3 Kommentare

Diablo 3: ZiggyD’s Interview mit Entwickler Wyatt Cheng zu Patch 2.2.0 und Saison 3

WyattCheng

Der Youtuber und Diablo 3 Spieler ZiggyD hatte vor kurzem das Vergnügen, den Senior Technical Game Designer von Diablo 3, Wyatt Cheng, zu interviewen und konnte ihn in dem ca. 20 Minuten andauernden Gespräch, mit einigen der brennendsten Fragen konfrontieren, die die Diablo 3 Community derzeit beschäftigen.

Wir haben uns das Interview angesehen und für euch alle Fragen und Antworten kurz zusammengefasst. Wenn ihr des Englischen mächtig seid, könnt ihr euch das Interview aber auch in voller Länge unten im Video anschauen.

ZiggyD: Patch 2.2.0 ist seit einiger Zeit der größte Patch und bringt vor allem viele neue Items mit. Ist das ein Trend, den man für zukünftige Major Patches erwarten kann oder eher ein Einzelfall?

Wyatt Cheng: Es wurde eine Menge Arbeit investiert und auch das Feedback der Community hat die Entwicklung beeinflusst, z. B. in der Form, dass mehr Alternativen bei den Ringen geschaffen wurden. Dazu wurden drei brandneue Sets ins Spiel gebracht, aber es ist auch geplant für den nächsten Patch 2.3, drei weitere Sets für die restlichen Klassen einzubauen. An Patch 2.3 wird übrigens schon seit der BlizzCon 2014 parallel gearbeitet, aber wir können aktuell noch keine weiteren Details preisgeben.

ZiggyD: Was ist eigentlich mit Morticks Bracers los? Viele Barbaren hatten sich schon darauf gefreut und jetzt sind sie weg. Woran lag es?

Wyatt Cheng: Um ehrlich zu sein, denke ich, das wir das nicht gut gehandhabt haben und da muss ich mich auch bei allen Barbaren entschuldigen. Die Entscheidung, dass wir die Armschienen nicht in Patch 2.2.0 droppen lassen wollen, haben wir schon vor über einer Woche getroffen. Wir hatten sie intern getestet und mit einigen Zahlen experimentiert, aber sie waren einfach zu stark, also haben wir uns entschieden sie zu entfernen.

ZiggyD: Kommen sie wieder?

Wyatt Cheng: Wir schauen uns das nochmal an und gehen einige Möglichkeiten durch.

ZiggyD: Gibt es irgendwelche Pläne dem power creep (Ansteigen der Stärke des Spielers durch Patches/Addons) entgegenzuwirken oder mehr Gameplay-Variationen zu ermöglichen abseits von Großen Nephalemportalen? Z. B. durch das Hinzufügen weitere Stufen über Qual 6?

Wyatt Cheng: Es ist schwierig die Forderung nach größerer Build-Diversität und das Verhindern des power creep unter einen Hut zu bekommen. Wir freuen uns aber darüber, dass Qual 6 jetzt für jeden Build farmbar ist und haben auch kein Problem damit. Für das Ausloten der persönlichen Grenzen sind aber die Großen Nephalemportale da.

ZiggyD: Ist der limitierte Platz in der Truhe eine Gameplay-Entscheidung oder hat er technische Gründe?

Wyatt Cheng: Das ist ein sehr komplexes Thema. Die Realität ist nun mal, dass wir den Leuten keinen unbegrenzten Platz geben können. Viele wissen ja, dass wir in China bald mit einem gänzlich anderen Geschäftsmodell starten, wo die Spieler aber zu Anfang mit lediglich einem Truhentab starten und sich dann weitere erspielen bzw. kaufen können. Das ist aber eine völlig andere Situation und wir müssen sehen, wie sich die Sache entwickelt.

ZiggyD: Wie lange wird Saison 3 laufen und wie denkst du allgemein darüber?

Wyatt Cheng: Die neue Season wird mindestens 4 Monate dauern. Aber Fakt ist auch, dass unterschiedliche Spieler unterschiedliche Erwartungen daran haben, wie lang eine Saison dauern sollte. Wir möchten den Leuten, die vielleicht nicht so viel spielen, natürlich auch genug Zeit geben um etwas zu erreichen, ein Set zu vervollständigen usw.
Ich denke aber auch, dass 3 Monate ebenfalls eine gute Dauer für eine Saison wäre, dieses Mal werden wir es aber mit 4 Monaten probieren.

ZiggyD: Wird das Solo-Spiel einmal besser belohnt werden?

Wyatt Cheng: Wir sind mit der aktuellen Situation eigentlich recht zufrieden. Eventuell ändert sich das aber in Zukunft.

ZiggyD: Wird es das Nemesis-System von den Konsolen noch auf den PC schaffen?

Wyatt Cheng: Das Nemesis System ist eines der am meisten nachgefragten Systeme, wenn es darum geht, etwas von den Konsolen auf den PC zu transferieren. Beide Plattformen haben allerdings ganz eigene Anforderungen. Wir werden sehen.

ZiggyD: Gibt es Pläne, dass die Begleiter irgendwann einmal allen Charakteren zur Verfügung stehen? (Anm.: So dass sie nicht mit jedem Char neu ausgerüstet werden müssen)

Wyatt Cheng: Das ist nichts, was aktuell oben auf unserer To-Do-Liste steht. Wir schauen uns das natürlich an, aber wir müssen auch darauf achten, welche Auswirkungen das eventuell auf den HC-Modus oder das Leveln von Charakteren hat. Aber da gibt es erst noch eine Menge anderer Dinge auf unserer Liste, die die Spieler ebenfalls wollen.

ZiggyD: Wird es auf der nächsten E3 (Juni 2015) Diablo 3 spezifische Infos geben?

Wyatt Cheng: Zu zukünftigen News oder Ankündigungen kann ich hier leider keinen Kommentar abgeben.

ZiggyD: Werden in Zukunft noch weitere 2-Teile Sets angepasst?

Wyatt Cheng: Ja! Wir haben das bereits mit Patch 2.2.0 getan und wir werden uns auch weiterhin darum Gedanken machen.

Und hier nun das Video dazu:

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

3 Kommentare auf "Diablo 3: ZiggyD’s Interview mit Entwickler Wyatt Cheng zu Patch 2.2.0 und Saison 3"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
sinwar
Gast
sinwar

sind die eigentlich völlig behindert? es war jawohl von anfang an klar dass diese armschienen zu stark sein werden. und anstatt die offensichtlich optimale lösung zu wählen dass sie lediglich den effekt der rune „schreitender riese“ hinzufügt, so dass endlich auch die anderen runen tatsächlich mal zur auswahl stehen, haben sie das item einfach entfernt und damit alle barbaren gecockblockt…

Freezingsun
Gast
Freezingsun
da stimme ich dir zu. Blizzard kennt kein Balancing mehr, entweder etwas wird 200% gebufft oder es wird aus dem Spiel entfernt. Was glaub ich keiner versteht etwas extrem zu nerfen oder alle anderen Sachen extrem zu buffen kommt aufs selbe raus: unausgewogenes Balancing. Bei nerfen weinen nur alle rum, weil sie sich nicht mehr so stark fühlen und seitdem immer rumgejammert wurde, wird nichts mehr generft. Ich persönlich bin noch Fan von „gezielt eingesetztem, schwachen Nerfen von zu starken Skills“ und „leichtes Buffen von Skills“ (z.B. von 330% Waffendmg auf 420% Waffendmg und nicht mithilfe von Sets von 330%… Read more »
Freezingsun
Gast
Freezingsun
Um nicht immer nur das Negative zu erst zu sagen: Die Meinung mit der Länge der Seasons finde ich sehr gut. Manche mögen kurze Seasons, manche lange Seasons. Wenn jede Season eine unterschiedliche Dauer hat, dann hat jeder mal die Chance seine optimale Länge zu haben. Man kann es eh nie jedem recht machen. So jetzt aber zu der Sache, die mich persönlich extrem aufregt: „Wir freuen uns darüber, dass Qual 6 jetzt für jeden Build farmbar ist. … “ WAAAS, wie einfach will man sich die Arbeit eigentlich machen? DAS IST KEIN BALANCING. Der Unterschied zwischen dem schwächsten Build… Read more »
wpDiscuz