11 Kommentare

Diablo 3: PTR Patch 2.4 – Das Ringe-Set Vermächtnis der Alpträume wird abgeschwächt

diablo3-patch-240-vermächtnis-der-alpträume-setbonus_news

Das Ringe-Set Vermächtnis der Alpträume wurde für den aktuellen Diablo 3 PTR-Patch 2.4 überarbeitet und soll zukünftig als Alternative für übermächtige Sets dienen. Die Ironie, dass ausgerechnet ein Set als Ausgleich für übermächtige Sets dienen soll, ist natürlich nicht zu übersehen.

Um das zu erreichen, bekam das Set den folgenden Bonus:

Setbonus (2 Teile)

  • Solange dies der einzige Setbonus aus Gegenständen ist, erhöht jeder ausgerüstete uralte Gegenstand den verursachten Schaden um 800 % und reduziert den erlittenen Schaden um 4 %.

Das sieht auf den ersten Blick nach einer noch übermächtigeren Sache aus, als es die Sets vorher waren, denn bei weiteren 11 ausgerüsteten uralten Items würde sich der Schaden um 8800% erhöhen.

Jetzt ruderte Blizzard, genauer Senior Technical Game Designer Wyatt Cheng, zurück und gab an, den Schadensbonus in einem zukünftigen PTR-Patch von 800% auf 100% reduzieren zu wollen. Es sei eine „verrückte Idee“ gewesen, die man auf dem PTR habe testen wollen. Es war laut Cheng nie geplant, den Wert in der Höhe zu belassen.

Man wollte nur einen sehr hohen Wert nehmen, um verlässliche Daten von den Testern zu bekommen, im Hinblick darauf, wie sich das Set auf hohen Stufen Großer Nephalemportale schlägt, um dann den passenden Wert zu finden. Dieser ist jetzt vorerst mit 100% gefunden. Zum Vergleich, als man den Set-Bonus plante, dachte man eher an 75%.

Auf dem PTR muss man halt immer mit solchen Veränderungen rechnen, das gehört dazu. Dennoch muss man sich fragen, ob interne Tests nicht ausgereicht hätten, um diesen Wert zumindest grob einzupendeln, bevor man Spieler auf dem Public Test Realm quasi damit „heiß“ macht.

Was haltet ihr allgemein von dem neuen „Kein-Set“-Set und wie findet ihr die Reduzierung des Schadens? Lasst uns gerne einen Kommentar da!

Statement von Wyatt Cheng (Quelle)

Hi everyone,

I wanted to pop in and let everyone know that our next PTR patch is changing the bonus damage from Legacy of Nightmares (aka the new “no set” set) from the current 800% to 100%. Please form an orderly queue for pitchforks on the left.

One of the things that we use the Public Test Realm for is to test ideas out—sometimes even crazy ideas. In our original images and communication, we had listed the bonus at a decidedly not-crazy 75%. But in the spirit of crazy ideas, we went live with 800% to give us a chance to gather data at radically different values and, eventually, find the value that’s best for the greatest number of our players. We need a lot of creative players testing the limits and the best way we could accomplish this was to turn it way overboard. Of course, drastic changes like this are inherent to what a PTR is used for, and players need to be prepared for these outcomes.

So why 100%? Well consider the way greater rifts scale. Every greater rift tier the monsters have 17% more health than the previous. If we were to lower the amount from 800% to say, 700%, this is basically equivalent to dropping by a single greater rift tier. One look at Legacy of Nightmares on PTR will show that this isn’t nearly enough. Even dropping from 800%=>400% only represents a change of 4-5 Greater Rift tiers – such is the nature of exponential growth (4.41 GR tiers to be exact because 1.17^4.41 = ~2). The reduction to 100% represents about 13 Greater Rift tiers in raw damage. Once you take into account further optimization and exploration that will happen this seems like the appropriate amount for LoN to come down.

We don’t want Legacy of Nightmares to become required for top-tier builds. We want it to be a viable option among many. We think Legacy of Nightmares is really going to shine in allowing lots of build variety for “fun” builds. The last few patch cycles have seen a massive number of builds emerge that are focused on activities other than pushing Greater Rifts. We’ve seen creative uses for In-Geom, a resurgence of builds that incorporate Sage’s set, the use of Manajuma’s to run around as an Angry Chicken and many others. It is becoming increasingly clear to everybody that items and builds are not just about what can clear the highest rift possible. What is good for speed runs? What’s good for public games? Or at the end of the day—what do YOU think is FUN? The hope for Legacy of Nightmares is that it will open up space to allow players to explore lots of Torment X-viable builds that play differently than the status quo. We hope to see you invent something of your own that you know might not be the best in the world, but rocks in public games or is a style of play you can call your own.

So, I want to call on you, the brave PTR tester, to continue to experiment alongside us and find the most fun, most powerful builds and help make the Legacy of Nightmares the best it can be. Thanks for your willingness to work alongside us in this whole crazy process.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

11 Kommentare auf "Diablo 3: PTR Patch 2.4 – Das Ringe-Set Vermächtnis der Alpträume wird abgeschwächt"

avatar

Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
Pierre
Gast
Pierre
1 Jahr 2 Monate vor

Da fällt Blizzard mal eine Möglichkeit ein, die Set-Abhängigkeit ein wenig einzuschränken und dann wird das Feature kaputt-genervt. Wenn man sieht das Profis einen Greater Rift Lvl 75 damit schaffen, und mann mit einem normalen Set zwischen 40 und 50 ist, dann wäre eine Anpassung angebracht gewesen, womit man wieder bei Lvl 50 landet, also rechnerisch wäre man bei einem Bonus von 480. Die 100 machen dieses Set unbrauchbar. Langsam geht mir die Motivation flöten, das Spiel noch anzurühren. Ständig wird die Messlatte einfach nur etwas höher gesetzt, ohne wirkliche Motivatoren ins Spiel zu bringen.

Joschix
Gast
Joschix
1 Jahr 2 Monate vor

Also ich schaff mim thornsader leicht 70er ohne der ringe, der nerf (mit F), soll eigentlich nur verhindern dass sich dieses Set, obligatorisch für höhere rifts wird selbst mit 100 pro item kannst du auf 1300 kommen was auch den den 6er Sets entspricht, wenn du dir mal die leaderboards ansiehst dann erkennst du sofort das die ringe OP As Fuck sind! Oder schaffst du nen 121 grift in 10 Minuten? Bei dem nerf geht’s einfach nur um Balance

mkayhh
Gast
mkayhh
1 Jahr 2 Monate vor

Manchmal wünsche ich mir, dass es jemanden nicht egal ist, wie gut verständlich seine Kommentare sind. Einige Texte wirken wie dahingerotzt, die muss man dann zwei mal lesen, bis man kapiert, was der Schreiberling wohl meinte.

Und dann liest man es und denkt: Die Zeit hätte ich mir auch sparen können.

Joschix
Gast
Joschix
1 Jahr 2 Monate vor

„Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos.“

Aber für dich mal kompakt zusammengefasst: Nightmare Set is zu stark, daher ist der nerf gerechtfertigt. Buildvielfalt ist trotzdem vorhanden.

mkayhh
Gast
mkayhh
1 Jahr 2 Monate vor

Danke Joschix!

TraurigAberWahr
Gast
TraurigAberWahr
1 Jahr 2 Monate vor

Zweifellos ein Kommentar eines Teenagers, der den eigentlich wichtigen Aspekt des darüberliegenden Kommentars komplett verfehlt und nur das Ergebnis von Stumpfsinnkeit sein kann…

Ve3x
Gast
Ve3x
1 Jahr 2 Monate vor

Dein Text, der so aussieht, als hätte jemand zu früh die Hauptschule abgebrochen um jetzt irgendeinen wirren Eierkäse zusammen zu schreiben kommt nun mal wie Cancer daher.

In deiner selbstverliebten und verblendeten Art auch noch Einstein zu zitieren, macht es auch nicht besser.

Joschix
Gast
Joschix
1 Jahr 2 Monate vor

Ihr scheint mich ja alle wirklich gut zu kennen! Der Unterschied zwischen meinem Kommentar und euren ist dass ich wenigstens beim Thema geblieben bin, während ihr anscheinend nichts besseres zu tun habt als sich über meine Schreibweise zu beschweren. Ja sie war etwas hastig und ja vielleicht etwas schwer verständlich. Aber ich Maße mich nicht an über Leute zu urteilen, also bitte das nächste mal auch bitte etwas über diablo schreiben oder sich einfach etwas denken und den Kommentar verkneifen. Danke!

Ve3x
Gast
Ve3x
1 Jahr 2 Monate vor

Du bist in einem Kommentarbereich. Sinn dieses ist seine Meinung zu veröffentlichen und womöglich eine Diskussion zu starten. Wenn du dann solch wirres Zeug, in Eile oder aus welchem Grund auch immer vor dich hin schreibst, wirst du womöglich darauf angesprochen.

Wie man sieht kannst du dich sehr wohl ausdrücken. Das geht absolut nicht um Deutschkenntnisse sondern darum, dass man auch aus Respekt vor anderen sich die Zeit nehmen sollte, um seine Gedanken und Worte verständlich zu formulieren. Mehr nicht. Ansonsten wird es nämlich unnötiger, unverständlicher Spam.

Darauf wurdest du angesprochen. Um deine Person geht es hier gar nicht.

Gehtdich nichtsan
Gast
Gehtdich nichtsan
1 Jahr 2 Monate vor
Mehr schaden, mehr schaden noch 10 sets rein und noch 7 mal ein bonus auf schaden . . . Was soll das bringen ? Am schaden liegt es doch nicht das den endgamern langweilig wird . . . Das spiel ist einfach zu leicht . . . Worin liegt denn die motivation etwas zu schaffen was sehr schwer fällt ? Nicht etwa grifts oder ? Ist es eine herrausforderung ein grift zu schaffen das ab 20 gegnern einen spielstillstand erzeugt ? Nein! Mit den setportalen haben sie uns wieder eine beschäftigung gegeben . . . Das ist schön, ja …… Read more »
sinwar
Gast
sinwar
1 Jahr 2 Monate vor

klingt immernoch ziemlich stark. ich dachte zuerst es wären flat 800% und der stackeffekt würde sich nur auf die 4% zähigkeit beziehen. 800% pro item sind natürlich komplett übertrieben und selbst mit 100% ist es immernoch stärker als das was ich zunächst dachte. es soll ja nicht stäker sein als die 6er sets, nur genausostark^^ das wird schon passen so

wpDiscuz