0 Kommentare

Diablo 3: PTR Patch 2.1.2 – Neue Dropraten der seltensten Items bekannt (Datamining)

diablo3-ptr-patch-21_news

Der Game-Designer John Yang hatte während des Diablo 3 Legendary Workshop Livestreams auf die Frage nach den neuen Dropraten der seltensten legendären Items geantwortet, dass sie ab Patch 2.1.2 ungefähr 2,5 mal so oft fallen wie in Patch 2.1.1.

Wie sich jetzt herausstellte hat er dabei nicht gelogen, denn die Gewichtungen beim Drop sind tatsächlich bei vielen Items um exakt 250% angehoben worden. Dies geht aus einer Liste hervor, die kürzlich auf Reddit veröffentlicht wurde.

Auffallend ist dabei, dass die Gewichtungen mehr oder weniger normalisiert wurden. Wo sie vorher  zwischen 10 und 20 schwankten, haben sie jetzt bei allen Items auf der Liste einen Wert von 25, was bedeutet, dass sie im Schnitt 4-mal seltener fallen als gewöhnliche legendäre Items mit einer Gewichtung von 100.

Lediglich der Stern von Azkaranth, dessen Gewichtung von 2 auf 10 erhöht wurde, fällt dabei aus der Reihe. Trotzdem hat er damit die höchste Steigerung bekommen. Er droppt jetzt 5-mal häufiger als vorher, im Vergleich zu den anderen seltenen Amuletten aber immer noch 2,5 mal seltener. Er bleibt somit das seltenste Item in Diablo 3!

Zur Tabelle

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

Kommentiere diesen Beitrag als Erster!

avatar
wpDiscuz