0 Kommentare

Diablo 3 Begleiter Guide – Skills, Itemwahl & Quests

In diesem Diablo 3 Begleiter Guide erfahrt ihr alle alles zu den Söldnern im Spiel: Templer Kormak (engl.:Templar), Verzauberin Eirina (engl.: Enchantress) und Schuft Lyndon (engl.: Scoundrel). Ihr bekommt Tipps zu Begleiter Builds auf Basis aktueller Patches für die jeweilige Season, zur Skillung, die ihr beim jeweiligen Begleiter (engl.: Follower) wählen und Tipps, welche legendären Begleiter-Items ihr ihnen geben solltet.

diablo3-begleiter-guide-banner-templer-schuft-verzauberin

Welche Eigenschaften (Stats) Waffe, Amulett, Ringe und die Spezial-Legendary jedes Begleiters in Diablo 3 am besten aufweisen, steht ebenfalls in diesem Guide. Auch die Fragen, welcher Begleiter jeweils für welche Klasse die beste Wahl ist und wie der Trick mit dem Ring Einheit funktioniert, um besonders hohe Solo-Grifts (Große Nephalemportale) zu erreichen, klärt dieser Follower-Guide.

Begleiter (engl. Followers) sind  übrigens nicht zu verwechseln mit den Gefährten (Pets), die in Diablo 3 für den Helden das Gold einsammeln, und auch nicht mit den Händlern (Mystikerin, Juwelier und Schmied)

Was ihr zu den Begleitern in Diablo 3 wissen müsst!

Schnell, kurz und knapp für die Eiligen unter euch: das aller nötigste, was ihr zu den Begleitern in Diablo 3 wissen müsst.

  • Der Templer ist für jede Klasse gut (Beispiel für Best-in-Slot-Ausrüstung: Templer Relikt Bezaubernde Gunst, Waffe Eun-jang-do, Schild Ablenkender Frost, Amulett Johanns Essenz, Ring 1 Einheit, Ring 2 Oculus-Ring) (Beispiel für schnelle Skillwahl: Level 5: Heilen, Level 10: Einschüchterung, Level 15: Ansturm Level 20: Inspirieren)
  • Niemals den Schuft als Begleiter wählen, er ist im Vergleich zur Verzaubern und dem Templer nicht nützlich.
  • Begleiter nimmt man im Diablo 3 Solo-Spiel nicht wegen des sehr geringen von ihnen verursachten direkten Schadens mit in Große Nephalemportale oder zum Farmen von Items, sondern wegen ihrer Kontroll-Effekte (CC).
  • Egal ob Templer, Verzaubern oder Schuft: euer Begleiter braucht in jedem Fall das legendäre Begleiter-Item mit dem Affix, dass er nicht sterben kann.
  • Legendäre Edelsteine in Ringen und Amuletten, die von Begleitern getragen werden, haben keinen Effekt!

Wollt ihr auf höheren Qualstufen oder abseits der Mainstream-Builds spielen, lest unbedingt die tiefergehenden Erklärungen und Tipps zu den einzelnen Begleitern in den entsprechenden Kapiteln.

Stat-Priorität bei Begleiter-Items

Die Werte (engl.: Stats), die auf den Begleiter-Items sein sollten, sind in folgender Tabelle in abfallender Priorität für jeden Slot aufgelistet und bei allen Begleitern gleich. Die Top Werte für Begleiter in Diablo 3 sind stets Abglingzeitreduktion (Cooldown Reduction, kurz: CDR) und Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit (Increased Attack Speed, IAS). Lediglich das Templerschild stellt eine Ausnahme dar.

Item-SlotWerte (Stats)
Begleiter Legendary
  1. Abklingzeitreduktion
  2. Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
  3. Block Chance (nur Templer)
  4. Hauptattribut (Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz)
  5. Kritischer Trefferschaden
  6. Vitalität
  7. Resistenz gegen alle Schadensarten
Begleiter Waffe
  1. Abklingzeitreduktion
  2. Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
  3. Hauptattribut (Stärke, Geschick, Intelligenz)
  4. Sockel
Begleiter Schild (Templer)
  1. Blockchance
  2. Stärke
  3. Kritische Trefferchance
  4. Sockel (mit Stärke-Edelstein Rubin)
  5. Vitalität
Begleiter Amulett
  1. Abklingzeitreduktion
  2. Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
  3. Hauptattribut (Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz)
  4. Kritische Trefferchance
  5. Sockel (mit Hauptattribut)
Begleiter Ringe
  1. Abklingzeitreduktion
  2. Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit
  3. Chance zu Blocken (bei Laterne der Gerechtigkeit)
  4. Hauptattribut (Stärke, Geschicklichkeut, Intelligenz)
  5. Kritische Trefferchance

Welcher Begleiter für welche Klasse in Diablo 3?

Es gibt immer Builds für eine der Klassen in Diablo 3, die Ausnahmen von der Regel darstellen. Die folgende Tabelle gibt daher lediglich eine Einschätzung ab, welche Begleiter für welche Klassen-Builds in Diablo 3 im Durchschnitt als nützlicher oder weniger nützlich anzusehen sind.

KlasseNützlichkeitsbewertung von Einheit
Diablo 3 Barbar - Builds und GuideBegleiter für Barbaren Builds
  • sehr nützlich – Templer
  • nützlich bis sehr nützlich – Verzauberin
  • eher unnütz – Schuft
Diablo 3 Dämonenjäger - Builds & GuideBegleiter für Dämonenjäger Builds
  • sehr nützlichsehr nützlich – Templer
  • nützlich – Verzauberin
  • eher unnütz – Schuft
Diablo 3 Hexendoktor - Builds und GuideBegleiter für Hexendoktor Builds
  • sehr nützlich – Templer
  • nützlich – Verzauberin
  • eher unnütz – Schuft
diablo3-klassen-kreuzritter-portrait_iconBegleiter für Kreuzritter Builds
  • sehr nützlich – Templer
  • nützlich bis sehr nützlich – Verzauberin
  • eher unnütz – Schuft
Begleiter für Totenbeschwörer Builds
  • sehr nützlich – Templer
  • nützlich – Verzauberin
  • eher unnütz – Schuft
diablo3-klassen-zauberin-portrait_iconBegleiter für Zauberer Builds
  • sehr nützlich – Templer
  • nützlich bis sehr nützlich – Verzauberin
  • eher unnütz – Schuft

Templer Kormac – Diablo 3 Begleiter Nr.1

diablo3-begleiter-templer-hintergrundbild

Begleiter Kormac ist Angehöriger der bis zum Erscheinen von Diablo 3 in der Diablo-Serie noch nicht in Erscheinung getretenen Ordens der Templer, der nicht mit dem Paladinorden zu verwechseln ist. Recht früh im Spiel begegnet man Templer Kormac, der von einem Ordensbruder verraten wurde und nun auf Rache sinnt. Er ist ebenfalls auf der Suche nach einigen Spruchrollen, die Erzischhof Lazarus einst stahl. Kormac ist der einzige Nahkämpfer unter den drei Begleitern in Diablo 3 und kann einiges einstecken, besitzt jedoch auch Heilfähigkeiten. Er steht mit dem Halunken Lyndon auf Kriegsfuß.

BIS Items für den Templer

Welches die besten Items für euren eurem Templer Begleiter in Diablo 3 geben sind, erfahrt ihr in folgender Tabelle:

SlotEmpfohlene ItemsErklärung
ReliktBezaubernde Gunst (Enchanting Favor)Ist euer Begleiter tot, profitiert ihr nicht von ihm und Tod wäre er schon ab Qual 2 andauernd. Also gibt es keine Alternative zum Templerrelikt Bezaubernde Gunst.
WaffeDonnerzorn (Thunderfury) (BIS)

Eun-jang-do (BIS)

Donnerzorn, Gesegnete Klinge des Windsuchers ist in Kombination mit dem Ring Wyrdschutz zu nutzen, da so Gegner durch den ausgeteilten Blitzschaden von den Kontroll-Effekten betroffen wird, die regelmäßig im Kampf ausgelöst (Procen) werden.

Das Eun-jang-do ist bei anderen Item-Kombinationen aufgrund seiner Chance, Gegner mit weniger als 20% Leben einzufrieren, das Best in Slot Templer-Item im Waffenslot.

NebenhandAblenkender Frost (Freeze Of Deflection) (BIS)Die Chance, Gegner bei Erfolgreichem Blocken einzufrieren und so kurzzeitig  Kampfunfähig zu machen, lässt das Schild Ablenkender Frost zum BIS-Item im Templer Nebenhand-Slot avancieren.

 

AmulettJohanns Essenz (The Ess Of Johan) (BIS)

Überwältigendes Verlangen (Overwhelming Desire)

Für den Templer ist Johanns Essenz das beste Amulett im Slot, aufgrund der hohen Chance, Gegner mit Kontrolleffekten zu schwächen.

Möchte man mit seinem Build eher den ausgeteilten Schaden in die Höhe treiben, ist Überwältigendes Verlangen eine der besten Alternativen für den Templer-Begleiter.

Ring 1Oculus Ring (BIS)

Laterne der Gerechtigkeit (Justice Lantern)

Der Oculus Ring ist Pflicht beim Begleiter, will man den eigenen Schaden des Helden stark erhöhen. Mehr DPS sind in Diablo 3 seit jeher oft die beste Verteidigung.

Die Laterne der Gerechtigkeit kann jedoch in Kombination mit der Nebenhand Ablenkender Frost eine Alternative darstellen, wenn man auf dem Templer-Relikt Bezaubernde Gunst noch +Blockchance rollt.

Ring 2Einheit (Unity) (BIS)

Wyrdschutz (Wyrdward)

Einheit in Verbindung mit dem Oculus-Ring ist für den Templer als Set die beste Kombination, will man den Schaden erhöhen und Zähigkeit erhalten. 50% weniger Schaden kassieren Dank des Rings-Einheit sind immerhin eine Menge und nur Möglich, weil der Templer durch das Relikt Bezaubernde Gunst nicht sterben kann.

Der Ring Wyrdschutz ist dagegen eher für eine auf Gegnerkontrolle (CC) ausgelegte Item-Kombination des Templers in Diablo 3 der RIng der Wahl.

Begleiter Skills des Templers

In dieser Tabelle verraten wir euch, welche Templer-Skills ihr in Diablo 3 wählen solltet, wenn ihr die Stärken eures Begleiters optimal nutzen wollt.

Stufe Templer Skill 1 Templer Skill 2Empfehlung
5Heilen (Heal)

Abklingzeit: 30 Sek.

Heilt Euch und den Templer um 193112 Leben.

Einschreiten (Intervene)

Abklingzeit: 10 Sek.

Verspottet 3 Sek. lang Gegner im Umkreis von 10 Metern um Euch, wenn Ihr angegriffen werdet.

Heilung – Die Fertigkeit Heilung des Templers ist in der Regel dem Einschreiten vorzuziehen. In brenzligen Situationen wird der Held durch den Templer in Diablo 3 einmalig vor dem Tod gerettet. Besonders in Großen Nephalemportalen und bei Kämpfen gegen starke Riftbosse ist der Heilungs-Skill des Templers Gold-Wert. Nur in sehr wenigen Fällen und bei bestimmten Klassen-Builds ist Einschreiten vorzuziehen. Die Abklingzeit des Templer Heilungs-Skills lässt sich durch Abklingzeitreduktion auf Items weiter reduzieren.

Einschreiten – Dies wäre ein durchaus nützlicher CC-Skill, doch in 99% der Fälle ist einmal nicht zu sterben dem einschreiten vorzuziehen.

10Treue (Loyality)

Regeneriert pro Sekunde 6437 Leben für Euch und den Templer.

Einschüchtern (Intimidate)

Gegner, die den Templer angreifen oder von ihm angegriffen werden, werden 3 Sek. lang um 80% verlangsamt.

Hier gibt es keine eindeutige Empfehlung für einen Templer-Skill.

Einschüchtern dürfte in 75% der Fälle die bessere Wahl sein, besonders, wenn man Builds mit dem Legendären Edelstein mit Verderben der Gefangenen spielt.

Treue – Die Heilung durch den Treue-Skill des Templers ist sehr gering. Nur wenn der Charakter sehr oft ganz knapp sterben sollte, kann man diesen Skill in die Engere Wahl nehmen.

15Ansturm (Charge)

Abklingzeit: 10 Sek.

Stürmt auf ein Ziel zu, fügt ihm 280% Waffenschaden zu und betäubt 3 Sek. lang alle Gegner im Umkreis von 8 Metern.

Offensive (Onslaugtht)

Abklingzeit: 10 Sek.

Fügt einem Gegner einen massiven Schlag zu, der 800% Waffenschaden verursacht.

Ansturm – das Kontrollieren (CC) von Gegnern in eine der Hauptaufgaben der Begleiter, daher ist Ansturm der Skill, den man wählen sollte. Betäubte Gegner können einem immerhin nicht schaden.

Offensive ist in der Regel nur bei einer ganz speziellen Build-Begleiter-Konstellation sinnvoll, bei der der Templer tatsächlich knapp 10% des Gesamtschadens bei Rift-Bossen austeilen kann und der maßgeblich auf den Effekt von Bul Kathos Hochzeitsring zurückgeht. Mehr zu diesem DPS Templer erfahrt ihr in diesem Videoguide von Quin69.

20Inspirieren (Inspire)

Erhöht Eure Ressourcenerzeugung.

Mana: 7 pro Sekunde.
Hass: 1 pro Sekunde.
Zorn: 1,1 pro Sekunde.
Arkankraft: 1,4 pro Sekunde.
Wut: um 10% erhöhte Erzeugung.
Geisteskraft: um 10% erhöhte Erzeugung.

Wächter (Guardian)

Abklingzeit: 30 Sek.

Der Templer eilt Euch zu Hilfe, stößt Gegner im Umkreis von 15 Metern zurück und heilt Euch um 182383 Leben.

Inspirieren – Mehr Ressourcen des Hauptcharakters, umso mehr Schaden kann in Diablo 3 ausgeteilt werden. Daher sollte die Fähigkeit Inspireren des Templers stets erste Wahl sein.

Wächter – Erst, wenn einem wirklich nie im Kampf gegen normale Monster oder Rift-Bosse die Ressource ausgeht, wird das Wächter-Talent des Templerbegleiters zur besseren Wahl.

Templer Begleiter Quest

Bereits ab der Mitte des 5ten Aktes von Diablo 3: Reaper of Souls könnt ihr durch das Ausführen aller Gesprächsoptionen die Quest des Templers Kormac freischalten. Hierbei handelt es sich um eine relativ kurze Aufgabe, bei der ihr eine Verschwörung im Hause der Templer aufdeckt und dann den Anführer eben dieser erschlagen müsst.

diablo-3-begleiter-templer-quest-1diablo-3-begleiter-templer-quest-2_seite

Die Aufgabe ist relativ simpel, dennoch sollte der Boss dieser Quest nicht unterschätzt werden, denn selbst auf einem niedrigen Schwierigkeitsgrad kann er recht stark zuhauen.

Schuft Lyndon –  Diablo 3 Begleiter Nr. 2

diablo3-begleiter-schuft-hintergrundbild

Der Begleiter, Dieb und Schuft Lyndon ist ein waschechtes Schlitzohr, welches sich so gar nicht mit dem nach Idealen eifernden Templer Kormac versteht. Lyndon ist bei seinesgleichen in der Diebesgilde in Ungnade gefallen und wurde geschasst. Als Begleiter in Diablo 3 wird ihm vor allem die Rolle des Fernkämpfers zuteil, der Gegnern hauptsächlich mit aus seiner Armbrust abgefeuerten Bolzen zu Leibe rückt. Seine Fähigkeiten als Dieb sind auch durchaus hilfreich, wenn es darum geht die Chancen auf gewinnbringende Beute zu erhöhen.

BIS Items für den Schuft

So viele Items in Diablo 3, die der Schuft anziehen könnte, doch welche Gegenstände sind die besten für den jeweiligen Rüstungsplatz von Begleiter Lyndon? Die folgende Tabelle verrät es euch!

SlotEmpfohlene ItemsErklärung
MarkeDietrichDer Dietrich ist die Marke des Schufts, die ihn nicht sterben lässt und daher nicht nur das Best-in-Slot Item für diesen Diablo 3 Begleiter, sondern auch das einzig sinnvolle.
WaffeBuriza-Do Kyanon
Höllenplage(Hellrack)
Windmacht (Windforce)
 Es fällt schwer, hier eine eindeutige Empfehlung abzugeben, welche Schuft-Begleiterwaffe hier die beste ist. Sowohl die Zweihandarmbrust Buriza-Do Kyanon mit dem Einfrier-Effekt, als auch Höllenplage mit dem Bewegungsunfähigkeits-Effekt sind eine gute Wahl für den Waffen-Slot.

Der Windmacht Bogen ist eher etwas für Fernkampf-Builds, die den Schuft nutzen, um einzelne, vitale Bossgegner etwas auf Abstand zu halten, was mittels des Rückstoßeffektes geschieht, der zu 30 bis 50% ausgelößt werden kann.

AmulettJohanns Essenz (The Ess Of Johan)

Überwältigendes Verlangen (Overwhelming Desire)

Sowohl Johanns Essenz, als auch Überwältigendes Verlangen sind eine gute Wahl für den Amulett-Slots des Schufts. Welche die bessere Wahl zwischen beiden Items ist, ist schwer zu sagen.
Ring 1 Oculus Ring (BIS)  Die Kombination aus Oculus Ring und Einheit ist für die Schuft die beste Wahl!
Ring 2 Einheit (Unity) (BIS) Siehe Erklärung zu Ring 1 des Diablo 3 Schuft-Begleiters

Begleiter Skills des Schufts

Folgende Tabelle listet alle Skills des Schuft-Begleiters in Diablo 3 auf und gebt Empfehlungen, welches die besten Talente für einen ordentlichen Schuft-Build sind.

StufeSchuft Skills 1Schuft Skill 2Empfehlung
5Verkrüppelnder Schuss (Crippling Shot)

Abklingzeit: 4 Sek.

Distanzangriff, der 140% Waffenschaden verursacht und getroffene Gegner 4 Sek. lang um 80% verlangsamt.

Benötigt Bogen

Giftbolzen (Poison Bolts)

Abklingzeit: 3 Sek.

Distanzangriff, der 320% Waffenschaden sowie im Verlauf von 3 Sek. zusätzlich 100% Waffenschaden als Giftschaden verursacht.

Benötigt Bogen

Der Verkrüppelnde Schuss ist als Schuft-Skill zu wählen. Dieser bringt durch den Verlangsamungseffekt mehr Vorteile mit sich, als der Giftbolzen, welcher nur Begleiter-Schaden verursacht, der bekanntermaßen eh nicht allzu hoch ausfällt.
10Skrupellosigkeit (Dirty Fighting)

Abklingzeit: 6 Sek.

Der Schuft blendet Gegner vor sich für 2 Sek.

Verschwinden (Vanish)

Abklingzeit: 30 Sek.

Ist er verletzt, verschwindet der Schuft in einer Rauchwolke und erscheint nach 4 Sek. wieder. Während er verschwunden ist, heilt er sich selbst um 268211 Leben.

Das Schuft-Talent Skrupellosigkeit mit seinem CC-Effekt ist dem Talent verschwinden vorzuziehen, da das Item Dietrich den Schuft sowieso vor dem Tod bewahrt.
15Kraftschuss (Powered Shot)

Abklingzeit: 8 Sek.

Distanzangriff, der beim Auftreffen explodiert und Gegnern im Umkreis von 10 Metern 310% Waffenschaden als Arkanschaden zufügt. Außerdem besteht eine Chance von 100%, dass Gegner für 2 Sek. betäubt werden.

Benötigt Bogen

Mehrfachschuss (Multishot)

Abklingzeit: 8 Sek.

Aktiv: Der Schuft verschießt 3 Bolzen, von denen jeder 110% Waffenschaden verursacht.

Passiv: Die Spezialangriffe des Schufts haben eine Chance von 50%, 3 Bolzen zu verschießen.

Benötigt Bogen

 hier fällt die Wahl des Schuftbegleiter-Skills einfach: Kraftschuss mit dem Betäubungseffekt solltet ihr nutzen. Mehrfachschuss hingegen verursacht erneut nur Waffenschaden, der bei Begleitern naturgemäß kaum nennenswert ist.
20Hysterie (Hysteria)

Immer wenn Ihr oder der Schuft einen kritischen Treffer erzielt, verfallen sowohl er als auch Ihr in Hysterie, wodurch sämtlicher verursachter Schaden 3 Sek. lang um 3% erhöht wird.

Anatomie (Anatomy)

Erhöht Eure kritische Trefferchance und die des Schufts um 1,8%.

 Der Hysterie-Effekt dieses Schurken-Skills wird zuverlässig ausgelöst und hilft mehr, als der dauerhafte, kleine Buff von 1,8 % kritischer Trefferchance für die Heldenklasse und den Schuft-Begleiter selbst durch Anatomi.

Schuft Begleiter-Quest

Auch die Quest des Schufts Lyndon ist bereits ab Mitte des 5ten Aktes von Diablo 3: Reaper of Souls freischaltbar. Wieder müsst ihr alle Gesprächsoptionen ausführen, bis er euch von seinem Bruder erzählt.

diablo-3-begleiter-schuft-quest-1_seitediablo-3-begleiter-schuft-quest-2_seite

Die Aufgabe hier besteht, den Bruder zu finden und seine Aufpasser zu töten. Wenn man von den Gegnermassen ausgeht, ist diese Aufgabe umfangreicher als die des Templers, dennoch ist der Weg weitaus kürzer.

Verzauberin Eirina – Diablo 3 Begleiter Nr. 3

diablo3-begleiter-verzauberin-hintergrundbild

Zauberin Eirena ist eine geheimnisvolle Begleiterin des Helden in Diablo 3, deren Vergangenheit im Dunkeln liegt. Sie ist Anhängerin einer nicht minder mysteriösen Figur, die nur als “der Prophet” bekannt ist. Ihre Talente als Zauberin, die ihre Gegner für gewöhnlich aus der Distanz attackiert, befähigen sie zum Einsatz von Stärkungs- und Kontrollzaubern sowie Angriffszaubern gleichermaßen.

BIS Items für die Verzauberin

Die besten Items für die Begleiterin Verzauberin in Diablo 3 sind in der nachfolgenden Liste aufgeführt. In der Regel sollte ein Verzauberin-Build gewählt werden, der auf Gegnerkontrolle (CC) ausgerichtet ist und nicht auf Schaden – den verursacht die Verzauberin eh nur in sehr geringem Ausmaß. Ideal eignet sich die Vezauebrin, um Grift-Bosse mit Betäubungseffekten hinzuhalten.

SlotEmpfohlene ItemsErklärung
FokusRauchendes Weihrauchfass (Smoking Thurible)Das Rauchende Weihrauchfass ist nicht nur das Best-In-Slot-Item für die Verzauberin, sondern für diesen Begleiter Pflicht, weil er durch das Affix des legendären Fokus nicht sterben kann.
WaffeDer Sultan der blendenden Sande (The Sultan of Blinding Sand) (BIS)
Der Peiniger (The Tormentor)
Eun-jang-do (BIS)
Maximus
Als wohl mit Abstand beste Waffe für die Verzauberin in Diablo 3 kann man den Sultan der blendenden Sande als auszurüstende Waffe nennen. Dieses legendäre Zweihandschwert sorgt für den besten CC- bei der Verzauberin, indem es Gegner bis zu einer Chance von 40%  bei einem Treffer blendet.

Als eine Alternative in puncto Crowd-Control-Build bei der Verzauberin stellt der Peiniger dar, der Gegner manchmal betört.

Der Dolch Eun-jang-do stellt eine weitere CC-Alternative dar. Doch Achtung!: falls die Schadensart nicht Blitz sein sollte, müsst ihr diese bei der Mystikerin solange verzaubern lassen, bis Blitzschaden verursacht wird. Ebenfalls ist das Eun-Jang-Do nur in Kombination mit dem Ring Wyrdschutz sinnvoll!

Will man, dass einen die Verzauberin mit einem eher auf Schaden ausgerichteten Build begleitet (was wenig sinnvoll ist!), wäre der Maximus eine Alternative Waffe, die gelegentlich einen Dämonen herbeiruft. Ggf. kann auch der Schmelzofen verwendet werden.

AmulettJohanns Essenz (The Ess Of Johan) (BIS)

Überwältigendes Verlangen (Overwhelming Desire)

 Johanns Essenz  ist auch für die Verzauberin das Best-in-Slot-Item

Möchte man mit seinem Build eher den ausgeteilten Schaden in die Höhe treiben, ist Überwältigendes Verlangen eine der besten Alternativen für den Templer-Begleiter.

Ring 1Oculus Ring (BIS)Die Klassische Begleiter-Ring-Kombination aus dem Oculus Ring, der den Schaden des Klassen-Builds erhöht und dem Ring Einheit, der für ein hohes Maß an zusätzlicher Zähigkeit sorgt, ist auch bei der Verzauberin eine Best-In-Slot Variante.
Ring 2Einheit (Unity) (BIS)

Wyrdschutz (Wyrdward)

 Der Einheit-Ring in Kombination mit dem Oculus-Ring stellt für die Verzauberin eine klassische Best-in -Slot-Kombo dar.

Das legendäre Affix des Wyrdschutzes sorgt dafür, dass der Blitzschaden der Waffe Gegner mit einer Wahrscheinlichkeit von bis zu 35% betäuben kann.

Begleiter Skills der Verzauberin

Ihr wisst nicht, welche Fertigkeiten der Verzauberin ihr in Diablo 3 wählen sollt? Kein Problem! Die folgende Tabelle verrät, welche Verzauebrin Begleiter-Skills die besten sind.

StufeVerzauberin Skill 1Verzauberin Skill 2Empfehlung
15Betören (Charm)

Abklingzeit: 18 Sek.

Die Verzauberin betört einen Gegner und bringt ihn dazu, 8 Sek. lang für Euch zu kämpfen.

Kräftiger Stoß (Forceful Push)

Abklingzeit: 5 Sek.

Löst eine arkane Explosion im Umkreis von 8 Metern um den Gegner aus, die 410% Waffenschaden als Arkanschaden verursacht und alle Gegner in ihrem Wirkungsbereich zurückstößt.

Weder für Betören, noch für Kräftiger Stoß kann man eine eindeutige Empfehlung aussprechen. Beide Skills können zu recht unliebsamen Situationen in Kämpfen führen. Daher ist es ggf. sogar ratsam, keinen dieser Skills der Verzauberin zu wählen, wenn der eigene Charakterbuild dadurch in seiner Spielweise behindert wird.
20Geschossschutz (Missiled Ward)

Stärkt Euch und die Verzauberin, sodass der durch Distanzangriffe erlittene Schaden um 6% reduziert wird.

Machterfüllte Rüstung (Armored Power)

Stärkt Euch und die Verzauberin, sodass die Rüstung um 3% erhöht wird. Außerdem werden Nahkampfangreifer 1 Sek. lang um 60% verlangsamt.

Die Machterfüllte Rüstung ist der Verzauberin-Skill, den ihr wählen solltet. Ihr profitiert nicht nur durch den leichten Rüstungsbonus, der euch zäher werden lässt, sondern zusätzlich von einem kurz anhaltenden Verlangsamungseffekt.

Geschossschutz bietet im Verhältnis einfach den geringeren Nutzen für jeden Charakter- und auch Begleiter-Build.

25Desorientieren (Disorient)

Abklingzeit: 6 Sek.

Blendet Gegner im Wirkungsbereich mit einem Lichtblitz, wodurch sie 2 Sek. lang desorientiert umherirren.

Erosion

Abklingzeit: 15 Sek.

Beschwört einen Teich aus arkaner Energie, der im Verlauf von 5 Sek. 330% Waffenschaden als Arkanschaden verursacht. Betroffene Gegner erleiden außerdem 3% zusätzlichen Schaden.

Zu skillen ist das Talent Erosion der Verzauberin. Besonders die 3% zusätzlich verursachter Schaden (durch die Heldenklasse) sorgen für ein Mehr an Schaden. Die 33o% Waffenschaden klingen zwar viel, sind es aber de facto nicht. Dennoch ein kleiner zusätzliche Schadens-Push.

Der Blend-Effect des Desorientieren-Skills dieser Begleiterin in Diablo 3 kann hingegen bei manchen Builds gar nicht gewollt sein. Wenn man Gegner gerne in kleinen Pulks zusammengezogen hat, will man ja schließlich nicht, dass sie sich wieder etwas wegbewegen, weil sie geblendet sind.

30Konzentrierter Geist (Focused Mind)

Eine Aura, die im Umkreis von 40 Metern Eure Angriffsgeschwindigkeit und die der Verzauberin um 3% erhöht.

Massenkontrolle (Mass Control)

Abklingzeit: 18 Sek.

Wirft eine Kugel magischer Energie, die eine Gegnergruppe 5 Sek. lang in Hühner verwandelt.

In der Regel ist Konzentrierter Geist die beste Skill-Wahl bei der Verzauberin an dieser Stelle – unter der Bedingung, dass der Build der eigenen Klasse dadurch gewisse Break-Points erreicht. Break-Points sind Werte, bei denen ein Charakter tatsächlich schneller Angreift und somit mehr Schaden verursachen kann.

Massenkontrolle hingegen ist die beste Kontroll-Fertigkeit der Verzauberin in Diablo 3. Wenn ihr nicht wirklich Diablo 3 Experten seid, wählt Massenkontrolle. Wist ihr ganz genau über die Spielmechanik Bescheid und habt Ahnung von Break-Points der jeweiligen Skills eurer Klasse, wisst ihr auch, wann ihr mehr von Konzentrierter Geist profitieren könntet.

Verzauberin Begleiter Quest

Um die Aufgabe der Verzauberin Eirena zu erlangen, müsst ihr mindestens bis zu der letzten Quest von Diablo 3: Reaper of Souls gespielt haben. Auch hier wird die Aufgabe durch abschließen aller Dialogoptionen freigeschaltet.

diablo-3-begleiter-verzauberin-quest-1_seitediablo-3-begleiter-verzauberin-quest-2_seite

Bei der Begleiter-Quest der Verzauberin handelt es sich um die größte Nebenquest neben der Hauptstory. Der erste Dungeon ist ein recht großer Bereich, den es zu erkunden gilt. Das Ziel ist es, die Schwester der Zauberin ausfindig zu machen um herauszufinden, was mit ihr geschehen ist. Der Endgegner sollte auch hier kein größeres Problem darstellen.

Wusstet ihr schon, dass…

Die meisten wissen es nicht, aber auch Shen, der Juwelier aus Diablo 3 hat eine Aufgabe für euch. Wie auch bei der Verzauberin, könnt ihr seine Quest erst gegen Ende des 5ten Aktes starten. Shen ist uns als ein verwirrender Charakter bekannt und auch in seiner Story Quest wird es wieder sehr verwirrend.

diablo-3-ros-quest-shen_seite

Er spricht in Rätseln, sucht ein Juwel welches keines ist und vieles mehr. Das Gebiet von seiner Quest ist mit eines der größten Gebiete aller Begleiter Quests.

Weitere Infos zu den Begleitern

Wie auch die Handwerker, zählen die Followers, auf Deutsch: Begleiter, in Diablo 3 zu jenen Unterstützern des Spielcharakters, die ihm in einer Karawane durch alle Akte hindurch folgen und wertvolle Hilfsdienste leisten.

Im Kern handelt es sich beim Diablo 3 Follower-System um eine konsequente Weiterentwicklung des Söldner-Features aus dem Vorgänger Diablo 2. Followers sind demnach schlichtweg NPCs, die dem Spieler tatkräftig im Kampf gegen die finstere Höllenbrut zur Seite stehen, dabei Erfahrung sammeln und Stufen aufsteigen, einige ausgewählte Rüstungsgegenstände tragen, jedoch nicht direkt gesteuert werden können, sondern selbstständig agieren. Hier hören die Gemeinsamkeiten jedoch auch schon auf.

In Diablo 3 gibt es keine Heerscharen an austauschbaren Söldnern, die aus Listen ausgewählt werden können, sondern genau drei Begleiter mit Persönlichkeit: die Enchantress (Zauberin) Eirena, den Scoundrel (Schuft) Lyndon und den Templar (Templer) Kormac. Letzterer ist ein Nah-, die anderen beiden Fernkämpfer.

Alle Drei werden im Spiel nach und nach durch eine eigene Story nebst damit einhergehender Quest-Reihe vorgestellt, und warten nach erfolgreichem Abschluss dieser in der Stadt darauf, angeheuert werden. Dabei braucht kein Spieler sich auf einen der KI-Gefährten festlegen, sondern kann nach Belieben zwischen ihnen wechseln. Im Lager lässt sich mit den Begleitern über jeweils unterschiedliche Themen diskutieren und auch unterwegs und im Kampf halten sie in bestimmten Situationen nicht mit Kommentaren hinterm Berg.

Jeder der Begleiter in Diablo 3 verfügt über insgesamt 8 verschiedene Fähigkeiten, deren Bandbreite sich von Unterstützungszaubern über Kampfattacken bis hin zu Skills der Gegnerbeeinflussung (CC) erstreckt. Jeweils drei davon stehen ab Stufe 5, 10, 15 und 20 (Temple rund Schuft) sowie 15, 20, 25 und 30 (Verzauberin) zur Auswahl. Aus diesen drei Fähigkeiten kann jedoch immer nur eine ausgewählt werden, die anderen bleiben ungenutzt. Im späteren Verlauf des Spiels kann die “Skillung” gegen die Entrichtung eines Goldbetrages wieder geändert werden.

Bekanntlich ist die Größe von Gruppen im Mehrspielermodus von Diablo 3 aus guten Gründen auf vier Spieler begrenzt – unter anderem, weil ansonsten die Übersicht angesichts der zahlreichen Effekte massiv leiden würde. Begleiter sind deshalb auch nicht in Mehrspielerpartien von Diablo 3 verfügbar, sondern ausschließlich im Singleplayer!

Während der Stufenaufstiege ändert sich das äußere Erscheinungsbild der Begleiter in Diablo 3 insgesamt drei Mal. Die angelegten Ausrüstungsgegenstände haben darauf keinen Einfluss. Selbst wenn ein Spieler sich dazu entschließen sollte, ohne Begleiter in die Welt hinauszuziehen, so erhalten diese dennoch Erfahrungspunkte und bleiben stets ein bis zwei Stufen hinter der des Spielercharakters.

Die Begleiter in Diablo 3 verfügen über insgesamt 5 Ausrüstungs-Slots: zwei für Ringe, einen für ein Amulett und je zwei für Waffe und Schild oder eine Zweihandwaffe, die beide dieser Slots belegt. Darüber hinaus gibt der Charakterbildschirm Aufschluss über Rüstungswert, Resistenzen, verursachten Schaden und Lebensenergie. Für jeden der Begleiter existieren in Diablo 3 besondere Items, die dem Spieler weitere Vorteile verschaffen. Der Schuft Lyndon erhöht so z.B. die Chance des Spielers Edelsteine zu finden, während der Templer mittels Wissen, gewonnen aus seltenen Büchern, Waffenwerte zu verbessern weiß.

Gänzlich ihr Leben aushauchen, können die tapferen Gefährten in Diablo 3 nicht. Geht ihre Lebensenergie gen Null, so fallen sie in Ohnmacht und erwachen nach einiger Zeit wieder von alleine. Alternativ können sie auch vom Spielcharakter selbst wiederbelebt werden, der dazu jedoch mehrere Sekunden aktionsunfähig und somit Feinden schutzlos ausgeliefert ist.

Diablo 3 Begleiter FAQ

F: Funktioniert der Trick mit dem Einheit-Ring (Unity) auch, wenn nur der Begleiter den Ring trägt?

A: Nein, sowohl der Held, als auch der Begleiter müssen jeweils ein Exemplar des legendären Ringes Einheit tragen.

F: Wirken sich Set-Bonusse – etwa vom Ring-Set Bastion des Willens oder der Ring-Amulett-Sets Endloser Gang?

A: In Diablo 3 wirken Sich Set-Bonsse nicht auf die Begleiter, sondern ausschließlich auf den Helden aus.

Mit welchem Begleiter spielst du, hast du die Begleiter-Quests schon gemacht und bist du auch der Meinung, die Begleiter sollten vielleicht noch mehr Schaden verrusachen und so ein wichtigerer Teil von Diablo 3 Charakter-Builds im Solo-Spiel werden?

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

Kommentiere diesen Beitrag als Erster!

avatar
wpDiscuz