanden.
    • Passive Fertigkeiten
      • Himmlische Stärke
        • Senkt ab sofort den vom Spielercharakter verursachten Schaden um 20 %, wenn dieser eine Zweihandwaffe führt.
        • Dies ist die Reaktion auf eine Schadenserhöhung für alle zweihändigen Nahkampfwaffen und das Ziel ist, dass der Schaden für Kreuzritter, die ‚Himmlische Stärke‘ einsetzen, gleich bleibt oder nur leicht erhöht wird.

Zurück zum Anfang

  • Dämonenjäger
    • Geschicklichkeit gewährt keine Ausweichchance mehr.
    • Geschicklichkeit gewährt jetzt pro Punkt 1 Rüstung.
    • Aktive Fertigkeiten
      • Bolas
        • Fertigkeitsrune – Säureschuss
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Eisschuss
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Säureschuss‘.
          • Gegner haben eine 50%ige Chance 1 Sekunde lang gefroren zu werden, wenn die Bolas ausgelöst werden.
          • Verursacht Kälteschaden.
      • Splitterpfeil
        • Fertigkeitsrune – Mahlstrom
          • Die Tentakel wurden durch Raketen ersetzt.
          • Der durch die Raketen verursachte Waffenschaden wurde von 220 % auf 450 % erhöht.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Raketensplitter
          • Der Waffenschaden der Raketen wurde von 400 % auf 600 % erhöht.
      • Gefährte
        • Fertigkeitsrune – Ebergefährte
          • Spaltet jetzt Gegner vor sich.
      • Elementarpfeil
        • Fertigkeitsrune – Frostpfeil
          • Der Verlangsamungseffekt wurde in in einen Unterkühlungseffekt umgewandelt.
      • Einfangender Schuss
        • Fertigkeitsrune – Kettenangriff
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu physischem Schaden geändert.
      • Dolchfächer
        • Der Waffenschaden wurde von 450 % auf 620 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Assassinenmesser
          • Der Waffenschaden wurde von 450 % auf 620 % erhöht.
          • Die Verzögerung beim Wirken der weitreichenden Dolche wurde entfernt.
          • Die weitreichenden Dolche suchen jetzt in einem größeren Radius nach Zielen.
        • Fertigkeitsrune – Klingenrüstung
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Dolchregen
          • Die Betäubungsdauer wurde von 2,5 auf 3 Sek. erhöht.
          • Der Schadenstyp wurde von ‚Blitzschaden zu Feuerschaden geändert.
          • Der Rückstoßeffekt wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Messerexperte
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Feuerschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Genauigkeit
          • Der Waffenschaden wurde von 1200 % auf 1600 % erhöht.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Blitzschaden geändert.
      • Aufspießen
        • Der Waffenschaden wurde von 620 % auf 750 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Blutung
          • Der Waffenschaden wurde von 220 % auf 500 % im Verlauf von 2 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Schwere Wunden
          • Der zusätzliche Schaden für kritische Treffer wurde von 130 % auf 330 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Wucht
          • Die Betäubungschance wurde von 50 % auf 100 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Durchschlagender Wurf
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu Kälteschaden geändert.
      • Mehrfachschuss
        • Fertigkeitsrune – Arsenal
          • Der Waffenschaden der Raketen wurde von 160 % auf 300 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Arkane Entladung
          • Der anfängliche Explosionsradius wurde von 12 auf 15 Meter erhöht.
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu Kälteschaden geändert.
      • Vorbereitung
        • Fertigkeitsrune – Strafe
          • Kostet keine Disziplin mehr.
          • Hat jetzt eine Abklingzeit von 20 Sek.
      • Rachehagel
        • Der Waffenschaden wurde von 1250 % auf 1500 % im Verlauf von 5 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Anathema
          • Der Waffenschaden wurde von 5400 % auf 5800 % im Verlauf von 5 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Düstere Wolke
          • Der Waffenschaden wurde von 2650 % auf 3500 % im Verlauf von 8 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Fliegender Angriff
          • Der Waffenschaden wurde von 3200 % auf 3800 % im Verlauf von 5 Sek. erhöht.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Sonne verdunkeln
          • Der Waffenschaden wurde von 2400 % auf 2800 % im Verlauf von 5 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Schattenansturm
          • Der Waffenschaden wurde von 4200 % auf 4600 % im Verlauf von 6 Sek. erhöht.
      • Schnellfeuer
        • Der Waffenschaden wurde von 525 % auf 685 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Bombardement
          • Der Waffenschaden wurde von 465 % auf 545 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Hochdruck
          • Die Durchschlagschance wurde von 40 % auf 50 % erhöht.
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu Blitzschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Netzpfeil
          • Die Wirkungsdauer wurde von 1 auf 2 Sek. erhöht.
          • Der Verlangsamungseffekt wurde in in einen Unterkühlungseffekt umgewandelt.
      • Geschützturm
        • Der Waffenschaden wurde von 200 % auf 280 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Hilfsstation
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – An der Leine
          • Der Waffenschaden wurde von 240 % auf 300 % pro Sekunde erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Aufspießender Bolzen
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Blitzschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Polarstation
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Hilfsstation‘.
          • Unterkühlt alle Gegner im Umkreis von 16 Metern und reduziert so ihre Bewegungsgeschwindigkeit um 60 %.
          • Verursacht Kälteschaden.
        • Fertigkeitsrune – Feuerspeierturm
          • Der Waffenschaden wurde von 70 % auf 120 % erhöht.
      • Schattenkraft
        • Fertigkeitsrune – Schwermut
          • Die Schadensreduktion wurde von 15 % auf 35 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Brunnen der Finsternis
          • Die Abklingzeit wurde von 14 auf 10 Sek. reduziert.
      • Rauchwolke
        • Fertigkeitsrune – Spezialrezept
          • Die Abklingzeit wurde entfernt.
          • Reduziert jetzt die Disziplinkosten auf 10.
      • Stachelfalle
        • Der Waffenschaden wurde von 250 % auf 340 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Explosionswellen
          • Der Waffenschaden wurde von 250 % auf 420 % pro Explosion erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Blitzableiter
          • Der Waffenschaden wurde von 280 % auf 500 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Lange Leitung
          • Der Waffenschaden wurde von 300 % auf 520 % pro Explosion erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Klebefalle
          • Der Waffenschaden wurde von 680 % auf 800 % erhöht.
      • Sperrfeuer
        • Der Waffenschaden wurde von 400 % auf 675 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Demolierung
          • Der Waffenschaden wurde von 340 % auf 460 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Wehender Schatten
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Blitzschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Glutspur
          • Der Waffenschaden wurde von 80 % auf 220 % im Verlauf von 2 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Raketensturm
          • Der Waffenschaden wurde von 90 % auf 130 % erhöht.
          • Die Schadensart wurde von Feuerschaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Beißender Stahl
          • Der zusätzliche Schaden für kritische Treffer wurde von 130 % auf 140 % erhöht.
      • Salto
        • Fertigkeitsrune – Akrobatik
          • Die Abklingzeit wurde von 8 auf 6 Sek. reduziert.
      • Rache
        • Fertigkeitsrune – Aus den Schatten
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu Kälteschaden geändert.
    • Passive Fertigkeiten
      • Bewusstsein
        • Diese Fertigkeit wurde überarbeitet.
          • Wenn der Spielercharakter tödlichen Schaden erleidet, verschwindet er jetzt für 2 Sek. und regeneriert 50 % seines maximalen Lebens.
            • Dieser Effekt hat jetzt eine Abklingzeit von 60 Sek.
      • Auslese
        • Der Tooltip wurde dahingehend klargestellt, dass dies auch Unterkühlte Gegner betrifft.
      • Perfektionist
        • Erhöht das Leben des Spielercharakters nicht mehr um 10 %.

Zurück zum Anfang

  • Mönch
    • Geschicklichkeit gewährt keine Ausweichchance mehr.
    • Geschicklichkeit gewährt jetzt pro Punkt 1 Rüstung.
    • Maximale Geisteskraft von 150 auf 250 erhöht.
    • Aktive Fertigkeiten
      • Lichtblitz
        • Fertigkeitsrune – Erfüllendes Licht
          • Die pro geblendeten Gegner erhaltene Geisteskraft wurde von 7 auf 10 erhöht.
      • Odem des Himmels
        • Fertigkeitsrune – Lichterfüllt
          • Für Angriffe, die Geisteskraft erzeugen, wurde die Geisteskraftgeneration von 4 auf 11 erhöht.
      • Lähmende Woge
        • Der Waffenschaden wurde von 143 % auf 175 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Zerfetzen
          • Der Waffenschaden wurde von 216 % auf 265 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Tosende Woge
          • Die durch kritische Treffer erzeugte Geisteskraft wurde von 4 auf 6 erhöht.
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • Erzeugt jetzt 3,5 zusätzliche Geisteskraft für jeden getroffenen Gegner.
        • Fertigkeitsrune – Tsunami
          • Jeder dritte Treffer friert Gegner jetzt außerdem 1,5 Sek. lang ein.
      • Zyklonschlag
        • Fertigkeitsrune – Windwall
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Nach dem Heranziehen werden Gegner jetzt außerdem 1,5 Sek. lang eingefroren.
      • Rasender Angriff
        • Fertigkeitsrune – Schlaghagel
          • Der Waffenschaden wurde von 489 % auf 750 % im Verlauf von 2 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Sprungtritt
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Quecksilber
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Blitzschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Glänzend
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Sprungtritt‘.
          • Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit 3 Sek. lang um 15 %, nachdem ‚Rasender Angriff‘ eingesetzt wurde.
          • Verursacht Feuerschaden.
        • Fertigkeitsrune – Weg des Fallenden Sterns
          • Schadensart von physischem Schaden zu Heiligschaden geändert.
      • Tödliche Reichweite
        • Der Waffenschaden wurde von 109 % auf 120 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Weitsicht
          • Die Dauer des Stärkungseffekts wurde von 3 auf 5 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Treffsicher
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
          • Neue Fertigkeitsrune: ‚Sengende Umklammerung‘
            • Der verursachte Waffenschaden wurde auf 200 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Dreizack
          • Die Chance, Gegner beim dritten Treffer in die Luft zu schleudern, wurde auf 100 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Streuschläge
          • Der Waffenschaden des dritten Treffers wurde von 156 % auf 185 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Aus dem Nichts
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Reduziert jetzt die Geisteskraftkosten des nächsten Geisteskraftverbrauchers für jeden vom dritten Treffer getroffenen Gegner um 8 %.
      • Explodierende Hand
        • Der Waffenschaden wurde von 1179 % auf 1200 % im Verlauf von 9 Sek. erhöht.
        • Der Explosionsschaden basiert jetzt nicht mehr auf dem maximalen Leben des Gegners, sondern auf dem Waffenschaden des Spielercharakters.
        • Verursacht jetzt 2770 % Waffenschaden als physischen Schaden, wenn ein Gegner stirbt, während er blutet.
        • Fertigkeitsrune – Schleichender Verfall
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Brennende Essenz
          • Der Waffenschaden wurde von 1623 % auf 1875 % im Verlauf von 9 Sek. erhöht.
          • Der Waffenschaden des Schaden-über-Zeit-Effekts wurde von 258 % auf 3260 % im Verlauf von 3 Sek. erhöht.
          • Dieser Effekt kann nicht mehr mehrfach auftreten.
        • Fertigkeitsrune – Drohendes Verhängnis
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • Die Explosion verursacht jetzt 6305 % Waffenschaden.
          • Verursacht jetzt nur dann Schaden, wenn das Ziel getötet wird.
        • Fertigkeitsrune – Elektrischer Schlag
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Schleichender Verfall‘.
          • ‚Explodierende Hand‘ springt jetzt auf ein weiteres Ziel im Umkreis von 15 Metern über.
        • Fertigkeitsrune – Starker Geist
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Heiligschaden geändert.
          • Die durch die Explosion erhaltene Geisteskraft pro getroffenen Gegner wurde von 10 auf 15 erhöht.
      • Donnerfäuste
        • Der Waffenschaden des ersten und zweiten Treffers wurde von 122 % auf 255 % erhöht.
        • Der Waffenschaden des dritten Treffers wurde von 183 % auf 510 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Lichtsprung
          • Der Waffenschaden wurde von 195 % auf 240 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Stimulation
          • Die durch kritische Treffer erzeugte Geisteskraft wurde von 4 auf 6 erhöht.
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • Erhöht jetzt die erzeugte Geisteskraft auf 22.
        • Fertigkeitsrune – Statische Aufladung
          • Der zusätzliche Waffenschaden, der Gegnern zugefügt wird, die von ‚Statische Aufladung‘ betroffen sind, wurde von 125 % auf 180 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Donnerknall
          • Der Waffenschaden der Schockwelle wurde von 95 % auf 105 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Windstoß
          • Die Einfrierdauer wurde von 1 auf 2 Sek. erhöht.
      • Fegender Tritt
        • Der Schadenswinkel wurde von 150 auf 180 Grad erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Drehender Flammentritt
          • Kollisionsradius und Höhe der Säule wurden stark erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Hand von Ytar
          • Der Schadensradius dieser Fertigkeit wurde stark erhöht.
      • Mystischer Verbündeter
        • Der Waffenschaden pro Treffer wurde von 40 % auf 130 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Luftverbündeter
          • Erzeugte Geisteskraft von 2 auf 4 erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Erdverbündeter
          • Der durch den Felsen verursachte Waffenschaden wurde von 333 % auf 380 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Ausdauernder Verbündeter
          • Die passive Lebensregeneration wird jetzt um 30 % eures Lebens pro Sekunde erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Feuerverbündeter
          • Der durch die Explosion verursachte Waffenschaden wurde von 149 % auf 290 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Wasserverbündeter
          • Der durch den Wellenangriff verursachte Waffenschaden wurde von 190 % auf 625 % erhöht.
          • Der Wellenangriff friert getroffene Gegner jetzt 3 Sek. lang ein.
      • Schlag der Sieben Fäuste
        • Der Effektkoeffizient wurde stark erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Fulminante Offensive
          • Der durch die Explosion verursachte Waffenschaden wurde von 977 % auf 877 % pro Treffer verringert.
          • Der Effektkoeffizient wurde stark erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Flammentod
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Schlag der Tausend Fäuste‘.
          • ‚Schlag der Sieben Fäuste‘ lässt Gegner in Flammen aufgehen und verursacht so im Verlauf von 3 Sek. 630 % Waffenschaden als Feuerschaden.
        • Fertigkeitsrune – Pandämonium
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Entfernt jetzt die Geisteskraftkosten und friert alle getroffenen Gegner 7 Sek. lang ein.
          • Der Effektkoeffizient wurde stark erhöht.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Schlag der Tausend Fäuste
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Plötzlicher Angriff
          • Der Waffenschaden wurde von 6477 % auf 8285 % erhöht.
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Blitzschaden geändert.
          • Der Effektkoeffizient wurde stark erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Unaufhörlicher Angriff
          • Die Abklingzeit wurde von 17 auf 14 Sek. reduziert.
          • Der Effektkoeffizient wurde stark erhöht.
      • Reißender Wind
        • Waffenschaden von 30 % auf 60 % pro Stapel erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Klingensturm
          • Waffenschaden von 40 % auf 85 % pro Stapel erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Zyklon
          • Der durch den Tornado verursachte Waffenschaden wurde von 23 % auf 35 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Innerer Sturm
          • Die bei maximaler Stapelung erzeugte Geisteskraft wurde von 4 auf 8 erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Meister des Windes
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Gegner, die durch ‚Reißender Wind‘ 3 aufeinanderfolgende Sek. lang Schaden erlitten haben, während der Vortex über 3 Stapel verfügt, werden jetzt 2 Sek. lang eingefroren.
              • Gegner können durch ‚Reißender Wind‘ nicht mehr als einmal alle 3 Sek. eingefroren werden.
      • Gewitterfront
        • Der Waffenschaden wurde von 240 % auf 390 % erhöht.
        • Die anfänglichen Geisteskraftkosten wurden entfernt.
        • Die Kanalisierungskosten wurden auf 30 Geisteskraft erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Gepolter
          • Die Dauer des Stärkungseffekts wurde von 2 auf 4 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Gegenwind
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • Erzeugt jetzt eine eisige Explosion, die allen Gegnern im Umkreis von 15 Metern 135  % Waffenschaden als Kälteschaden zufügt, wenn das Kanalisieren beendet wird.
          • Während des Kanalisierens werden in regelmäßigen Abständen Stapel angesammelt, die den Schaden der Explosion erhöhen.
          • Jeder Stapel erhöht den durch die Explosion verursachten Waffenschaden um135 % 150 %, bis zu einem Maximum von 100 Stapeln.
        • Fertigkeitsrune – Nördliche Brise
          • Der Waffenschaden wurde von 285 % auf 500 % erhöht.
          • Reduziert die Kanalisierungskosten auf 25 Geisteskraft.
        • Fertigkeitsrune – PH Blitzrune
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Windschatten‘.
          • Gegner im Umkreis von 20 Metern werden während des Kanalisierens pro Sekunde für 135 % Waffenschaden als Blitzschaden geschockt.
        • Fertigkeitsrune – Windschatten
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
      • Woge des Lichts
        • Fertigkeitsrune – Welle der Macht
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • Erhöht jetzt den Waffenschaden der Glocke auf 960 % und Waffenschaden von Projektilen auf 125 %.
        • Fertigkeitsrune – Licht der Erstarrung
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
          • Neue Fertigkeitsrune: ‚Zerschmetterndes Licht‘
            • Eingefrorene Ziele haben eine um 20 % erhöhte Chance, von ‚Woge des Lichts‘ kritisch getroffen zu werden.
        • Fertigkeitsrune – Wall des Lichts
          • Hat jetzt eine Chance von 40 %, Gegner zu betäuben.
          • Der Rückstoßeffekt wurde entfernt.
      • Weg der Hundert Fäuste
        • Der Waffenschaden wurde von 192 % auf 220 % erhöht.
        • Die Maximalbegrenzung getroffener Ziele für den dritten Treffer wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Blitzschnelle Hände
          • Der Waffenschaden wurde von 429 % auf 490 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Geistreiche Salve
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
          • Neue Fertigkeitsrune: ‚Assimilierung‘
            • Erhöht den verursachten Schaden für jeden vom dritten Treffer getroffenen Gegner um 5 %.
        • Fertigkeitsrune – Windmachtstoß
          • Der Waffenschaden der Böe wurde von 191 % auf 285 % erhöht.
    • Passive Fertigkeiten
      • Gesang der Resonanz
        • Erzeugte Geisteskraft von 2 auf 4 erhöht.
      • Erhabene Seele
        • Erzeugte Geisteskraft von 2 auf 4 erhöht.
        • Maximaler Geisteskraftbonus von 100 auf 50 gesenkt.
      • Eins mit der Welt
        • Diese Fertigkeit wurde entfernt.
        • Neue passive Fertigkeit: ‚Harmonie‘
          • 30 % der durch Gegenstände gewährten Widerstände gegen einzelne Elemente erhöhen stattdessen den Widerstand gegen alle Schadensarten.
      • Provokation
        • Diese Fertigkeit wurde entfernt.
        • Neue passive Fertigkeit: ‚Unbeugsamkeit‘
          • Der verursachte Schaden wird für jeden Gegner im Umkreis von 12 Metern um den Spielercharakter um 4 % erhöht, bis zu einem Maximum von 20 %.
      • Unerbittlicher Angriff
        • Neue passive Fertigkeit
        • Wird auf Stufe 30 freigeschaltet.
        • Der Spielercharakter fügt geblendeten, eingefrorenen und betäubten Gegnern 20 % mehr Schaden zu.
      • Entschlossenheit
        • Die Dauer wurde auf 4 Sek. erhöht.
        • Ein Zaubereffekt wurde für Gegner hinzugefügt, die von dem Schwächungseffekt betroffen sind.
      • Die Gelegenheit beim Schopfe packen
        • Diese Fertigkeit wurde überarbeitet.
        • Wenn der Spielercharakter einem Gegner mit über 80 % 75 % Leben Schaden zufügt, wird seine Angriffsgeschwindigkeit 4 Sek. lang um 15 % 30 % erhöht.

Zurück zum Anfang

  • Hexendoktor
    • Die Kollisionsboxen der folgenden Diener haben nun einen reduzierten Radius:
      • Zombiehunde
      • Koloss
      • Fetische
    • Benutzeroberfläche
      • Es wurde ein Symbol hinzugefügt, das die Anzahl an aktuell lebenden Fetischen anzeigt, die durch ‚Fetischarmee‘ beschworen wurden.
      • Es wurde ein Symbol hinzugefügt, das die Anzahl an aktuell lebenden Fetischen anzeigt, die durch ‚Opportunisten‘ beschworen wurden.
      • Es wurde ein Symbol hinzugefügt, das die verbleibende Dauer von ‚Koloss – Zorniger Beschützer‘ anzeigt.
    • Aktive Fertigkeiten
      • Säurewolke
        • Fertigkeitsrune – Leichenbombe
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu Feuerschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Ätzend
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu Kälteschaden geändert.
      • Leichenspinnen
        • Der Waffenschaden wurde von 324 % auf 576 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Lodernde Spinnen
          • Der Waffenschaden wurde von 400 % auf 700 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Sprungspinnen
          • Der Waffenschaden wurde von 383 % auf 646 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Spinnenkönigin
          • Der Waffenschaden wurde von 1575 % auf 2625 % erhöht.
      • Fetischarmee
        • Fertigkeitsrune – Überfall der Fetische
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
        • Behobene Fehler
          • Die Beschwörung einer Fetischarmee lässt durch ‚Opportunisten‘ beschworene Fetische nicht mehr verschwinden.
      • Koloss
        • Fertigkeitsrune – Zorniger Beschützer
          • Behobene Fehler
            • Es wurde ein Fehler behoben, der den durch diese Fertigkeitsrune beschworenen Koloss einen größeren Schadensbonus durch die Angriffsgeschwindigkeit erhalten ließ als beabsichtigt.
      • Umklammerung der Toten
        • Fertigkeitsrune – Tod ist Leben
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Giftschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Verzweifelter Griff
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Giftschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Fixierende Umklammerung
          • Die Schadensart wurde von physischem Schaden zu Kälteschaden geändert.
      • Heuschreckenplage
        • Der Spielercharakter bewegt sich jetzt vor dem Wirken in Reichweite, wenn ein Ziel anvisiert wird, das sich außer Reichweite befindet.
        • Fertigkeitsrune – Gefräßiger Schwarm
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Gewährt jetzt 25 Mana pro Sekunde, solange der erste getroffene Gegner noch lebt.
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Insektenwolke
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu physischem Schaden geändert.
      • Massenverwirrung
        • Fertigkeitsrune – Devolution
          • Die Chance, einen Zombiehund zu beschwören, wurde von 50 % auf 30 % reduziert.
      • Giftpfeil
        • Fertigkeitsrune – Flammenpfeil
          • Der Waffenschaden wurde von 425 % auf 565 % im Verlauf von 4 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Betäubender Pfeil
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Nadelspitzer Pfeil
          • Die Schadensart wurde von Giftschaden zu physischem Schaden geändert.
      • Opfer
        • Diese Fertigkeit wurde überarbeitet.
          • Opfert jetzt einen einzelnen Hund pro Einsatz.
          • Der Hund wird an die Position des Mauszeigers geschleudert und explodiert beim Aufprall.
        • Der Waffenschaden wurde von 185 % auf 1090 % erhöht.
          • Falls der Gegenstand Ring des großen Mannes ausgerüstet ist, wird der Schaden beim Opfern des Hundes auf 3270 % Waffenschaden verdreifacht.
            • Der Schaden wird nicht weiter erhöht, wenn der riesige Hund des Spielercharakters mehr als 3 normale Hunde repräsentiert.
        • Fertigkeitsrune – Schwarzes Blut
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Betäubt jetzt Gegner im Effektbereich für 3 Sek.
        • Fertigkeitsrune – Rudel
          • Das erhaltene Mana pro Hund wurde von 60 auf 280 erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Für den Meister
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Alle Hunde des Spielercharakters werden gleichzeitig geopfert und verursachen jeweils 1090 % Waffenschaden.
        • Fertigkeitsrune – Die Meute provozieren
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
            • Erhöht den verursachten Schaden 5 Sek. lang um 20 %, wenn ein Hund geopfert wird.
              • Dieser Stärkungseffekt erhält bei jedem Einsatz der Fertigkeit einen zusätzlichen Stapel, bis zu einem Maximum von 5 Stapeln.
      • Geistersperrfeuer
        • Fertigkeitsrune – Seelenquell
          • Die Schadensart wurde von Kälteschaden zu Feuerschaden geändert.
      • Zombiewall
        • Fertigkeitsrune – Kriecher
          • Behobene Fehler
            • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass diese Fertigkeitsrune alle 3 Kriecherzombies erschaffte.
    • Passive Fertigkeiten

Zurück zum Anfang

  • Zauberer
    • Aktive Fertigkeiten
      • Arkane Kugel
        • Der Waffenschaden wurde von 381 % auf 435 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Arkaner Orbit
          • Der durch die Explosion verursachte Waffenschaden wurde von 236 % auf 265 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Auslöschung
          • Der Waffenschaden wurde von 509 % auf 700 % erhöht.
      • Arkanflut
        • Verursacht jetzt anfangs 370 % 400 % Waffenschaden, der sich pro Sekunde um105 % 305 % erhöht, bis zu einem Maximum von 895 % 1010 %
        • Fertigkeitsrune – Arkane Minen
          • Der Waffenschaden wurde von 688 % auf 825 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Todesblüte
          • Verursacht jetzt anfangs 1215 % Waffenschaden, der sich pro Sekunde um 370 %640 % erhöht, bis zu einem Maximum von 3065 % 2495 %
        • Fertigkeitsrune – Machtstein
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Statische Entladung
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Machtstein‘.
          • Jedes Geschoss explodiert in 2 durchschlagende Blitze, die jeder 150 % Waffenschaden als Blitzschaden verursachen.
      • Archon
        • Verleiht euch jetzt Immunität gegenüber Kontrollverlusteffekten.
      • Schwarzes Loch
        • Der Waffenschaden wurde von 360 % auf 700 % im Verlauf von 2 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Blasar
          • Der durch die Explosion verursachte Waffenschaden wurde von 464 % auf 725 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Supermassiv
          • Der Waffenschaden wurde von 570 % auf 1290 % im Verlauf von 2 Sek. erhöht.
      • Blizzard
        • Der Waffenschaden wurde von 807 % auf 910 % 1075 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Apokalypse
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Harter Winter‘.
          • Erhöht den Schadensradius von ‚Blizzard‘ auf 30 Meter.
          • Verursacht Feuerschaden
        • Fertigkeitsrune – Steifgefroren
          • Gefrierchance und Dauer wurden von 40 % im Verlauf von 1,5 Sek. auf 100 % im Verlauf von 2,5 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Anhaltende Kälte
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Gewittersturm
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Anhaltende Kälte‘.
          • Von ‚Blizzard‘ betroffene Gegner erleiden um 20 % erhöhten Blitzschaden.
          • Verursacht Blitzschaden.
        • Fertigkeitsrune – Eingeschneit
          • Arkankraftkosten von 13 auf 10 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Harter Winter
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Unerbittlicher Sturm
          • Der Waffenschaden wurde von 1296 % auf 1360 % 1810 % erhöht.
      • Desintegration
        • Verursacht jetzt anfangs 360 % 390 % Waffenschaden, der sich pro Sekunde um100 % 250 % erhöht, bis zu einem Maximum von 860 % 890 %
        • Fertigkeitsrune – Konvergenz
          • Die Schadensart wurde von Arkanschaden zu Feuerschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Entropie
          • Verursacht jetzt anfangs 465 % Waffenschaden, der sich pro Sekunde um 145 %340 % erhöht, bis zu einem Maximum von 1190 % 1145 %
      • Stromschlag
        • Zusätzliche Sprünge verursachen keinen reduzierten Schaden mehr.
        • Fertigkeitsrune – Gegabelter Blitz
          • Die Schadensart wurde von Blitzschaden zu Feuerschaden geändert.
      • Energiewirbel
        • Der Waffenschaden wurde von 1000 % auf 1525 % erhöht.
        • Wirbel entstehen jetzt dort, wo der Spieler hinklickt.
        • Fertigkeitsrune – Mistralbrise
          • Arkankraftkosten von 28 auf 25 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Wütender Sturm
          • Der Waffenschaden wurde von 1935 % auf 3200 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Boshafter Wind
          • Der Waffenschaden wurde von 743 % auf 835 % erhöht.
      • Explosion
        • Der Waffenschaden wurde von 616 % auf 945 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Kettenreaktion
          • Der Waffenschaden wurde von 320 % auf 520 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Windeseile
          • Neue Fertigkeitsrune: Ersetzt ‚Zeitbombe‘.
            • Reduziert die Abklingzeit von ‚Explosion‘ auf 3 Sek.
            • Verursacht Blitzschaden.
        • Fertigkeitsrune – Auslöschen
          • Der Waffenschaden wurde von 760 % auf 990 % erhöht.
          • Die Schadensart wurde von Arkanschaden zu Kälteschaden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Zeitbombe
          • Der Waffenschaden wurde von 1039 % auf 1655 % erhöht.
          • Diese Fertigkeitsrune wurde entfernt.
        • Fertigkeitsrune – Entfesselt
          • Der Waffenschaden wurde von 970 % auf 1485 % erhöht.
      • Vertrauter
        • Der Waffenschaden wurde von 179 % auf 240 % erhöht.
      • Hydra
        • Der Waffenschaden wurde von 66 % auf 195 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Arkane Hydra
          • Der Waffenschaden wurde von 111 % auf 245 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Flammenhydra
          • Der Waffenschaden wurde von 108 % auf 185 % im Verlauf von 3 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Frosthydra
          • Der Waffenschaden wurde von 108 % auf 275 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Blitzhydra
          • Der Waffenschaden wurde von 138 % auf 305 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Mammuthydra
          • Der Waffenschaden wurde von 178 % auf 400 % erhöht.
      • Eisrüstung
        • Fertigkeitsrune – Gefrorener Sturm
          • Der Waffenschaden wurde von 28 % auf 80 % erhöht.
      • Magisches Geschoss
        • Der Waffenschaden wurde von 170 % auf 230 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Arkane Überladung
          • Der Waffenschaden wurde von 240 % auf 325 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Feuerschlag
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • “Magisches Geschoss‘ durchschlägt Gegner und steckt sie in Brand, wodurch sie im Verlauf von 3 Sek. 130 % Waffenschaden erleiden.
          • Der Verbrennungseffekt ist bis zu 3-mal stapelbar und jeglicher Feuerschaden, den der Spielercharakter brennenden Zielen mit sonstigen Fertigkeiten zufügt, setzt alle Stapel auf ihre Maximaldauer zurück.
            • Hinweis: Der Tooltip wurde diesbezüglich noch nicht aktualisiert.
        • Fertigkeitsrune – Sucher
          • Der Waffenschaden wurde von 211 % auf 285 % erhöht.
      • Meteor
        • Der durch den Einschlag verursachte Waffenschaden wurde von 501 % auf 610 % erhöht.
        • Der Waffenschaden der Feuersbrunst wurde von 167 % auf 195 % im Verlauf von 3 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Komet
          • Der Waffenschaden des eiskalten Nebels wurde von 197 % auf 224 % im Verlauf von 3 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Geschmolzener Einschlag
          • Der Waffenschaden der Feuersbrunst wurde von 549 % auf 625 % im Verlauf von 3 Sek. erhöht.
      • Froststrahl
        • Verursacht jetzt anfangs 380 % 430 % Waffenschaden, der sich pro Sekunde um115 % 405 % erhöht, bis zu einem Maximum von 955 % 1240 %
        • Fertigkeitsrune – Schwarzes Eis
          • Der Waffenschaden wurde von 1204 % auf 1625 % im Verlauf von 3 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Graupelsturm
          • Verursacht jetzt anfangs 285 % 300 % Waffenschaden, der sich pro Sekunde um90 % 220 % erhöht, bis zu einem Maximum von 735 % 740 %
      • Spektralklinge
        • Fertigkeitsrune – Geworfene Klinge
          • Die Schadensart wurde von Arkanschaden zu Blitzschaden geändert.
      • Sturmrüstung
        • Der Waffenschaden wurde von 147 % auf 175 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Schockierende Erscheinung
          • Der durch den Stromschlag verursachte Waffenschaden wurde von 51 % auf 425 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Gewitter
          • Der Waffenschaden wurde von 194 % auf 315 % erhöht.
      • Druckwelle
        • Der Waffenschaden wurde von 351 % auf 390 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Arkaner Einklang
          • Schadensbonus von 2 % auf 4 % pro getroffenen Gegner erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Schwächender Schub
          • Schadensreduktionsmenge und Dauer wurden von 10 % im Verlauf von 3 Sek. auf 20 % im Verlauf von 4 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Hitzewelle
          • Der Waffenschaden wurde von 427 % auf 475 % erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Statikimpuls
          • Diese Fertigkeitsrune wurde überarbeitet.
          • Stellt jetzt 1 Arkankraft pro getroffenen Gegner wieder her.
    • Passive Fertigkeiten
      • Astrale Präsenz
        • Arkankrafterzeugung von 2 auf 2,5 pro Sek. erhöht.
      • Kaltherzig
        • Behobene Fehler
          • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal das Erneuern dieser Fertigkeit durch andere Fertigkeiten verhindert hat, wenn ihre ‚Unterkühlt‘-Dauer erneuert wurde.
  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, der mehrere Fähigkeiten, die Monsterschaden reduzieren, daran hinderte, den Schaden mancher Monsteraffixe korrekt zu reduzieren.

Zurück zum Anfang

GEGENSTÄNDE

  • Ein neuer legendärer Verbrauchsgegenstand wurde hinzugefügt:
    • Ramaladnis Gabe
      • Durch Anwendung auf eine ungesockelte Waffe wird die für den Gegenstandstyp maximal mögliche Anzahl an Sockeln hinzugefügt.
  • Legendäre Edelsteine wurden hinzugefügt.
    • Können nur von Portalwächtern in Großen Nephalemportalen fallen gelassen werden.
    • Können nur in Ringe oder Amulette gesockelt werden.
      • Bekannter Fehler: Legendäre Edelsteine können aktuell auch in Gegenstände gesockelt werden, für die sie nicht vorgesehen sind.
    • Können durch ein Gespräch mit Urshi aufgewertet werden, einem neuen NSC, der in Großen Nephalemportalen zu finden ist.
      • Urshi erscheint nur, nachdem ein Großes Nephalemportal beendet (d. h. die Stoppuhr des Portals abgelaufen ist) und der Portalwächter der aktuellen Stufe besiegt wurde.
      • Die Chance auf Erfolg sowie die Chance auf das Erhalten mehrerer Stufen beim Aufwerten eines legendären Edelsteins auf seine nächste Qualitätsstufe basiert auf der erreichten Stufe des jeweiligen Großen Nephalemportals (je höher die Stufe des Großen Nephalemportals, desto höher die Chance auf Erfolg/mehrere Qualitätsstufen).
      • Die einzige Voraussetzung für die Aufwertung eines Edelsteins ist der Edelstein selbst. Das Aufwerten bringt keine anderen Kosten mit sich.
      • Jeder legendäre Edelstein hat eine blau markierte Eigenschaft, die jedes Mal aufgewertet wird, wenn sich die Qualitätsstufe des Edelsteins erhöht.
      • Jeder legendäre Edelstein hat eine sekundäre Eigenschaft, die freigeschaltet wird, sobald Qualitätsstufe 50 erreicht wird.
    • Legendäre Edelsteine sind accountgebunden.
    • Spieler können keine Duplikate von Edelsteinen erbeuten, auf die sie mit dem jeweils aktiven Charakter bereits Zugriff haben.
      • Dies beinhaltet legendäre Edelsteine im Inventar des Charakters, im Inventar von Begleitern oder in der Beutetruhe sowie legendäre Gegenstände, die an einem dieser Orte bereits gesockelt sind.
  • Die Basisschadensspanne aller zweihändigen Nahkampfwaffen wurde um etwa 23-26 % erhöht, abhängig von der Angriffsgeschwindigkeit der Waffe, wobei der Schaden langsamerer Waffen etwas mehr erhöht wurde.
    • Diese Änderung wird rückwirkend auf alle bestehenden Gegenstände angewandt.
    • Diese Änderung wird auf alle Seltenheitsstufen von Gegenständen angewandt.
    • Als direktes Resultat dieser Änderung wurde auch die passive Kreuzritterfertigkeit ‚Himmlische Stärke‘ angepasst.
  • Szepter des wahnsinnigen Monarchen
    • Wertet jetzt zusätzlich zu Todesstößen auch Beteiligungen an Todesstößen.
  • Mehrere bereits vorhandene legendäre Gegenstände wurden aktualisiert und enthalten nun eine einzigartige legendäre Eigenschaft.
    • Hinweis: Bereits vorhandene Gegenstände sind nicht von den folgenden Änderungen betroffen. Nur neue Versionen der Gegenstände werden mit den hinzugefügten legendären Eigenschaften ausgewürfelt.
    • Allgemein
      • Tiefenwühler
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Alle Ressourcenerzeuger verursachen 80–100 % mehr Schaden.
      • Kymbos Gold
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Beim Aufheben von Gold wird der Spielercharakter um die entsprechende Menge geheilt.
            • Hinweis: Diese Eigenschaft wurde noch nicht implementiert.
      • Leorics Krone
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Steigert den Effekt jedes in diesen Gegenstand gesockelten Edelsteins um 75-100 %.
      • Messerschärpe
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Beim Angriff besteht die Chance, einen Dolch auf einen Gegner in der Nähe zu werfen und 275-350 % Waffenschaden zu verursachen.
    • Barbar
      • Held der Bastion
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Erhöht die maximale Anzahl der ‚Raserei‘-Stapel auf 10.
      • Klagelied
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Ermöglicht die zweimalige Verwendung von ‚Zerfleischen‘.
      • Abscheuschutz
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • ‚Wütender Ansturm‘ verursacht pro Gegner, der vom Ansturm erfasst wird, 30–35 % mehr Schaden.
    • Kreuzritter
      • Engelshaarborte
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Ermöglicht ‚Bestrafen‘, den Effekt aller Runen zu erhalten.
      • Ewige Einheit
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Erhöht die Dauer aller ‚Phalanx‘-Avatare um 200 %.
    • Dämonenjäger
      • Feuerstein-Pfeilspitzen
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Der Kugelblitz bewegt sich jetzt mit 50 %Geschwindigkeit.
      • Silbersternpfeile
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • ‚Chakram‘ erzeugt jetzt 3–4 Hass.
    • Mönch
      • Irrstein
        • Belegt Gegner jetzt mit dem Effekt ‚Explodierende Hand‘, wenn sie von ‚Schlag der Sieben Fäuste‘ getroffen werden.
    • Zauberer
      • Der Swami
        • Die Mindeststufe wurde auf 30 erhöht.
        • Hinzugefügte legendäre Eigenschaft:
          • Der durch in Archon-Form getötete Gegner erhaltene Schadensbonus dauert jetzt 10-15 Sek., nachdem ‚Archon‘ abgelaufen ist.
  • Klassenspezifische Gegenstände
    • Mehrere bereits vorhandene klassenspezifische legendäre Gegenstände wurden aktualisiert und enthalten nun eine einzigartige legendäre Eigenschaft (siehe oben).
    • Barbar
      • Es wurde ein Gegenstandsaffix hinzugefügt, das den Schaden von ‚Wütender Ansturm‘ erhöht.
        • Kann jetzt auf mächtigen Zweihandwaffen, Brustrüstung und Schultern ausgewürfelt werden.
      • Es wurde ein Gegenstandsaffix hinzugefügt, das den Schaden von ‚Ruf der Urahnen‘ erhöht.
        • Kann jetzt auf mächtigen Zweihandwaffen, Brustrüstung und Schultern ausgewürfelt werden.
      • Macht der Erde
        • Vom Set Macht der Erde ausgelöste Erdbeben erzeugen über die passive Fertigkeit ‚Macht der Erde‘ wieder Wut.
      • Das Erbe Raekors
        • Setbonus (5 Teile)
          • Die durch ‚Wütender Ansturm‘ verursachte Schadensart basiert jetzt auf dem Element der aktuell verwendeten Fertigkeitsrune.
    • Kreuzritter
      • Klinge der Verheißung
        • Der Beschreibungstext dieses Gegenstands gibt nicht mehr inkorrekterweise an, dass alle von ‚Schuldspruch‘ getroffenen Gegner eine weitere Explosion auslösen.
      • Schicksal der Grausamen
        • Die zusätzlichen Treffer durch ‚Himmelsfuror‘ können jetzt bestimmte Effekte („Procs“) auslösen.
      • Jekangbrett
        • Die zusätzlichen Treffer durch ‚Gesegneter Schild‘ können jetzt bestimmte Effekte („Procs“) auslösen.
    • Dämonenjäger
      • Ausstattung des Marodeurs
        • Setbonus (6 Teile)
          • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die von Geschütztürmen eingesetzten Hassverbraucher eine langsamere Angriffsgeschwindigkeit hatten als vorgesehen.
      • Natalyas Rache
        • Setbonus (4 Teile)
          • Die Abklingzeitreduktion wurde von 1 auf 2 Sek. pro getötetem Gegner erhöht.
          • Wird jetzt auch durch Beteiligungen an Todesstößen und nicht nur durch direkte Todesstöße ausgelöst.
      • Des Schattens Mantelung
        • Setbonus (2 Teile)
          • Der Spielercharakter setzt jetzt automatisch ‚Rauchwolke‘ ein und wird zusätzlich auf 25 % Leben geheilt, wenn er tödlichen Schaden erleidet.
          • Dieser Effekt kann nur ein Mal alle 120 Sek. auftreten.
        • Setbonus (4 Teile)
          • Dieser Setbonus wurde überarbeitet.
            • Bewirkt jetzt, dass ‚Schattenkraft‘ unbegrenzt anhält.
      • Sturm der Wojahnni
        • Neue Armbrust
        • ‚Schnellfeuer‘ verursacht 40–50 % mehr Schaden pro Sekunde. Dieser Effekt ist bis zu 4-mal stapelbar.
    • Mönch
      • Die Faust von Az’Turrasq
        • Dieser Gegenstand wurde überarbeitet.
        • Erhöht jetzt den Schaden der Todesexplosion von ‚Explodierende Hand‘ um 75–100 %.
    • Zauberer
      • Pracht des Feuervogels
        • Setbonus (6 Teile)
          • Dieser Setbonus wurde überarbeitet.
          • Wenn der Spielercharakter Feuerschaden verursacht, erleidet der Gegner im Verlauf von 3 Sek. Schaden in gleicher Höhe. Der Effekt ist bis zu 3000 % Waffenschaden als Feuerschaden pro Sekunde stapelbar.
          • Wenn 3000 % Schaden pro Sekunde erreicht sind, brennt der Gegner, bis er stirbt.
      • Spiegelkugel
        • Die zusätzlichen Treffer durch ‚Magisches Geschoss‘ können jetzt bestimmte Effekte („Procs“) auslösen.
  • Neue saisonspezifische legendäre Gegenstände
    • Allgemein
      • Unerschöpflicher Trank der Verjüngung
        • Neuer legendärer Trank
        • Stellt 15 % der Primärressource des Spielercharakters wieder her, wenn er bei der Verwendung über weniger als 25 % Leben verfügt.
      • Krelms Verstärkungsgürtel
        • Neuer legendärer Gürtel
        • Gewährt einen Bonus von 20 % auf die Bewegungsgeschwindigkeit.
        • Bei erlittenem Schaden wird der Effekt 15 Sek. lang ausgesetzt.
      • Krelms Verstärkungsarmschienen
        • Neue legendäre Armschienen
        • Gewähren Immunität gegen Rückstoß- und Betäubungseffekte.
      • x1_FollowerItem_Legendary_03 (Name steht noch nicht fest)
        • Neuer legendärer Begleitergegenstand
        • Beim Ausrüsten eines Begleiters: Reduziert die Abklingzeit aller Begleiterfertigkeiten um 50 %.
    • Barbar
      • Unbarmherzigkeit
        • Neue legendäre mächtige Einhandwaffe
        • Gewährt ‚Hammer der Urahnen‘ eine Chance von 25-30 %, 20 Sek. lang einen Urahnen zu beschwören.
    • Kreuzritter
      • Amazonenparma
        • Neuer legendärer Schild
        • Ermöglicht ‚Phalanx‘, doppelt so viele Avatare zu beschwören.
        • Gilt für alle Runenvarianten.
      • P1_CruShield_norm_unique_01 (Name steht noch nicht fest)
        • Neuer legendärer Kreuzritterschild
        • Entfernt die Abklingzeit von ‚Schuldspruch‘.
        • ‚Schuldspruch‘ kostet jetzt 40 Zorn.
    • Dämonenjäger
      • Löwenbogen von Hashir
        • Neuer legendärer Bogen
        • Gewährt ‚Bolaschuss‘ beim Explodieren eine Chance von 15–20 %, alle Gegner im Umkreis von 24 Metern heranzuziehen.
    • Mönch
      • Alabasterhandschuhe
        • Neue legendäre Handschuhe
        • Erhöht die Dauer von ‚Reißender Wind‘ auf 1 Minute.
    • Hexendoktor
      • Saisonspezifischer legendärer Gegenstand noch nicht implementiert
    • Zauberer
      • p1_Wand_norm_unique_01 (Name steht noch nicht fest)
        • Neuer Zauberstab
        • Entfernt die Abklingzeit von ‚Teleportation‘.
        • ‚Teleportation‘ kostet jetzt 25 Arkankraft.
  • Behobene Fehler
    • Legendäre Gegenstände, die direkten Schaden verursachen, sollten jetzt wie vorgesehen von Gegenstandsaffixen mit einem entsprechenden Elementarschadensbonus profitieren können, darunter:
      • Schwarzfeder: Physischer Schadensbonus
      • Setbonus (2 Teile) von Bul-Kathos‘ Schwur: Physischer Schadensbonus
      • Aschebeil: Feuerschadensbonus
      • Todeshandel: Physischer Schadensbonus
      • Todeswachtmantelung: Physischer Schadensbonus
      • Donnerkeil: Blitzschadensbonus
      • Odyns Sohn: Blitzschadensbonus
      • Maximus: Feuerschadensbonus
      • Mondlichtschutz: Arkanschadensbonus
      • Schaefers Hammer: Blitzschadensbonus
      • Geißel: Feuerschadensbonus
      • Setbonus (2 Teile) von Shenlongs Geist: Feuerschadensbonus
      • Stalgards Dezimierer: Physischer Schadensbonus
      • Sturmkrähe: Feuerschadensbonus
      • Donnerzorn: Blitzschadensbonus
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Armschienen der Nemesis bei Verwendung in Nephalemportalen ausschließlich Champions der Gefallenen herbeigerufen haben.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler keine klassenspezifischen legendären Gegenstände für andere Klassen von Kadala kaufen konnten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Gefriereffekt der Frostbrand-Panzerhandschuhe nicht durch Angriffe durch ‚Wächter – Polarstation‘ ausgelöst wurde.

Zurück zum Anfang

ERFOLGE

  • Vom Aussterben bedroht
    • Die benötigte Anzahl getöteter Gegner wurde von 500.000 auf 250.000 reduziert.
  • Die Köpfe müssen rollen
    • Die benötigte Anzahl an Kopfgeldern wurde von 50.000 auf 5.000 reduziert.
  • Um Kopf und Kragen gebracht
    • Die benötigte Anzahl an Kopfgeldern wurde von 100.000 auf 7.500 reduziert.
  • Kopflose Gesellschaft
    • Die benötigte Anzahl an Kopfgeldern wurde von 150.000 auf 10.000 reduziert.
  • Tod, Tod und nochmals Tod
    • Die benötigte Anzahl getöteter Gegner wurde von 2.500.000 auf 750.000 reduziert.
  • Portal fatal
    • Heißt jetzt „Portal fatal“.
    • Die benötigte Anzahl getöteter Gegner wurde von 1.000.000 auf 500.000 reduziert.
  • Vielleicht ein paar Dutzend
    • Die benötigte Anzahl getöteter Gegner wurde von 5.000.000 auf 1.000.000 reduziert.
  • Sterben auf rein pflanzlicher Basis
    • Die benötigte Anzahl getöteter Gegner wurde von 25.000 auf 1.000 reduziert.
  • Total verkopft
    • Heißt jetzt „Total verkopft“.
    • Die benötigte Anzahl an Kopfgeldern wurde von 10.000 auf 2.500 reduziert.
  • Behobene Fehler
    • Champion-Bezwinger zählen jetzt korrekt für Erfolge.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass im Abenteuermodus manche Kriterien für den Erfolg „Am Abgrund des Wahnsinns“ erfüllt werden konnten.
    • Tagebuch eines Gefangenen sollte jetzt korrekt fallen gelassen werden, nachdem der Gefangene im Ereignis „Ein Fremder in Not“ befreit wurde.
    • Die Spieler sollten es jetzt korrekt angerechnet bekommen, wenn sie im Abenteuermodus das „Reich der Vertriebenen“ für den Erfolg „Dungeonmeister“ abschließen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass geplünderte Begleitermarken für den Fortschritt beim Erfolg „Ich hab‘ was Ihr braucht“ zählten.
    • Die für den Abschluss des Erfolges „Ehemalige Champions“ erforderlichen Sumpffalken sollten jetzt korrekt erscheinen.

Zurück zum Anfang

ABENTEUERMODUS

  • Kopfgelder
    • Die Gold- und Erfahrungsbelohnungen der folgenden Kopfgelder wurden reduziert:
      • Akt I – Säubert die Höhle der Khazra
      • Akt II – Ereignis abschließen: Das Gold des Minenarbeiters
      • Akt III – Säubert Cryders Außenposten
      • Akt III – Säubert die Feldkaserne
      • Akt IV – Säubert die zweite Ebene des Tors zur Hölle
      • Akt V – Ereignis abschließen: Das Testament des Geizkragens
  • Nephalemportale
    • Der Preis zum Öffnen eines Nephalemportals wurde von 5 Fragmenten eines Portalschlüsselsteins (gesamt) auf 1 Fragment eines Portalschlüsselsteins (pro Spieler) gesenkt.
      • Jeder Spieler muss zum Betreten eines Nephalemportals 1 Fragment eines Portalschlüsselsteins bezahlen.
    • Der Portalobelisk kann nicht mehr angeklickt werden, um ein neues Portal zu öffnen, während bereits eines aktiv ist.
    • Die Abklingzeit von Pylonen der Verbindung wurde von 30 auf 15 Sek. reduziert (nur in Großen Nephalemportalen).
  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler in der Spielsuche behoben, durch den Spieler Spielen mit offenen Nephalemportalen zugewiesen werden konnten, in denen der Portalwächter bereits getötet worden war.
    • Fragmente eines Portalschlüsselsteins können nicht mehr inkorrekterweise aus der Beutetruhe verbraucht werden, wenn sich mehr als ein Stapel davon im Inventar befindet.

Zurück zum Anfang

HANDWERK

  • Schmied
    • Die Anzahl magischer Materialien, die für die Herstellung von legendären und Setarmschienen benötigt wird, wurde von 120 auf 72 reduziert.
    • Es wurden neue Schaltflächen hinzugefügt, die alle normalen, magischen oder seltenen Gegenstände im Spielerinventar auf einmal wiederverwerten.
      • Diese Schaltflächen werden freigeschaltet, wenn der Schmied seine Höchststufe erreicht.
  • Mystikerin
    • Wenn ein Gegenstand mit bestehenden visuellen Effekten zu einem legendären Gegenstand transmogrifiziert wird, werden die ursprünglichen Effekte des Gegenstands jetzt nicht mehr zusammen mit den visuellen Effekten des legendären Gegenstands dargestellt.
    • Das ursprüngliche Aussehen Qual-spezifischer Setgegenstände kann jetzt nach der Transmogrifizierung wiederhergestellt werden.

Zurück zum Anfang

EREIGNISSE

  • Infernale Maschine
    • Neue Belohnung: Das Höllenfeueramulett
      • Neues legendäres Amulett
      • Würfelt eine zufällige passive Fertigkeit gemäß der Spielerklasse aus.
      • Kann zum Preis von 5 Millionen Gold bei Krümelchen in Akt II erworben werden.
      • Zur Herstellung werden dieselben Materialien wie beim Höllenfeuerring plus 10 Vergessene Seelen benötigt.

Zurück zum Anfang

Monster

  • Der Skelettkönig lässt jetzt zwischen Stufe 11 und 65 immer den Gegenstand Leorics Krone fallen, wenn er zum ersten Mal getötet wird.
  • Larven lassen nun ebenfalls Beute fallen.
  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, der bei sich bewegenden Schatzgoblins dazu führen konnte, dass einige regelmäßige Schadenseffekte keinen Schaden verursachten.

Zurück zum Anfang

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • „Mini“-Charaktere wurden den Profilen hinzugefügt.
  • Der Freundesliste wurde eine Textbox hinzugefügt, mit der die Liste beim Tippen automatisch gefiltert werden kann.
  • Die Filtereinstellungen in der Neuigkeitenansicht für Clans werden jetzt selbst beim Ausloggen gespeichert.
  • Der Drop-down-Filter für Erfolge speichert jetzt die Auswahl des Spielers, solange er eingeloggt bleibt.
  • Durch Gedrückthalten der Umschalttaste beim Vergleichen von Gegenständen werden jetzt durch Sockel gewährte Boni nicht im Vergleich berücksichtigt.
  • Eine neue Option wurde hinzugefügt, mit der ein Symbol angezeigt werden kann, das die Seltenheit eines Gegenstands wiedergibt.
  • Ein neues Minikartensymbol für Setgegenstände wurde hinzugefügt.
  • Ein neues Spielsuche-Tag für Große Nephalemportale wurde hinzugefügt.
  • Chat
    • Nachrichten werden jetzt automatisch in Flüsternachrichten umgewandelt, wenn die Leertaste gedrückt wird, nachdem ein Spielername eingegeben wurde.
    • Neue Nachrichten priorisieren jetzt die Flüsterpartner des Spielers, wenn er gerade mit jemandem Flüsternachrichten austauscht.
    • Ein neuer Kurzbefehl wurde hinzugefügt, mit dem das Chat-Fenster angezeigt werden kann.
      • Ein ausgeblendetes Chat-Fenster kann jetzt durch Drücken der Taste X angezeigt werden.
  • Behobene Fehler
    • Spieler werden jetzt wie vorgesehen darüber informiert, wenn der Gruppenleiter die Schwierigkeitseinstellungen ändert.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal die letzten Monster, die für das Abschließen eines Kopfgelds benötigt wurden, nicht auf der Minikarte angezeigt wurden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Paragonstufen und -porträts nicht im Heldenprofil angezeigt wurden, wenn der betreffende Spieler offline war.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Benachrichtigungen über neu erhaltene Paragonporträts bereits angezeigt werden konnten, bevor das Porträt tatsächlich erspielt wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Community-Meldungen auf ein Zeichenlimit begrenzt waren, das niedriger als beabsichtigt ausfiel.

Zurück zum Anfang

BEHOBENE FEHLER

  • Es wurde ein Fehler behoben, der es möglich machte, dem Spiel eines Spielers beitreten zu können, dessen Status auf DND gesetzt war.

Zurück zum Anfang

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

Kommentiere diesen Beitrag als Erster!

avatar
wpDiscuz