Kommende Blizzard-Titel mit Achievement-System

  • Freitag, 1.08 2008 - 19:26 Uhr
  • von Freynan

Wie World of Warcraft Lead Designer Jeff Kaplan in einem Interview mit dem MTV Multiplayer Blog verlauten ließ, werden künftige Blizzard-Titel, angefangen mit dem kommenden WoW-Addon Wrath of the Lich King, ein spieleübergreifendes Achievement-System haben. So werden wohl alle Punkte für das Erreichen eines, vom Entwickler festgelegten, Zieles, in einem neuen, zentralen Account gespeichert und der Spieler erhält ein, der Höhe seiner Gesamtpunktzahl entsprechendes, Blizzard Level.

jeff-kaplan2.jpg

“When the new Blizzard Accounts are active, a player’s ‘WoW’ points can be added to an overall score dubbed an account holder’s “Blizzard Level.” “It’s basically a gamerscore,” Kaplan said, when I made reference to Xbox Live’s Achievement system. “For now the points are just a ‘WoW’ character score. As we graduate to that Blizzard Account system, which is right on the horizon, it will switch over to a Blizzard Level.”

Das mit Wrath of the Lich King eingeführte System, wird anfangs nur charakterspezifische Achievements enthalten. Allerdings ist für die Zukunft geplant, auch allgemeine Ziele für den Account einzuführen. Kaplan bezog sich dabei auf das Xbox Live Achievement System, welches auch einen Gamerscore für einen Account festhält und nannte als Beispiel für ein solches Account-Achievement das Erreichen des Maximallevels bei drei Charakteren in WotLK.

Wie dieses System in Diablo III umgesetzt wird und ob die Achievements auch diverse Boni oder Vergünstigungen für den Spieler mit sich bringen oder man sich ab einer gewissen Punktezahl irgendwelche Prämien kaufen darf, ließ Kaplan jedoch noch nicht durchblicken. Außerdem bleibt noch die Frage offen, ob die neuen Blizzardaccounts nur über die jeweiligen Spiele aufgerufen werden können, oder vielleicht ein externes Programm, vergleichbar mit Valves Steamclient, benutzt wird.


Das könnte dich auch interessieren