2 Kommentare

Diablo 3 Einhorn-Regenbogen-Schmusebärchen-Geheimlevel – So geht’s in die “Grafschaft Launebach”

Wohl um den Zeitpunkt kurz nach der Ankündigung von Diablo 3, als die große Grafikdebatte tobte und einige Fans jammerten, das Spiel sei viel zu bunt, viel zu “comichaft”, muss Blizzard wohl die Idee zum Geheimlevel in Diablo 3 gekommen sein. Das Pendant zum Kuhlevel in Diablo 2 trägt den Namen Grafschaft Launebach (eng.: Whimsyshire) und mutet an, wie eine Mischung aus Supermario, Kleinmädchenphantasie und Pony-Schlachthof. In der Grafschaft Launebach warten nicht nur bunte Regenbögen, Glückswolken und Goldkessel, Geschenke und die Diablo Loot-Piñata (Blizzards Aprilscherz 2008) auf den Spieler, sondern auch gefährliche Glitzerwurzeln, brutale Schmusebärchen und Pummelige Rosafarbene Einhörner, die doch recht ansehnlich aus dem Leben scheiden.

[singlepic id=2627 w=590 h=600 float=]

Doch der Reihe nach. Wer dem Geheimlevel in Diablo 3 einen Besuch abstatten will, muss einige Mühen und auch Kosten auf sich nehmen. Hier zunächst eine Liste der benötigten Gegenstände:

  • Schwarzer Pilz – Akt 1 – Kathedrale Level 1
  • Leorics Schienbein – Akt 1 – Leorics Anwesen
  • Wirts Kuhglocke – Akt 2 – Händler in Caldeum (100.000 Gold)
  • Regenbogenwasser – Akt 2 – Die Oase von Dahlgur Mysteriöse Truhe (Random Event)
  • Kauderwelschedelstein – Akt 3 – Höhle des Frostes
  • Hirtenstab Schmied Rezept – Akt 4 – Izual

[singlepic id=2626 w=560 h=1025 float=]

Sind diese Materialien im Schwierigkeitsgrad Normal beisammen, kann beim Schmied den Hirtenstab für 50.000 Gold herstellen. Zusammen mit den 100.000 Gold, die für die Kuhglocke zu berappen sind, ist der Preis recht gesalzen  und – soviel sei vorweg genommen – wird sich durch die Drops im Geheimlevel nicht ansatzweise amortisieren. Den Stab im Inventar, ist nun eine Reise zur auffälligen Felsspalte nahe Tristram zu unternehmen, die in Diablo 1 als Abkürzung in die tieferen Dungeon-Level diente.

Dort angekommen, wird man vom Geist des Kuhkönigs begrüßt, der nach allerlei Wortspielchen und Witzen (Ihr meint den Kuhlevel? Nein es gibt keinen Kuhlevel) den Weg in den “Level voller glitzernder Glücksseligkeit und Regenbögen” öffnet. Als Portal dient dazu besagte Felsspalte.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

2

Verfasse eine Antwort

2 Kommentare auf "Diablo 3 Einhorn-Regenbogen-Schmusebärchen-Geheimlevel – So geht’s in die “Grafschaft Launebach”"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
trackback

[…] 9. Diablo 3 Einhorn-Regenbogen-Schmusebärchen … […]

trackback

[…] 9. Diablo 3 Einhorn-Regenbogen-Schmusebärchen … […]

wpDiscuz