In Ergänzung zu seinem ausführlichen Artikel über die die Inhalte des kommenden Diablo 3 Patches 1.0.7 äußerte sich der Technical Designer des Action RPGs, Wyatt Cheng, auf Reddit.com zu einigen Diablo 3 betreffenden Themen.

Zusätzlich ergänzte Community Manager Lylirra im offiziellen Forum noch einige Kleinigkeiten zum kommenden PvP-Duell-Patch.

Im Folgenden sind die inhaltlich wichtigen Details der Wortmeldungen in stichwortartig zusammengefasst:

craftingsys_blacksmith_0
  • PvP – Aufgrund des Feedbacks denkt man nun darüber anch, in allen 4 Akten von Diablo 3 PvP-NPCs zu platzieren, anstatt nur in Akt 1.
  • Handwerk – die neuen Rezepte können lediglich von normalen Monstern erbeutet werden, nicht von den Überbossen beim Infernale Maschine-Event.
  • Handwerk – die neuen Rezepte können sowohl an Händler verkauft, als auch auf den Boden fallen gelassen oder im Auktionshaus angeboten werden.
  • Handwerk – Beim Zerlegen der neuen Gegenstände sollen keine Dämonischen Essenzen, sondern lediglich seltene Handwerksmaterialien zu gewinnen sein. Jedoch wird darüber nachgedacht, zumindest zu einem sehr kleinen Prozentsatz die Gewinnung Dämonischer Essenzen durch Zerlegung der Items zu ermöglichen. Dies ist jedoch alles andere als sicher.
  • Dämonische Essenzen – Stapel von Mut der Nephalem werden nicht benötigt, damit diese von Monstern erbeutet werden können,
  • Höllenfeuerring und legendäre Items – Ab 1.0.7 lässt sich der Höllenfeuerring sowie alle anderen legendären Items in einen Feurigen Schwefel und ein paar Tränen verwandeln.
  • Monster – Die Monsterdichte in Akt 1 und 2 wird mit Patch 1.0.7 noch nicht erhöht, steht jedoch auf der Agenda der Entwickler.
  • Sammelradius – dieser wird wirklich nur marginal erhöht. Die Erhöhung fällt geringer aus, als die Distanz, bei der ein Nahkampfcharakter einen neben ihm erscheinenden Dealth-Globe auflesen würde.
  • Rubin – der überarbeitete Rubin soll vor allem als Alternative für Builds dienen, bei denen ein hoher Angriffsgeschwindigkeitswert genutzt wird und/oder hauptsächlich Skills Verwendung finden, die keine kritischen Treffer verursachen können.
  • Eins mit der Welt – auch wenn man nach wie vor Probleme bei dieser der Mönchsfertigkeit sehe, werde man diese nicht mit Patch 1.0.7 anpassen, da man keine sich stark auf die Ausrüstung auswirkenden Veränderungen vornehmen wolle und da Änderungen hier nicht wirklich dringend seien.
  • Mut der Nephalem – Stapel des Mut der Nephalem-Buffs sollen mit Patch 1.0.7. aktübergreifend bestehen bleiben.

Alle Infos zu Patch 1.0.7


Das könnte dich auch interessieren