Wer kennt es nicht? Man sprintet auf niedrigen Monsterpower-Stufen mit hohem DPS-Wert durch die Bastionstiefen und benötigt nur wenige Sekunden für Elite- und Championgruppen. Plötzlich liegt der Held am Boden. Das kann nur ein Mob mit “Reflektiert Schaden” gewesen sein. Der ausgeteilte Schaden zwingt dabei viele schnell in die Knie, oftmals fehlt die Einsicht oder das Gold um Glaskanonen das nötige Lifeleech-Equipment zu besorgen, oft bewegen sich Mobgruppen mit diesem Affix weit oberhalb der Schwierigkeit, mit welcher man es mit allen anderen Affixkombinationen zu tun hat.

Ulvareth, Communitymanager im deutschen Battle.Net-Forum, bestätigte nun, dass konkrete Änderungen am System des umstrittenen Affix geplant sind. Vorweg nimmt er, dass bislang noch nie Änderungen an diesem Affix vorgenommen worden sind, auch wenn einige Spieler dieses Gefühl hatten.

An konkreten Ideen existiert hierfür beispielsweise den Schaden von Begleitern fortan nicht mehr auf den Charakter reflektieren zu lassen, sowie die Dauerhaftigkeit des Affix zeitlich zu begrenzen (ähnlich dem Affix “Abschirmend”). Insofern darf man gespannt sein, welche Änderungen letztlich ihren Weg ins Spiel finden werden. Welche Verbesserungsvorschläge fallen euch zu dem Thema ein?

reflectdamage_newsbild

Wir verfolgen die Diskussionen rund um das Affix Reflektiert Schaden schon seit einiger Zeit und haben uns über euer Feedback unterhalten. Dabei sind wir mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem wir über konkrete Änderungen nachdenken und diese möchte ich hier mit euch teilen, damit ihr euch Gedanken darüber machen und sie untereinander besprechen könnt.

Vorweg möchte ich noch kurz festhalten, dass sich an dem Affix auch in Patch 1.0.5 nichts geändert hat. Die Menge an Schaden, die auf euch zurückgeworfen wird, ist gleich geblieben. Es gab in der öffentlichen Testversion von 1.0.5 einen Fehler, der euch ermöglicht hat, dem von diesem Affix reflektierten Schaden auszuweichen; dieser Fehler war aber unseres Wissens nach nie im „Live“-Spiel aktiv.

Was sich hingegen geändert hat, ist die Menge an Leben, die Monster auf höheren Monsterstärke-Stufen haben. Das bedeutet natürlich, dass ihr mehr Schaden verursachen müsst und logischerweise auch, dass damit mehr davon auf euch zurückgeworfen werden kann. Wer also vor Patch 1.0.5 oder auf einer niedrigen Monsterstufe-Einstellung einen Champion mit diesem Affix umholzen konnte/kann, bevor dem eigenen Charakter das Leben ausging/ausgeht, der kann das auf höheren Stufen wahrscheinlich nicht mehr tun – zumindest nicht, ohne Anpassungen an der Ausrüstung und den gewählten Fähigkeiten vorzunehmen.

Wir stimmen euch zu, dass an dieser Stelle Potenzial für Verbesserungen besteht. Zum Beispiel möchten wir dafür sorgen, dass der Schaden von Begleitern (was zum Beispiel auch Hydra und Geschützturm einschließt) nicht mehr reflektiert wird. Außerdem denken wir darüber nach, das Affix so zu verändern, dass nicht ständig Schaden reflektiert wird, sondern nur für eine bestimmte Dauer. In dem Fall würden wir natürlich auch entsprechende grafische Effekte einfügen, so dass ihr seht, wenn der Elite-Gegner seinen Reflektor anschmeißt.

 


Das könnte dich auch interessieren