Zurück   Das Diablo-3.net Forum > Charaktere > Zauberer

Willkommen in den Das Diablo-3.net Forum - Das beste deutsche Diablo 3 Forum.
Stay a while and listen!

Die Diablo-3.net Community grüßt dich recht herzlich. Wir freuen uns, wenn du Teil unserer Diablo 3 Gemeinschaft werden und sie aktiv mitgestalten möchtest. Lies dir - am besten vor der Registrierung - die Forenregeln durch und beherzige sie. Unter: Hilfe - Häufig gestellte Fragen, findest du Informationen zu allen Forenfunktionen.

Registriere dich jetzt!

Das Forum ist für Mitglieder werbefrei!

Viel Spaß im Diablo-3.net Forum.


Like Tree1Personen gefällt was

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2016, 09:33   #21 (permalink)
Scheußliche Königin
 
Registriert seit: 13.05.2015
Beiträge: 80
BattleTag: Necromancer#2610
Necromancer_D2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Isayara,

ich muss mir die GRift-Lvl seit 95 selbst einzeln freispielen. Momentan brauche ich noch im Schnitt 10-15 Versuche um ein Level zu knacken. Die 97 hab ich gestern geschafft, wobei da noch genug Zeit war, um einen Ausflug in Leorics Anwesen zu machen, um neue Firebird-Stacks zu holen. Ja ja, wenn man zu blöd ist und die Elite anzündet ...
In den folgenden versuchen habe ich dann auf 98 auch gleich Deine Boss-Einschätzung überprüft, sonst wäre die auch noch gefallen:
Quäler mit >7min Restzeit
Erethon mit >6min Rest
Knochenhexer mit genug Rest aber Meteor-angezündet

Kälteinbruch mit miesen Maps hat mich 15s zuviel gekostet und ein GRift ging garnicht, da Massen an Fernkämpfern.

Wenn ich nicht genau wüßte, dass ich schon alle Sorten Immu-Amus mit CDR und Zähigkeit geschrottet habe, weil ich sie nicht gebraucht habe...
Allerdings bin ich für mein HF-Amu auch dankbar. Ich finde, dass ich mit den Passiven so auch ganz gut aufgestellt bin.

Du hast den Gogok gegen eiinen Magenstein gestauscht. Das habe ich auch mal probiert. Ich habe aber den Eindruck, dass ich damit bis zum Boss deutlich länger brauche, weil ich nicht schnell genug wieder in den Archon komme. Beim Boss ist es wie Du schon sagst wurscht. Da hat man den Gogok eh nicht oben. Hast Du da noch einen Tipp, was man im Trash machen kann? CDR mit Obsidian und Arkanflut mache ich sowieso. Gibt es da noch etwas?

Willst Du mir verraten, warum Orlash der Beste ist? Auch ohne Feueramulett?
Ich halte ihn zwar für machbar aber ungeheuer nervig. Da sind mir andere (Teufelsmaid, Blutmaul, Kälteeinbruch, Saxtris, Sandformer) deutlich lieber.

Viele Grüße
Necromancer
Necromancer_D2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2016, 15:56   #22 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von isayara
 
Registriert seit: 19.06.2012
Ort: RHP
Beiträge: 6.028
BattleTag: isayara#2144
isayara befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Necro,

aber klar verrate ich dir, warum Orlash eigentlich der beste Boss ist.
Er kann uns nichts tun! Die vorgehensweise ist einfach.
Er spawnt...wir explodieren an ihm, solange es eben Schaden macht, wir sind immer in Bewegung. Auch außerhalb der Archonphase teleportieren wir um her (dabei immer auf ihn schießend). Irgendwann spawnt er seine Spielgelbilder.
Diese schießen ihren Strahl auf unsere Position (mit einer ermüdend langen Animationsphase), wird explodieren am Boss selbst und porten einfach weg (2screens). Nur orlash kommt uns durch teleportieren nach (die anderen laufen...und das langsam). Wir explodieren wieder und porten weg,um uns bereit für die Nonarchonpahse zu machen, dann wieder holen wir das Spiel erneut.
Hauen kann er uns nicht, da wir immer in Bewegung sind, treffen (mit seinem Strahl) kann er uns nur, wenn wir uns kurz die Fußnägel schneiden während der Animation zu seinem Strahl.
Nervig ist er selbstverständlich, aber auf den Stufen, auf den wir uns gerade bewegen, ist er der am wenig nervigsten und er kann uns nichts tun.
Man sollte immer bedenken, wir spielen gerade Greater Riftsstufen von 97-101 Solo. Ohne eine Twistermage, schaffen das nur recht gute Gruppen.

Der Gogok nutzt dir beim Boss nicht mehr, du bekommst die 15 Stacks nicht voll. Wenn man es genau nimmt klappt das auch selten innerhalb des Rifts, und deswegen ist es (mir) recht egal ob ich 3 Sek oder 3,9~4,5 Sek keinen Archon habe.

Der Stricken ist der bessere Leg Gem, dass ist mir auch bewußt, doch meine spielerischen Fähigkeiten bevorzugen den Magenstein. Schlimm, wenn ich ihn irgendwann nutzen muss, wird mich in den Wahnsinn treiben.

So ab 97-98 spielt die Anzahl der Elite innerhalb eines Rifts eine enorme Rolle. Am besten sind immer Doppelpacks....leider können wir die Nemesis Armschienen nicht nutzen, dann wäre auch dies Stufe Kindergeburtstag, weil wir genug Elite zur Verfügung hätten. Herden ist der einzige Tipp den ich dir heir geben kann. Doch das klappt nur in Pickepacke villen Rifts und die sind selten. Und dann käme noch die Sache mit dem Conduit. An der falschen Stelle oder gar keiner, dürfte mit fast 100%iger Sicherheit zum Mißerfolg führen.
__________________


isayara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2016, 21:40   #23 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von isayara
 
Registriert seit: 19.06.2012
Ort: RHP
Beiträge: 6.028
BattleTag: isayara#2144
isayara befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der 100er Rift ist gefallen zwar knapp (war ein mieser Rift) aber Dank des Conduits kurz vor Ende und Orlash als Boss habe ich noch 13 Sek. Zeit gehabt.

Jetzt 101 (höher kann ich net öffnen). Vielleicht mal morgen im Clan nach fragen.
__________________



Geändert von isayara (02.07.2016 um 17:07 Uhr)
isayara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 19:44   #24 (permalink)
Scheußliche Königin
 
Registriert seit: 13.05.2015
Beiträge: 80
BattleTag: Necromancer#2610
Necromancer_D2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Isayara,

herzlichen Glückwunsch zur 100!
Und vielen Dank für die Erklärung zu Orlash.
Mein Problem war immer, den richtigen zu finden, solange er seine Klone um sich hatte. Das mit dem Porten habe ich nicht erkannt gehabt. Werd ich nächstes Mal ausprobieren. Das Thema Ausweichen habe ich schon brauchbar hinbekommen. Nur wenn er seinen um sich drehenden Angriff macht, hab ich ab und an Brandflecken am Hintern bekommen. Allerdings habe ich eben unnötig viel Zeit verloren, indem ich Klone angegriffen habe, bzw. in dieser Zeit gar nicht auf ihn los bin, weil die Map ein Ausweichen unmöglich macht.
Mangels Zeit habe ich nur noch 2 Versuche auf 98 unternommen, die einmal an einer Map mit fast nur blauer Elite im Doppel- oder Dreierpack gescheitert ist. Bei schnell und gleichem Monstertyp ist das anzünden nicht mehr zu vermeiden und durchrennen war auch nicht... Das andere war wieder der Knochenfuzzy...
Ich bin mir aber sicher, dass das auch noch etwas wird. Spätestens, wenn die Verbindung mal richtig steht :-)

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg
Necromancer_D2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0