Monsterstärke in Diablo 3 – weitere Informationen

  • Mittwoch, 26.09 2012 - 14:58 Uhr
  • von Freynan

Schon seit längerer Zeit bietet der zunächst als große Herausforderung für Intensiv- und Langzeitspieler angepriesene Inferno-Modus in Diablo 3 für ein immer größer werdende Zahl von Spielern unglücklicherweise eines nicht mehr, nämlich Herausforderungen. Wie durch warme Butter gleiten die Klingen durch Heerscharen von Feinden, sodass die Erinnerungen an harte, lange und oft nervenaufreibende Keilereien aus den Anfangstagen, kurz nach Release, schon weitgehend verblasst sind. Im kommenden Patch 1.0.5 wird Diablo 3, dank der der Möglichkeit zur manuellen Einstellung der Monsterstärke, endlich wieder knackiger – zumindest für diejenigen, die das auch wollen. Wer hingegen diese Option nicht wahr nimmt, für den wird der Inferno-Modus um einiges leichter werden, als er es bislang war.

diablo3-ptr_monsterstaerke-menue_newsbild diablo3-ptr_monsterstaerke-quest_newsbild

Diese Information teilte Community Manager Lylirra unlängst in einem Thread der offiziellen Diablo 3 Battle.net Foren mit, in welchem noch weitere Details des neuen Monsterstärkesystems von Diablo 3 zur Sprache kamen und die im Folgenden Stichpunktartig aufgelistet sind:

  • Der aktuelle Diablo 3 Schwierigkeitsgrad (Patch 1.0.4) ist vergleichbar mit dem Schwierigkeitsgrad, der Spieler ab Patch 1.0.5 bei Monsterstärke 2 bis 3 erwartet.
  • Wird “keine Monsterstärke” bei aktivem Monsterstärkesystem (muss erst über das Optionsmenü freigeschaltet werden) gesetzt, entspricht dies einem nicht aktivem Monsterstärkesystem. Spieler erhalten dann keine Erfahrungs, -Goldfund- oder Magiefundboni.
  • Sobald im Inferno-Modus Monsterstärke 1 oder höher gewählt wird, beträgt das Monster-Level (mLvl) automatisch 63 und somit können auch alle Monster Gegenstände mit Item-Level 63 (iLvl) als Beute fallen lassen, so wie sie es aktuell in Akt 3 und Akt 4 tun. Jedes weitere Monsterstärke-Level über 1 hinaus, wird jedoch die Chance auf Stufe 63 Gegenstände NICHT weiter erhöhen.

 


Das könnte dich auch interessieren