Diablo 3 Lead Producer äußert sich zur Grafikkontroverse

  • Donnerstag, 3.07 2008 - 4:12 Uhr
  • von Freynan

Nur wenig Zeit verging von der Diablo 3 Ankündigung bis zur ersten Petition, in welcher mittlerweile über 20000 Fans eine Abkehr vom bisherigen, farbenfrohen, Grafikstils des Spiels, hin zu einer düsteren, den Vorgängern ähnlicheren, Variante fordern.

Mittlerweile ist in vielen Foren eine hitzige Diskussion zwischen den konservativen Diablo Fans, die eine Rückkehr zum altbewehrten, düsteren, Grafikstil fordern, wie sie ihn seit Jahren aus Diablo I und II gewohnt sind und denjenigen Fans entbrannt, die dem bunteren Grafikstil eher aufgeschlossen gegenüberstehen.

Auch im Diablo-3.net Forum befindet sich bereits ein Thread der sich mit der Grafikdebatte befasst.

Noch während der WWI führte Tracey John, vom MTVs Multyplayer Blog, ein Interview mit Diablo 3 Lead Producer Keith Lee, in dem dieser Stellung zum gewählten Grafikstil nimmt und diese Wahl auch zu begründen weiß. Der Tenor lautet:

“One of the things that we considered when we were working on the visuals for Diablo III is the fact that color is your friend”

diablo-3.jpg Lee spricht davon, dass der bewusste Griff in den Farbtopf dazu diene die Welt kontrast- und somit abwechslungsreicher zu gestallten. Des weiteren begründet er den Stil der Grafik mit den Orten an der die Geschichte des dritten Diablo Teils spiele. Während die Handlung von Diablo 1 ausschließlich in einem Dungeon stattfände, der naturgemäß nun einmal eher düster ist, so würde der Spieler in Diablo 3 durch eine Welt streifen, die sowohl Dungeons, als auch viele verschiedene Umgebungen an der Erdoberfläche für ihn bereithielte.

Man wolle keine Umgebungen schaffen, die sich in ihrem aussehen ähneln.
Während manche Fans Diablo 3 verächtlich “Comic Grafik” unterstellen, gibt Lee als Grund für die sehr klaren Texturen und die Stilisierungen an, dass man sich als Spieler so besser fokussieren könne.


  • Ysuran

    Bam! ^^ Find ich gut! Hab ich aber auch von Anfang an gesagt! ;)

  • lalala

    Lass dich überarschen da da dab lass dich überaschen baba da ba.

  • jaspor

    bei D3 kann man genau den gleichen Trend beobachten wie bei SC2. Dieser Drang hin zum bunten Comicstyle is einfach mau und nimmt den Games ne ganze Menge Flair. Cool wäre, wenn man bestimmte Farbschemen zur Auswahl hätte. Ähnlich wie bei UT3, wo man zwischen 4 verschiedenen Modi wählem kann.

  • Marius

    tja, ich finds super schade. wenn sich blizzard da mal nicht mit ins bei schiesst.

    aber ehrlich gesagt, hab ich noch hoffnung, dass lichtradius und dunkler stil noch ein wenig einzug ins spiel finden.

  • http://www.wah.schnitzel Luuu

    Also ich finds ned schlecht mal bisl mehr abwechslung und kontrast reinzubringen
    ABER was ich extrem wichtig finde dass die dungeouns diesen typischen “diablo farbtouch” haben … im freien kanns ruhig bisl farbfroher zugehen, aber mir wäre echt wichtig dass die dungeons so änhlich wie auf diesen vergleichsbildern da gemacht werden

  • Loqtaar

    ich würde es eher so anstellen das die dungeons weniger bunt und eher d1 mäßig aussehen, und die aussenareale schön gestaltet sind mit modernen grafikfeauters (hdr, softshadows usw) die können auch mal bunt sein. aber wenn ein friedhof oder ein verseuchter wald (z.B. mal) aussehen als wären sie in nen farbtopf gefallen und ein hippie hätte alles durchgemischt, das wäre dann wieder übertrieben.

    ich bin für ein gutes mittelmaß an frabe und düsterheit

  • cenny

    WoW ist doch auch bunter kindersch*** und es spielen Millionen. Aber geschmackssache.
    Bei diablo steht sowieso bashen im vordergrund :) und nach ein paar minuten vergisst man alles um sich herrum XD wer achtet da noch auf umgebung…

  • Nahnah

    Sehr schön!
    Endlich kommt ein neuer Teil des Diablospieles raus!
    Wollte eigentlich Diablo2 mal wieder spielen, nachdem sich jedoch herausstellte das mein PCzu neu ist und ich dadurch kein Diablo mehr spielen konnte warte ich nun schon sehnsüchtig auf den nachfolger…

  • http://www.stetze-online.de stetze

    Joa düster wär schon cool…
    aber mir ist das eigentlich egal ^^ hauptsache das spiel macht spaß

  • mate

    ich find es gut wie es jetzt ist, ich fände es langweilig wenn jede umgebung eintönig wäre, geschmackssache ;P

  • Gemüesepfanne

    Hmm ich find das Grafikenthema sehr wichtig und man kann es mit verschieden Aspekten betrachten. Zum einen der eher düstere oder der bunte auf knallige Effekte basierende. Ich persohnlich würde auch eine eher düstere Atmospfare bevorzugen weil es sich dann einfach mehr von spielen wie Tyten Quest abhebt und somit die tüpischen Diablo merkmale eher deutlich werden würden, die sehr passend zu der ganzen Storie sind. Viele Farben können aber durchaus auch eine spannende Athmospfäre erschaffen. Daher wäre es nur fail von Blizzard wenn sie 2 verschiedene Grafig einstellungen einbauen könnten. Dann wären alle zu frieden und man könne sich voll und gann auf das wunderebare Spiel konzentrieren. Kann kaum auf das Reliesdatum warten :D XD Ps bin ja so froh das ich mir nich AoC geholt hab hätte ich jetzt sicher bereut. Grüße alle Diablo Fans;)

  • Antichrist Konservativ

    10 millionen können sich auch mal irren xD

  • dero

    Naja, ich find den Grafikstil ok. Habe vorher D1 und D2 und LOD gezockt und ich finde es gut das endlich mal abwechslung reinkommt. vor allem,..2000 mickrige “fans” die sich da äussern. für mich sind das irgendwelche kellerkinder die eh nur schwarz und dunkelheit mögen. sollen die sich doch beim zocken den gammawert runterstellen und die sättigung rausnehmen dann haben se ihre trostlose scharz-weiss welt :D

  • low

    nee, also man sollte sich aussuchen können ob mans wow mässig oder d1/d2 mässig haben will… ich meine zeit haben die entwikler ja noch…, oder sie sollen 2 demos rausbringen und abstimmen lassen oder so…

  • Besatt

    Irgendwie find ich die Petition ein Witz.

    Blizzard hat schon immer gute Spiele gemacht, hohe
    Qualität. Aber das find ich einfach der Hammer. LOL!

    Lasst das Spiel so bleiben wie es ist, bzw. Blizzard
    sowieso nichts anderes machen wird!

  • necom

    also ich finde , dass es nicht verkehrt ist , wenn die wildnis recht farbenfroh gestaltet ist … schließlich geht ihr ja auch nicht in den wald und alles ist in grau-tönen gemacht … von daher würde halt ein bisschen realität reinkommen …
    die dungeons sollten jedoch , wie schon gesagt , dieses düstere beibehalten wie bei vorherigen teilen.

  • Edin555

    “Millionen Fliegen können nicht irren, frisst scheiße”
    Also sollte man unbedingt WoW spielen xD

    Joke.
    Ich bin natürlich nen Diablo-Fan, freue mich schon wenn es soweit ist ob mit oder ohne “Comic-Grafik”.

    Gz
    Edin555

  • M2M

    Fände düstere Farben auf jedenfall besser. Immerhin geht es darum, dass das Böse auf der Welt rumwandelt, und somit auch immer schlechtes Wetter ist, viel Regen, Dunkle Wolken, kaum Licht … Und eben kein Sonnenschein (Ausnahme: Wüste xD Da darf richtig viel Sonne sein, damit es richtig alles trocken und tot erschein).
    Der Wald sollte nicht ausschauen wie aus dem Märchenland sondern eine richtig tötliche und ängstliche Atmosphäre schaffen, wo man als der Held furchtlos herumspaziert und Monster killt :)
    Ja, ich hoffe mal, dass geht farblich noch ein wenig in die Richtung. Ansonsten schade, aber spielen werd ich das wohl So oder So !!

  • Masseltov

    @dero
    20000 nicht 2000. Mittlerweile schon ein gutes Stück über 30000 und steigend. Und das sind wahrlich nicht nur irgendwelche Kellerkinder.

    Es eht hier um die Atmosphäre und die Stimmung die Diablo immer rübergebracht und die das Spiel entscheidend mitgeprägt hat.
    Und genau das wird dem Nachfolger nun teilweise genommen, wo sich natürlich die Leute am meisten drüber ärgern, die große Fans der alten Diablo-Spiele waren.
    Aber Clicky-Bunty verkauft sich nunmal besser.

  • lolibus

    Neuer Teil, neue Grafik so einfach ist das. Wenn ich ehrlich bin hat mir in D2 LOD die Schneelandschaft und die Eishöhlen und das alles am besten gefallen. Im Dunkeln und dann noch Matschtexturen war halt nicht so mein Ding. ich muss eingestehen das ich die WoW/Warcraft Grafik nicht mag aber Diablo 3 ähnelt ja nur und sieht nicht komplett so aus von dem was ich gesehen habe.

  • Bogo

    Also ich finde die neue Grafik nicht schlecht, wobei ich sagen muss das mich die Außenlevels mehr an Titan Quest erinnern als an Diablo. ich hoffe mal das Blizzard noch den Schwenker schafft zur düsteren Grafik so wie auf dem bearbeiteten Screens. Diablo muss einfach düster sein und Gestaltungsmöglichkeiten gibts ja selbst mit düsterer Grafik mehr als genug.

  • Tailon

    Also so von der Grafik her ist Diablo 3 nicht schlecht, aber für mich sieht Diablo 3,wie es jetzt ist,nicht düster genug aus, mir gefällt der bearbeitete Screen besser. Im moment wirkt die Grafik auf mich (zumindest die Außenwelt) wie aus Sacred oder Titan Quest. Diablo war schon immer düster und sollte es auch bleiben, klar war in Diablo 2 der Akt 2 und 5 heller, aber es hatte immer noch was düsteres irgendwie an sich. Vielleicht gibts ja die Möglichkeit das man sich hinterher einfach in den Optionen ein Farbschema aussuchen kann. ^^ Für die hartgesottenen Diablo fans das düstere und für die, die Angst vor der Dunkelheit haben den Comic look ;)

  • http://www.figh7club.com EA – Gurumeditation

    ZITAT:
    # Nahnah am 3. Juli 2008

    Sehr schön!
    Endlich kommt ein neuer Teil des Diablospieles raus!
    Wollte eigentlich Diablo2 mal wieder spielen, nachdem sich jedoch herausstellte das mein PCzu neu ist und ich dadurch kein Diablo mehr spielen konnte warte ich nun schon sehnsüchtig auf den nachfolger…

    ——————-

    Also ich spiel zurzeit auch wieder Diablo 2 und es läuft auf meinen Rechner ^^ mit folgenden komp.
    AMD X2 6000
    Geforce 8800 Ultra
    4 GB Ram
    XI-FI Fatality
    Windows Vista 64x Ultimate

    War erstaunt, das es ohne zicken funzt, hab sogar Diablo 1 installiert ^^ ebenfalls ohne Probleme und sieht immernoch sehr gut aus auf einem 20 Zoll Breitbild TFT

  • http://grasyl.funpic.de/ Grasyl

    Wie wäre es einfach mit ner Option zum umschalten, dann sind alle Glücklich…

Das könnte dich auch interessieren