2 Kommentare

Diablo 3 Wissen #74 – Schutz gegen (fast) alle Geschosse

diablo3wissen_newsbild

Manche Geschosse werden vom Monsteraffix „Schutz gegen Geschosse“ nicht verlangsamt.

Das Affix „Schutz gegen Geschosse“ kann manchmal bei Elitegegnern in Diablo 3 vorkommen. Man erkennt den Effekt sofort an einer riesigen Blase, die den Gegner schützt und sich mit ihm bewegt, so dass er immer im Zentrum steht. Diese Blase verlangsamt alle Geschosse, die in die Blase eindringen so stark, dass diese kaum noch Schaden anrichten können.

Für manche Geschosse gilt dies allerdings nicht. Konkret betrifft das die Skills Arkanflut des Zauberers und Geistersperrfeuer des Hexendoktors. Obwohl ganz klar als Geschosse deklariert, werden diese nicht vom Feld verlangsamt und können somit den vollen Schaden anrichten.

d3wissen-monsteraffix-zeit-verlangsamen_news

Was ist „Diablo 3 Wissen“?

Bei dieser Aktion handelt es sich um eine kleine Informationsreihe, die wir möglichst täglich an den User bringen möchten. In den Foren wird häufig deutlich, dass viele User über manche Detail- oder sogar Kernelemente nicht bescheid wissen. Wir möchten daher aufklären, mit interessantem, trivialem, kuriosem und manchmal unnützem Wissen. Ihr findet eine komplette Übersicht über „Diablo 3 Wissen“ in der linken Navigationsleiste von Diablo-3.net unter „News“.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

2 Kommentare auf "Diablo 3 Wissen #74 – Schutz gegen (fast) alle Geschosse"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
Rhyo
Gast
Rhyo

Noch als Ergänzung der Splitterpfeil vom DH

sinwar
Gast
sinwar

tornados der zauberin werden nicht gebremst, die vom feuertritt des mönchs jedoch schon

wpDiscuz